Brettspiel-Monats-Box April

Hier ist sie die dritte Monatsbox mit meinen Eindrücken zu 13 verschiedenen Spielen, die ich in den letzten Wochen gespielt habe.

Das können Ersteindrücke aber auch schon finale Bewertungen sein.

Monatsbox März

Zum dritten Mal gibt es das neue (Video-)Format, in dem ich in knapp 35 Minuten zu den folgenden Spielen einige persönliche Eindrücke zu schildern:

  • Copenhagen (Queen Games)
  • Dizzle (Schmidt Spiele)
  • Hadara (Hans im Glück)
  • Heul doch Mau Mau (Ravensburger)
  • Natives (Kosmos)
  • Overbooked (Jumbo)
  • Overload (Schmidt Spiele)
  • Raids (IELLO|Huch)
  • Red Peak (Ravensburger)
  • Rücks Raus (ZOCH)
  • Silver & Gold (NSV)
  • TAGS (HeidelBÄR|Asmodee)
  • TTT (Tavernen im tiefen Thal) (Schmidt Spiele)

Dieses sind gemischt Ersteindrücke oder Erfahrungen, die auf verschiedenen Partien basieren. Ich versuche, dieses immer in meinen Kommentaren anzugeben.

 

Bisher erschienen

  • Monatsbox Februarmit L.A.M.A (Amigo), Ohanami (NSV), Pearls (Abacusspiele), Dizzle (Schmidt Spiele), Second Chance (Edition Spielwiese), HexRoller (Frosted Games), Railroad Ink (blau / rot) (Horrible Games), The River (Days of Wonder), Catan – Aufstieg der Inka (Kosmos), Tribes (Kosmos), Men at Work (Pretzel Games) und Flügelschlag (Feuerland Spiele)
  • Monatsbox März mit Ohanami (NSV), Werwörter (Ravensburger), HexRoller (Frosted Games), Krasse Kacke (Blue Orange|Pegasus), Second Chance (Edition Spielwiese), Detective Club (IGAMES), Copenhagen (Queen Games), FUJI (Feuerland), Manitoba (dlp Games), Würfelsiedler (Schwerkraft), Newton (Cranio | Asmodee), Forum Trajanum (HUCH!), Vejen (Spielefaible)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.