SPIEL 2017: PD Games

PD-Logo_de_120pDrei Neuheiten bringt der PD Verlag zur SPIEL 2017 nach Essen. Darunter auch endlich das lange erwartete Transatlantic.

Des weiteren können wir uns auf die vierte Erweiterungen zu Concordia sowie ein kooperatives Bankraubspiel freuen.


 

Concordia Erweiterung: Ägypten / Kreta

(Autor: Mac Gerdts, Frank Lamprecht / Grafik: Martina Fahrenbach/ Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 13 Jahren / Dauer: 60-120 Minuten)

Die vierte Erweiterung von Concordia nach Britannien / Germanien, Salsa, Korsika/Gallien führt uns ins östliche Mittelmeer:

  • Ägypten: Thematisch erleben wir die Nilüberschwemmung. Flußabwärts gibt es ein Korn zusätzlich.
  • Creta: kleiner Plan, den man auch gut zu zweit spielen darf. In einer Region gibt es nur eine Stadt.

Zudem wird es für Concordia neue Spielerfiguren mit Pink, Lila, Orange und Weiß (die je in 200 Stück limitiert zu erwerben sind).

Rob ‘n Run

(Autor: Michael Luu / Grafik: / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 10 Jahren / Dauer: 30-60 Minuten)

Kooperatives Bankraubspiel. Im Erstlingswerk von Michael Luu sind wir Bankräuber und auf der Flucht. Ziel ist es sich dabei nicht von der Polizei fangen zu lassen. Unterwegs machen wir aber vor weiteren Banken nicht halt.

Während ein Spieler der Boss ist (wechselt) und weiß, welche Werkzeuge benötigt werden, sind die Komplizen schon unterwegs und es gibt Probleme in der Kommunikation. Mittels Karten (wir dürfen nicht reden) versuchen wir uns auszutauschen. Allerdings stehen dem Boss nur wenige Karten zur Verfügung. Gleichzeitig sind die Komplizen verpflichtet eine bestimmte Anzahl an Werkzeugen mittels Karten zur Verfügung zu stellen, da ansonsten die Zeit zum Start des Alarmsystems knapper wird.

Rob n Run ist ein ungewohntes Familienspiel aus dem Hause PD, welches bislang eher auf Strategiespiele gesetzt hat.

transatlantic boxTransatlantic

(Autor: Mac Gerdts / Grafik: / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 13 Jahren / Dauer: 60-120 Minuten)

Da kommt es dann endlich. Gut 2 mal Essen haben wir warten müssen. Diverse Änderungen (auch im Namen: z.B. Steamship) hat das Spiel erfahren. Ich bin sehr gespannt. Mal gab es eine Landkarte, mal nicht. Neu ist jetzt beim PD Verlag eine quadratische Box.

Das Spiel wird über einen festen Handkartensatz (ein wenig analog Concordia) ausgespielt. Mit den Karten können wir Schiffe kaufen und eingesetzt, Ressourcen transportieren (ich bekomme Geld gegen Kohle), Regionen werten lassen, Handelsposten / Kohlebunker kaufen, neue Kohle (2 + Kohlebunker), Aktionen kopieren, sowie die Handkarten auf die Hand nehmen. Dazu gibt es im Laufe des Spiels neue Aktionsmöglichkeiten, die ich erwerben kann. Das ganze wird auf einem eigenen Wertungstableau markiert.

Das besondere ist, dass Schiffe entsprechend ihres Alters einsortiert werden (die jüngeren zu erst und damit länger im Spiel).

Sind alle Schiffe aufgebraucht, endet das Spiel.

Quelle: PD Games

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>