9.7 C
Bonn
Dienstag, August 3, 2021
StartAllgemeinSPIEL 2019: Days of Wonder

SPIEL 2019: Days of Wonder

Days of Wonder wird neben dem gerade erschienenen Ticket to Ride: London ein weiteres Spiel in Essen präsentieren: DEEP Blue.

Autoren sind die beiden Dänen Daniel Skjold Pedersen und Asger Harding Granerud

[white_box]
INFO   CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDER PROMO   BERICHTE:PREVIEW / 23.10. 24.10. 25.10 26.10. 27.10. FAZIT [/white_box]

kursiv = Pressetext

DEEP BLUE

(Autor: Daniel Skjold Pedersen, Asger Harding Granerud/ Grafik / Spieleranzahl: 2-5 / Dauer: 45 / Alter: 8 Jahre)

Ein sehr schön ausgestattetes Spiel, wie man es von Days of Wonder kennt.

Es war eine großartige Idee, diese Karte zu kaufen. Die ältesten, legendärsten und prunkvollsten Unterwasserwracks warten auf euch! Das Boot ist mit Tauchanzügen und Sauerstoffflaschen beladen und der Anker kann gelichtet werden. Keine Zeit zu verlieren!

Das hektische Treiben am Hafen, wo Schiffskapitäne darum kämpfen, die besten Taucher und Historiker anzuheuern, kann nur eines bedeuten: Es gab mehr als ein Exemplar dieser Karte und nun startet die größte Schatzsuche aller Zeiten!

Deep Blue™ ist ein Familienspiel, in dem ihr in der Tiefe nach Schätzen sucht und von den Tauchgängen eurer Mitspieler profitieren könnt. Doch wenn ihr zu viel riskiert, geht euch womöglich die Luft aus. Heuert eine Crew aus Tauchern, Seemännern und Archäologen an, die euch dabei hilft, euch die besten Tauchstellen zu sichern und die Tiefen des Meeres zu erkunden, um Schätze und Juwelen aus den Wracks zu bergen.

Spielanleitung

Ticket to Ride: Japan / Italy

(Autor: Alan R. Moon / Grafik: Cyrille Daujean, Julien Delval / Spieleranzahl: 2-5 / Dauer: 30-60 / Alter: 8 Jahre)

Zwei neue Karten kommen für Ticket to Ride / Zug um Zug heraus. Zum einen geht es nach Japan. Diese Karte hat zwei Besonderheiten. Zum einen gibt es neben der Hauptkarte zwei Nebenkarten (Tokyo und die Insel Kyushu) und wir Arbeiten an einer gemeinsamen Strecke des japanischen Schnellzuges.

Bei Italien kommen sehr viele Fährverbindungen zwischen Sardinien, Sizilien und den umliegenden Ländern ins Spiel.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments