Speed Cups

speed cupsSchnelles stapeln gefragt.

GESAMTNOTE: 7,1

Material: 07 • Einstieg: 09
Spielgefühl: 07 • Langzeitspaß: 07

Das Spiel

Laß die Klingel bimmeln. Auf der SPIEL 2013 war Speed Cups ein Renner bei den Kindern.

Zum Spiel:
Wir haben 5 verschieden farbige Becher zur Verfügung. Diese müssen nach Vorgabe (Aufgabenkarten) in sehr schneller Zeit zusammengesteckt oder angeordnet werden. Wer fertig ist, läßt die Glocke erklingen und gewinnt die Karte, sollte sich sein Bauwerk als richtig erweisen.

Der Spieler mit den meisten Aufgabenkarten zum Ende des Spiels hat gewonnen.

Schönes schnelles Kinderspiel. Da die Aufgaben jedoch nicht so schwer sind (wird anspruchsvoller bei Speed Cup2) können auch 5jährige das Spiel ohne große Probleme spielen.

Autor: Haim Shafir • Grafiker: Yaniv Shimoni, Barbara Spelger • Verlag: Amigo Spiele • Jahr: 2013
spieler2-4 Spieler • alterab 6 Jahren • zeitca. 15 Minuten

speed cups materialMaterial – 07

Die BRETTSPIELBOX enthält 20 Kunststoffbecher in fünf Farben, 24 Spielkarten und eine Glocke. Auch wenn die Kunststoffbecher auf den ersten Blick etwas klein wirken, ist dieses insbesondere für Urlaubsreisen von Vorteil, da sie in jedem Gepäck verschwinden können.

Die Karten sind schön illustriert.

Einstieg – 09

Das Spiel ist schnell erklärt und nach schnellem Ausspielen von 2  Probekarten weiß jeder was er zu tun hat.

Spielgefühl – 07

Auf die Glocke hauen, das erinnert doch jeden Spieler an die guten alten Halli Galli-Zeiten (Das Spiel ist auch vom gleichen Autor).
Bei Speed Cups geht es auch darum schnell zu sein. Die Aufgabe zu erfassen und flink die Becher in die entsprechende Anordnung zu bringen. Und es ist ein schönes Gefühl auf die Glocke zu donnern und dem anderen zuvorzukommen. Schnell und laut zu sein, spricht viele Kinder an.

Nachteile sehr ich nur in zweierlei Hinsicht. Dieses Spiel erfordert eine schnelle Auffassungsgabe und gute Reaktion. Diese kann gerade bei Kindern mit einem Unterschied von bereits einem Jahr deutlich voneinander abweichen, so dass jüngere Kind Nachteile haben, gegen ihre “Konkurrenten” zu bestehen und ggf. die Lust verlieren. Man sollte auf gleiche Voraussetzungen achten. Der zweite Punkte, welcher nicht ganz so einfach zu lösen ist, ist, dass das Aufdecken der Karte für unterschiedliche Startbedingungen sorgen kann, je nach dem wie sie hingelegt wird.

Aufgrund der nicht sonderlich großen Herausforderung (verbessert sich bei Speed Cups 2) ist dieses eindeutig ein Kinderspiel.

Langzeitspaß – 07

Beurteile ich den Langzeitspaß, kann ich dieses nur aus Sicht eines Kindes tun. Diese haben gerade im Alter von 5-7 Jahren sehr viel Spaß die Becher ineinander zu stapeln oder nebeneinander anzuordnen. Auch die kurze Spieldauer von 15 Minuten ist perfekt für diese Zielgruppe.
So mancher Erwachsener wird da eher gelangweilt sein oder andere Herausforderungen haben wollen. Bekommt er dann mehr beim Nachfolger.

Erweiterungen:

  • Speed Cups 2

Auszeichnungen:

  • Spiel des Jahres: Empfehlungsliste ‘Kinderspiel’ (2014)

Spielregeln (ext. Link zu Amigo Spiele):

strategie20 Glueck 20 interaktion100

genre-kinder

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>