Crowdfunding News 41/2019: Namiji, Building Cities, Calico, Rome & Roll, Sub Terra II

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Namiji
  • Building Cities
  • Calico
  • Rome & Roll
  • Sub Terra II
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Namiji

Namiji von FunForge wird am 22. Oktober auf Kickstarter online gehen. Wie ich die Franzosen kenne werden sie auch einen Prototypen auf der SPIEL dabei haben.


NEU

Building Cities

So gar nicht aus den Puschen kommt das optisch sehr ansprechende Städtebauspiel.

Bei dem nicht ganz niedrigen Preis für das 3D Spiel wird es aktuell nicht ganz so einfach, eine Finanzierung auf Kickstarter hinzubekommen.

Calico

Calico ist als Projekt ebenfalls auf Kickstarter los gegangen.

Das Spiel hatte ich im Rahmen von Origins vorgestellt.

Ziel ist es eine Patchworkdecke nach bestimmten Vorgaben zu bestücken und dafür Punkte zu bekommen.

Rome & Roll

Ganz frisch auf Kickstarter gestartet ist Rome & Roll. Autor ist u.a. David Turzi

Das Spiel kann auch auf deutsch erworben werden. Partner des Verlages ist Schwerkraft.

Sub Terra II

Für Sub Terra II gibt es ein weiteres – eigenständiges – Abenteuer. Wir müssen in eine Tempelanlage in einen Vulkan eintauchen.

Das Spiel ist bereits auf Kickstarter finanziert.


UPDATE

Das Zeitalter der Seefahrer

Discovery vom EmperorS4 ist in der Spieleschmiede bereits finanziert und hat fast 4.000 Euro zusammen bekommen. Das Spiel kann noch 26 Tage gefördert werden.

Detective: City of Angels and New Expansion!

Detective: City of Angels wurde auf Kickstarter finanziert. 250 Tausend Dollar wurden bislang für das Spiel bzw. die Erweiterungen erreicht.

Es wird in jedem Fall eine deutsche Lokalisierung geben. Diese wird entweder von Frosted Games oder einem anderen deutschen Verlag vollzogen, dessen Namen kenne ich aber noch nicht.

Fish ’n‘ Flips

Glückwunsch! Das Spiel Fish ’n‘ Flips ist auf Ecocrowd finanziert. Inzwischen wurde die Finanzierungsschwelle von 5.000 Euro übersprungen und man geht auf 6.000 Euro zu.

Ende der Kampagne ist der 16. Oktober 2019

Joan of Arc

Auf Kickstarter ist die 1.5 Version von Joan of Arc mit über 600 Tausend Euro sehr erfolreich

Für dieses Miniaturenspiel kann man so richtig viel Geld los werden. Von knapp 100 Euro bis 900 Euro ist alles möglich.

Auch das Strech Goal Bundle kann sich inzwischen sehen lassen:

Madeira

Auf Kickstarter ist die Finanzierung der Deluxeausgabe und Erweiterung zu Madeira fast beendet.

Für die verschiedenen Bundles sind inzwischen mehr als 230 Tausend Euro zusammengekommen. Alle acht Stretch Goals sind bereits freigeschaltet.

Yedo Deluxe

Yedo ist auf Kickstarter sehr gut durchgestartet. Ebenfalls gut verläuft die Finanzierung der deutschsprachigen Ausgabe in der Spieleschmiede.

Fast 400 Schmiede haben ihr Interesse bisher kundgetan. Ihr habt noch 6 Tage Zeit dazuzustoßen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.