Crowdfunding: Sankt Petersburg

sankt petersburg schlossDas Crowdfundingprojekt Sankt Petersburg von Hans im Glück wurde in der Spieleschmiede gedundet.

Das Basisspiel ist für 35 Euro erhältlich (inkl. Transportkosten). Darüber hinaus kann man sich auf den Karten verewigen lassen. Dieses hat jedoch seinen Preis von 80 bis zu 600 Euro kostet die Verewigung auf den Karten oder dem Schachtelcover.

Das Projekt lief über den Zeitraum von 37 Tagen und wird in zwei Sprachen veröffentlich werden. Der Erlös betrug knapp 76 Tsd. Euro.

Die Spielregeln wurden auch schon veröffentlicht.

Zum Spiel

„In Sankt Petersburg müssen verschiedene Karten gekauft werden: Handwerker, Bauwerke, Adlige, Austauschkarten und die neuen Marktkarten. In jeder Runde steht ein neuer Kartentyp zum Kauf bereit. Den Anfang machen Handwerker, die besonders viele Rubel einbringen. Die neuen Marktkarten (gelbe Karten) führen neue Ressourcen ein. Mehrheiten bei diesen Ressourcen bringen von Runde zu Runde weitere Siegpunkte. Der Kampf um die Spitzenposition verschärft das Spielgeschehen und erweitert die taktischen und strategischen Möglichkeiten der Spieler. In der nächsten Runde können Bauwerke erworben werden, die hauptsächlich Siegpunkte abwerfen. Adlige sind ein Mix aus Siegpunkten und Rubel und am Ende der Partie zu einem großen Siegpunktebonus führen, den man nicht außer Acht lassen sollte. 

Mit Austauschkarten können bereits erworbene Karten verbessert werden. Diese Runden wiederholen sich, bis ein Kartenstapel leer ist. Anschließend werden noch die letzten Siegpunkte gezählt und der Sieger steht fest.“ (Text von der Spieleschmiede)

Add-Ons

  • +4€ weitere Geldscheine
  • +3€ Minierweiterung Notlager
  • die Add-Ons sind jedoch auch anders kombinierbar.

Stretch Goals

  • 22.000 € – Aufwendigere Holzfiguren
  • 25.000 € – Helferlein-Erweiterung
  • 28.000 € – Ereignis-Erweiterung
  • 38.000 € – Online Entwicklung auf Brettspielwelt
  • 48.000 € – „in allerbester Gesellschaft“ – 12 Karten aus der ursprünglichen „In bester Gesellschaft“ Erweiterung
  • 55.000 € – Hürdenlauf: „Auf der Zählleiste werden Marker verteilt, die bestimmte Ereignisse im Spiel auslösen werden. Überspringt ein Spieler diese Hürde, wird das Ereignis ausgelöst.“
  • 65.000 € – Stets zu Diensten: Es werden Auftragskarten hinzugefügt, die den Spielern Punkte einbringen, sobald sie ihre Aufträge erfüllt haben.
  • weitere Ziele sind in Vorbereitung.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.