AZUL

azul boxb-familieStein für Stein

AZUL ist eine der positiven Überraschungen der SPIEL 2017. D.h. eigentlich bin ich mit dem Spiel schon vorher auf dem Pressevent von Pegasus in Berührung gekommen, aber der erste gute Eindruck hat sich nur noch weiter gefestigt.

Während man sich zunächst sehr wenig unter dem Spiel vorstellen kann, zieht es die Spieler bereits nach der ersten Runde in den Bann. AZUL stammt aus dem Hause PLAN B Games. Wer aber weiß, dass eggertspiele vor einigen Monaten von PLAN B Games übernommen wurde, kann erahnen, dass eine gute Redaktion an der Entwicklung dieses Spiels beteiligt war.

Dazu ist der Autor nicht ganz zu vernachlässigen. Und Michael Kiesling war in 2017 recht fleißig unterwegs (Riverboat, ReWorld, Heaven & Ale gehören auch zu seinem Output in diesem Jahr).

Der gute Eindruck des Spiels wurde bereits während der Messe durch die Fairplay-Liste und den GeekBuzz von BGG belohnt, bei dem AZUL sehr weit oben gelandet ist.


Das Spiel

Je nach Spieleranzahl legen wir zu Beginn unserer Runde auf die 5-9 kreisförmigen Manufakturen jeweils 4 Fliesen aus dem Nachziehbeutel.

Dann beginnen wir mit dem Startspieler startend und ziehen uns Fliesen einer Farbe aus einer Manufaktur. Der Rest wandert in die Mitte. Diese kann man ebenfalls nehmen (d.h. immer alle Fliesn einer Sorte). Allerdings bekommt der erste den Startspielermarker, welchen er in die unterste Leiste als Minuspunkt auslegen muss.

Die genommenen Fliesen legen wir auf den linken Feldern ab. Dabei kann man pro Zug nur in einer Ablagereihe Fliesen unterbringen. Die restlichen wandern ebenfalls auf die unterste Leiste (=Minuspunkte). Dieses geschieht nun reihum, bis alle Fliesen aus der Spielmitte gezogen wurden. Dann erfolgt das Einsetzen der Fliesen und die Wertung diese. Dabei zählen die verbundenen Fliesen in horizontaler und vertikaler Nachbarschaft jeweils einen Siegpunkt.

Füllt ein Spieler in einer Runde eine Reihe, so endet das Spiel nach der Wertung. Dann gibt es noch Boni für Reihen, Spalten und das Verbauen einer Farbe in allen 5 Reihen.

Autor: Michael Kiesling • Grafiker: Chris Quilliams • Verlag: Plan B Games|Pegasus • Jahr: 2017

spieler2-4 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 30 Minuten

b-matMaterial

In der BRETTSPIELBOX befinden sich: 100 Azulejo (quadratische Fliesen) in 5 verschiedenen Farben. 9 Manufakturscheiben, 4 Spielertableaus, 1 Erster-Spielermarker, einen Nachziehbeutel. 4 Spielstandsmarker

IMG_8694

Wenn es am Material etwas zu mäkeln gilt, dann der Erstespielermarker aus Pappe, welcher deutlich gegenüber den Azulejo abfällt.

b-einstiegEinstieg

Das Spiel ist sehr schnell erklärt und man ist schnell drin. Allerdings sollte man sich mindestens ein, zwei Proberunden gönnen, bevor man ein ernsthaftes Spiel durchführt.

IMG_8723

b-gefuehlSpielgefühl

Was macht AZUL aus. Einiges. Angefangen bei der schnellen Zugänglichkeit, dem optisch gelungenen Spielmaterial, der Lernkurve beim Spielen sowie dem taktischen Kniffen, dürfte für jeden etwas dabei sein.

Neben dem einfachen Start und der positiven haptischen Erfahrung merkt man eine steile Lernkurve beim Spielen. Dabei ist nicht nur wichtig darauf zu achten, Steine möglichst anliegend zu bauen, um viele Siegpunkte in den einzelnen Zügen zu bekommen, sondern auch ein wenig vorausschauend zu spielen. Wann lohnt es sich den Minuspunkt für den Startspielermarker zu nehmen, wann ggf. auch weitere Minuspunkte, um eine entsprechende Anzahl an Fliesen platzieren, die man vielleicht benötigt, um Spalten zu füllen oder sogar ganze Farben voll zu bekommen. Somit ist zum Spiel von AZUL ein gewisses taktisches Interesse von nöten, um seine Züge entsprechend vorzubereiten. Das macht es dann auch wieder reizvoll für Kennerspieler.

Zudem sollte man die Bretter seiner Mitspieler im Auge behalten, um zu erahnen, wer gerade Konkurrent um welche Steine sein könnte und vor allem wie schnell das Spielende erreicht ist, da hierzu nur die Beendigung einer Zeile ausreicht.

Zwei weitere positive Aspekte ist die relativ kurze Spielzeit sowie die gute Spielbarkeit mit 2, 3 oder 4 Spielern.

Wer dann immer noch nicht genug hat, kann dann die Variante ausprobieren, bei der man keine optischen Vorgaben hat, an welcher Stelle entsprechend Steine zu legen sind. Allerdings gilt weiterhin nur eine Steinsorte je Reihe.

IMG_8717

b-spassLangzeitspaß

Das waren nicht die letzten Partien AZUL, die ich da gespielt habe. Das Spiel hat es mir angetan und wird mich noch häufiger begleiten. Für eine Partie bin ich also immer zu haben.

IMG_8474

Gesamtbeurteilung 8,5/10

Tja, habe ich da einen Kandidaten für den Roten Pöppel gesehen? Ich lege mich mal fest, dass wir AZUL definitiv im Laufe des nächsten Jahres wiedersehen. Dafür stimmen viele der obene beschriebenen Komponenten (Zugang, Material, Taktik) in diesem Spiel.


Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu Plan B Games)

b-aufbaub-karten

b-strategieb-40

b-glueckb-40

b-interaktionb-80

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 6.4/10 (11 votes cast)
AZUL, 6.4 out of 10 based on 11 ratings

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>