9.7 C
Bonn
Sonntag, August 1, 2021
StartAllgemeinCrowdfundingCrowdfunding News 02/2021:

Crowdfunding News 02/2021:

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox sind auch in 2021 wieder zurück. In dieser Woche mit

  • Darwin’s Journey
  • Mint Bid
  • Pingyao First Chinese Banks
  • The Road to Canterbury
  • Tinners Trails
  • Viral – zweite Welle
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Pingyao First Chinese Banks

Start ist am 12. Januar.

Pingyao First Chinese Banks ist ein Workerplacementspiel. Wir eröffnen in China verschiedene Niederlassungen im Zeitalter der Qing Dynastie.

Als Arbeiter werden Würfel genutzt.

The Road to Canterbury

Alf Seegert bringt The Road to Canterbury am 14 Januar mit Eagle Gryphon Games bei Kickstarter am 14. Januar heraus.

Das Spiel ist eine überarbeitete Neuauflage des Spiels von 2011.

Tinners Trails

Alley Cat Games bringen Tinners Trail von Martin Wallace in einer neuen Auflage heraus.

Das Spiel ist nun für 1-5 Spieler und wurde komplett überarbeitet.

Mit den neuen Modularitäten wurde der Glücksfaktor deutlich minimiert.

Das Spiel wird am 11. Januar auf Kickstarter online gehen und enthält zwei Erweiterungen.


NEU

Und es geht wieder los:

Darwin’s Journey

Mit mehr als 400 Tausend Euro ist Darwin’s Journey gestartet.

Das Spiel erscheint bei ThunderGryph Games und ist von Simone Luciani und Nestore Mangone, den Machern von Newton.

Über fünf Runden gehen wir auf die Reisen von Darwin. In dem Worker-Placement-Eurogame geht es auf die Galapagos-Inseln, um die Entwicklung der Evolutionstheorie nachzuempfinden.

Das Spiel gibt es sowohl als Retail wie auch als Deluxe Variante. In letzterer sind Metallmünzen, Plastikmarker und Holzfiguren enthalten.

Mint Bid

Die Mint Games bekommen Nachschub.

Auf Kickstarter hat das Projekt 20.000 Euro bereits erzielt und ist finanziert.

Viral – zweite Welle

Die Erweiterung zu Viral erschient in der Spieleschmiede.

Die grundlegenden Regeln aus dem Grundspiel bleiben erhalten, durch ein paar Änderungen wird das Spiel aber spannender, abwechslungsreicher und asymmetrisch!

Die Virenstämme haben nun verschiedene Eigenschaften.

UPDATE

Berlin Con

Zur Unterstützung der Berlin Brettspiel Con ist auf der Spieleschmiede eine Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen worden.

Hier könnt ihr Promos erwerben, um dem Team finanziell unter die Arme zu greifen.

35.000 Tausend Euro sind schon zusammengekommen. Damit ist das Projekt erfolgreich und hat inzwischen auch schon das erste Stretch Goal erreicht.

ISS Vanguard

Auch wenn nicht viel passiert, haben sich die Macher von Awaken Realms noch etwas besonderes für die letzten Tage des Jahres aufgehoben: ISS Vanguard.

Das Projekt war gleichzeitig auch Startschuß für die eigene Crowdfunding Plattform Gamefound.

Das aufwendige Projekt mit sehr vielen Würfeln und Miniaturen handelt um die Reise ans Ende des Sonnensystems.

Das Projekt ist mit 4 Mio. Euro beendet worden und gehört zu den erfolgreicheren Crowdfunding Projekten der Brettspielszene.

Yedo Deluxe – Eine (un)erfreuliche Überraschung

Eine Erweiterung für Yedo gibt es auf Spieleschmiede.

Die neue Erweiterung Eine (un)erfreuliche Überraschung bringt dir jetzt zwei neue Kartensets. Beide führen auch gleich neue Mechaniken ein, die für noch mehr Interaktion beim Spielen sorgen.

Das Projekt ist auch bereits finanziert. Knapp 27 Tausend Euro sind schon zusammengekommen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments