9.7 C
Bonn
Sonntag, September 20, 2020
Start Allgemein Spielevent SPIEL 2019: Spielworxx

SPIEL 2019: Spielworxx

Eine Neuheit wird es von Spielworxx zur SPIEL 2019 geben: Throne of Allegoria. Autoren sind das Duo Robin Lees und Steve Mackenzie, die bislang noch nicht groß in Erscheinung getreten sind.

Dafür wurden wir ja schon unterjährig mit Auf der Walz, die Macher und Yinzi versorgt.

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


Throne of Allegoria

(Autor: Robin Lees, Steve Mackenzie / Grafik: Harald Lieske / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 75-150 / Alter: 12 Jahre)

In Throne of Allegoria übernehmen die Spieler die Rollen von Adeligen im Königreich von Allegoria. Sie konkurrieren darum, der nächste Monarch zu werden und sich als würdig zu erweisen, den Thron zu besteigen. Sie werden durch vier mächtige Häuser des Reiches unterstützt: Roselie, das Haus der Rosen; Culver-Lux, das Haus der Federn; Antares, das Haus des Sturms sowie Umbral, das Haus der Schatten.

Bis zu vier Spieler streben die Thronfolge an. Dazu haben wir 6 Wochen (Spielrunden) Zeit.

https://i0.wp.com/image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=1920x400:format=jpg/path/sde0b16cbef51efc3/image/i87f92b3b37c96a5f/version/1568878229/image.jpg?w=696&ssl=1
Spielertableau

In diesen spielen wir in 4 Phasen:

  1. Vorbereitungsphase
  2. In der Planungsphase legen die Spieler reihum einen ihrer sechs Gebotsmarker in einen der möglichen Bereiche
  3. Aktionsphase: Nach Phase 2 werden die Aktionen in der folgenden Reihenfolge ausgeführt (dabei werden die jeweiligen Gebotsmarker zusammengezählt und es erfolgt eine Reihenfolge in absteigender Reihenfolge):
    1. Während-des-Spiels-Aufgabenkarten sollten während des Spiels erfüllt werden. Passiert dieses, dann sind sie sofort aufzudecken und bringen Siegpunkte (oder Minuspunkte bei Nichterfüllung).
    2. Arbeiterkarten: Es stehen 2 – 2 – 1 neue Arbeiterkarte der Typen 3 bis 7 sowie Joker zur Verfügung.
    3. Soldat (Aktionspunkte): Mit den Soldaten, kann ich Gebiete einnehmen und Schlachten führen.
    4. Spion (Aktionspunkte): Spione kann ich in die gegnerischen Tavernen führen, um dort Werte des Gegners negativ zu beeinflußen.
    5. Händler (Aktionspunkte): zur Beeinflussung der Handelsleiste und des Reichtumswertes werden Händler stationiert, Karawanen eingesetzt und Kommerz betrieben.
    6. Bankier (Aktionspunkte): Reichtumswert beeinflußen, Fortbewegungen durchführen und Gildenkarten (Beeinflussung) erwerben.
    7. Gelehrter (Aktionspunkte): Bildungsleiste beeinflussen, neue Arbeiter ziehen und Almosen verteilen.
  4. Aufräumphase

Bei den Aktionen unterscheiden wir immer in stationierende und Auftragsaktionen. Bei der ersteren Art werden Arbeiter platziert bei der zweiten führen diese bestimmte Aktionen durch. Man darf es jedoch mit bestimmten Aktionen nicht übertreiben, weil dieses Anarchie nach sich zieht. Je mehr wir von den Anarchiemarkern sammlen, desto negativer wird der Malus am Ende des Spiels ausfallen.

Nach 6 Runden werden die verschiedenen Punkte für Einfluss, Aufgabenkarten etc. zusammengezählt und der Sieger gekürt.

Spielplan

Anleitung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Pearl Games

Das kleine belgische Studio hat in diesem Jahr ein Würfelspiel im Gepäck. Dabei handelt es sich um die Umsetzung des 10 Jahren...

SPIEL.digital 2020: Horrible Guild

Drei Neuheiten für den Herbst wird es von Horrible Guild geben. Die neuen Spiele aus der Railroad Ink-Reihe werden erst Ende des...

Video: Brettspiel News 17.09.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Heute wieder einiges dabei für...

Recent Comments