Crowdfunding News 47/2019: Doubleheads Kids, Magnate, Medici – The Dice Game, Rococo Deluxe, Venice

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Doubleheads Kids
  • Magnate
  • Medici – The Dice Game
  • Rococo Deluxe
  • Venice
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Rococo Deluxe

Wir gestern in den Brettspiel News schon angekündigt, wird die Neuauflage am 05. März 2020 an den Start gehen.


NEU

Doublehead Kids

Ein interessantes Doppelkopfprojekt ist auf Kickstarter gestartet.

Bei Doublehead Kids geht es um eine familienfreundliche Doppelkopfvariante. Wer sich dem Spiel auf angenehme Art und Weise nähern möchte, sollte auf dieses Projekt ein Auge werfen.

Magnate

In Magnate – The first City wird auf Kickstarter eine neue Stadt aufgebaut.

In Magnate wird Land ausgewählt und gekauft. Zudem kann man Gebäude auswählen und auf dem Land bauen.

Die Gebäude sind 3D-Gebäude, die dort errichtet werden müssen. Danach geht es an das Sammeln der Miete. Jedoch kann man die Gebäude auch verkaufen.

Dieses sollte man jedoch zum richtigen Zeitpunkt machen, da die Preise steigen wie auch fallen können.

Medici – The Dice Game

Medici – The Dice Game ist das dritte Spiel in der Medici Spielfamilie. Auf Kickstarter ist das Spiel von Reiner Knizia bereits finanziert.

Wie man vielleicht erahnen kann, handelt es sich um eine Roll and Write-Spiel.

Über drei Runden füllen die Spieler ihre Schiffe mit den am Kai präsentierten Waren. Geld wird verdient, indem die wertvollsten Ladungen gesammelt werden und man am Ende die Mehrheiten an verschiedenen Güter sammelt.

Venice

In der letzten Woche kurz vorgestellt habe ich das Kickstarterprojekt, welches in dieser Woche gestartet ist.

Nach Ragusa – aus dem gleichen Verlag – geht es nun nach Venice (= Venedig).

In Venedig übernehmen die Spieler die Rolle wohlhabender, einflussreicher Kaufleute- Sie müssen mit ihren Gondeln die Kanäle der Stadt auf und ab fahren, Assistenten ausbilden, Verträge abschließen und ihren Einfluss nutzen, um politische Macht zu erlangen.

Das besondere ist jedoch dass wir bei unseren Geschäften mit dem Verbrechen flirten. Jedoch sollten die Händler vermeiden, den Verdacht der venezianische Inquisition auf sich zu lenken. Denn dann wird man verrhaftet und die Geschäfte geschlossen.


UPDATE

Arkeis

Fast 200 Tausend Euro sind beim Spiel von Antoine Bauza, Corentin Lebrat, Ludovic Maublanc, Théo Rivière mit Arkeis Kickstarter zusammengekommen.

Inzwischen sind eine gehörige Anzahl von Stretch Goals freigeschaltet worden und einige warten noch bis zum Ende der Finanzierungsphase in 6 Tagen.

Bewere

Bewere stockt auf Kickstarter. Die Finanzierungsgrenze ist immer noch nicht erreicht. noch kurz vor der Finanzierungsgrenze stecht.

Erklärt habe ich es in den letzten Crowdfunding News.

Jetzt heißt es abwarten.

Glory

Das Projekt ist auf Kickstarter erfolgreich finanziert. Fast 20.000 Euro sind erreicht.

Aktuell sind zwei Stretch Goals erreicht und das Projekt läuft etwas schleppender ab. Bin mal gespannt, wo das Projekt am Ende landen wird.

Honey Buzz

Weiterhin Fans findet Honey Buzz auf Kickstarter.

68.000 Tausend Euro (+16 Tausend) sind der aktuelle Stand. Wie man sehen kann, sind diverse Stretch Goals freigeschaltet worden.

Seven Bridges

Das Projekt läuft noch nicht so richtig. Es ist zwar finanziert, aber so richtig will die Euphorie noch nicht für das Roll n Write Spiel mit Drafting-Mechanismus aufkommen.

Die letzten Stunden auf Kickstarter laufen gerade.

Ob es die Würfel noch schaffen???

Ski Tour Biathlon

Auch Ski Tour Biathlon tut sich etwas schwerer. Ist aber auch Kickstarter der Finanzierungsgrenze näher gerückt.

Bzgl. der möglichen Stretch Goals hat man einiges getan:

Aber Sportspiele scheinen weiterhin noch nicht so richtig zu laufen.

Small Samurai Empires

Etwas besser ist Small Samurai Empires auf Kickstarter unterwegs. Zur letzten Woche sind knapp 4.000 Euro dazu gekommen. Das Projekt steht nun bei 19.000 Euro.

Jetzt geht es in dem Area-Controll-Spiel um die Verbesserungen des Materials. 14 Tage läuft die Kampagne noch.

Titans

Deutlich mehr hat das auch noch besser ausgestattete Area-Controll-Spiel Titans auf Kickstarter erlöst. Knapp 160 Tausend Euro wurden bisher finanziert.

Dort gibt es nun 4 verschiedene Finanzierungsboxen mit unterschiedlicher Ausstattung. Von der Basis bis zur All-In-Box mit 5tem Spieler, Spielmatte, Würfel und diversen Erweiterungen. Es ist alles möglich.

Tungaru

Stetig wachsend verläuft Tungaru, das Projekt von Louis und Stefan Malz. Auf Kickstarter sind im Vergleich zur Vorwoche noch einmal 10.000 Euro mehr zusammen gekommen.

Auch hier gibt es einige Stretch Goals, so dass an der Verbesserung des Materials gearbeitet wird. Kurz vor Erfüllung stehen die tollen Siegpunkmarker.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.