Crowdfunding News 34/2019: Trismegistus, Yedo, Zombicide 2nd Edition, Burgle Bros 2 und mehr.

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Trismegistus
  • Yedo
  • Zombicide 2nd Edition
  • Burgle Bros 2
  • Muse
  • Struggle of Empires Deluxe
  • Updates …

ANGEKÜNDIGT

Trismegistus

Von Board & Dice wird unter dem Label Giant Roc auf der Spieleschmiede auf deutsch erscheinen. Hierüber dürften sich einige Fans des Spiels freuen.

YEDO

Auch Board & Dice versucht für das Kickstarterprojekt die Marketingmaschinerie anzuwerfen und gibt einige weitere Details auf ihren Seiten bekannt (u.a. wird es wird Holzfiguren geben)

Dazu ist das Designers Diary zum Spiel auf BGG erschienen.

Zombicide 2nd Edition

Wie schon in den News vom Montag angekündigt, wird es eine 2nd Edition mit verbessertem Gameplay, Anleitung und Material geben.

Für alle Spieler der ersten Edition soll es im Rahmen der Kickstarterkampagne ein Upgradekit geben.


NEU

Burgle Bros 2

Burgle Bros lief vor einigen Jahren auf Kickstarter und anschließend in der Spieleschmiede.

Nun gibt es den zweiten Teil auf Kickstarter. Dieses Mal geht es über zwei Ebenen in ein Casino. Und die Macher von Fower Games haben noch mal ordentlich Zeit und Aufwand in das Material gesteckt. Zudem wurde das Spiel weiter entwickelt. So dass wir uns auf die folgenden Dinge freuen können:

  • Ausrüstung – Jeder Spieler hat jetzt sein eigenes, individuelles Werkzeug-Set, das während der Runde eines jeden Spielers verwendet werden kann.
  • Neue Räume
  • Versteckte Vorteile & Fallstricke über Chips in den Räumen
  • Türen – Zusätzlich zu den Wänden blockieren verschlossene Türen den Weg in das Casino.
  • Jagdmodus – Keine langsamen und vorsichtigen Bewegungen mehr während des Raubes. Die Wächter sind die auf der Spur.
  • Finale – jedes Spiel mit einem großen Twist
  • Neue Inhalte freischalten – Jedes Mal, wenn ein Spiel abgeschlossen wurde, wird ein versiegelte Szenario geöffnet.

Merchants of Cove

Über die Ausstattung des neuesten Projektes von Final Frontier Games hatte ich ja bereits geschrieben. Nun ist die Kampagne auf Kickstarter live gegangen. Mit über 170.000 Euro auch schon sehr erfolgreich.

Ihr könnt neben dem Basisspiel auch direkt Erweiterungen ordern.

Nun geht es in dem opulent ausgestatteten Spiel darum, weitere Materialupgrades über die Stretch Goals freizuschalten.

Muse

Auf das Projekt hatte ich schon während meiner News hingewiesen. Muse ist auf der Spieleschmiede gestartet und für 15 Euro echt eine Überlegung wert.

Muse ist ein Partyspiel, was in die Reihe Detective Club, Dixit etc. geht. Anhand von abstrakten Karten müssen Teammitglieder herausfinden, welche Karte zum gegebenen Begriff gesucht wird. Dabei kann das gegnerische Team mit Vorgaben ganz schön in die Suppe spucken.

https://www.spiele-offensive.de/gfx/cf/muse/07_1.jpg

Struggle of Empires

Eine Neuauflage gibt es bei Struggle of Empires von Martin Wallace jetzt auf Kickstarter in einer Deluxeausgabe zu finanzieren.

Wie Skellig Games inzwischen bekannt gegeben hat, wird es die deutsche Ausgabe dort geben (Partnerschaft mit Eagle Gryphon Games)

Das Material ist deutlich verbessert worden, wie man z.B. an der Karte erkennen kann:

Aktuell geht es darum, weitere Stretch Goals zu erzielen. 7 Tage sind noch Zeit.

Tentacle Town

Von Vielen wurde das Spiel als kleiner Geheimtipp auf der Gen Con angesehen. Nun ist es auf Kickstarter erhältlich.


UPDATE

After the Empire

Bereits nach wenigen Tagen wurde die Kickstarterkampagne von After the Empire abgebrochen.

Die Kampagne wurde aus den folgenden Gründen abgebrochen. Dieses geschah insbesondere, trotz Finanzierung, da sich die Hochlaufkurve nicht entsprechend den Erwartungen erfüllt hat. Nun wird das ganze Modell noch einmal überarbeitet. Es wird exklusive Kickstarter-Goodies geben und neue Add-Ons.

Neuer Start des Projektes wurde auf dem 03. September 2019 fixiert.

Barrage

Die ersten Spiele sind inzwischen ausgeliefert und die Qualität des Produktes ist nicht unbedingt zufriedenstellend, wie man in diesem „Unboxing“ Video erkennen kann.

Cranio hat nun auf der Kickstarterseite bekannt gegeben, dass man an einem Ersatz für die Wassertropfe und Räder arbeitet. LINK

Import/Export

Auch diese Kickstarterkampagne ist inzwischen beendet. Mit mit 181.557 Dollar wurde sie erfolgreich finanziert.

Die Fans können sich nun über das Material- und Anleitungsupgrade freuen. Ich bin mal gespannt, wie die Metallkomponenten am Ende aussehen werden.

Min-Amun

Min Amun (auch bekannt unter Fertility) hat in der Spieleschmiede 4.500 Euro erreicht und ist deutlich finanziert.

13 Tage läuft das Projekt noch, welches unter dem Label Kobold Games herauskommen wird.

Rune Stones

In den letzten Zügen befindet sich auf Kickstarter die SPIEL 2019 Neuheit Rune Stones. Nur noch wenige Stunden, um sich das Bundle aus Erweiterung und Queenies zu sichern.

Da das Projekt sich stärker an den amerikanischen Markt richtet, gibt es die Regeln bislang nur auf Englisch.

Sleeping Gods

Sleeping Gods ist auf Kickstarter sehr gut losgegangen. Mehr als 730.000 Euro sind inzwischen zusammengekommen.

Auch in diesem Projekt gibt es inzwischen eine Erweiterung und diverse Add-Ons, die das Produkt bis auf 170 Dollar hochtreiben.

Für alle deutschen Fans der Produkte hat der Schwerkraft Verlag inzwischen bekannt gegeben, dass es Schlafende Götter auf Deutsch In 2020 geben wird.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Meinst Du wrklich Schlafende Götter, oder nich doch Roam von Schwerkraft ? Wäre aber schon cool wenn das Spiel in Deutsch schneller wäre als das Orginal ;).

  2. Soweit ich weiß, hat Schwerkraft Schlafende Götter für 2020 angekündigt, aber nicht weiter gesagt, ob zur Spiel 2020 oder zu einem anderen Zeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.