9.7 C
Bonn
Donnerstag, Juli 2, 2020
Start Allgemein Spielevent SPIEL 2019: CGE

SPIEL 2019: CGE

CGE (Czech Games Edition) werden vier Neuheiten auf der SPIEL 2019 präsentieren.

Darunter auch in guter alter Tradition ein Kommunikationsspiel. Letter Jam konnte ich schon ausprobieren und es hat mir gut gefallen.

Aber auch die Freunde von Kennerspielen kommen bei Sanctum und der Erweiterung von Through the Ages nicht zu kurz

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


Hier ein Blick auf die Neuheiten:

Codenames Duet XXL

(Autor: Vlaada Chvátil, Scot Eaton / Grafik: / Spieleranzahl: 2+ / Dauer: 15-30 / Alter: 10 Jahre)

Alles ein wenig größer. Codenames Duet XXL ist für Fans, die den Überblick am Spieltisch nicht verlieren wollen.

Für mich das beste Codenames.

Codenames XXL - comparison

Letter Jam

(Autor: Ondra Skoupý / Grafik: / Spieleranzahl: 2-6 / Dauer: 45 / Alter: 10 Jahre)

Letter Jam ist ein Wortkommunikationsspiel, welches ich im Rahmen von Asmodee & Friends im Juni ausprobieren konnte. Und es hat mir sehr gefallen.

Jeder Spieler denkt sich ein Wort aus (z.B. Beispiel mit 5 Buchstaben) und sucht sich entsprechende Buchstaben aus einem Kartenstapel heraus. Alternativ kann dieses auch eine App erledigen. Die Buchstabenpacks werden untereinander getauscht, so dass jeder 5 Buchstaben von einer anderen Person hat. Die jeweiligen Buchstabenkarten werden gemischt und je ein Buchstabe für den Spieler verdeckt in einen kleinen Kartenhalter gesteckt. Dazu kommt ein virtueller Spieler x+1 in die Runde. 

Nun schauen sich alle die jeweiligen Buchstaben an (außer den eigenen) und versuchen ein Wort mit bis zu 8 Buchstaben zu kreieren – ohne dieses laut zu nennen. Dabei dürfen die Buchstaben auch mehrfach vorkommen und ein Joker in der Mitte darf genutzt werden. Hat man sich auf einen Spieler geeinigt, so darf ein Spieler mit Hilfe von Spielchips (1-8) sein Wort auslegen. Die Spieler, vor denen ein Chip liegt, versuchen das Wort wie auch den eigenen Buchstaben zu erraten. Glauben sie ihren Buchstaben zu wissen, so können sie ihren Buchstaben für die nächste Runde gegen einen weiteren verdeckten austauschen (Buchstaben bleiben verdeckt und man muss sich die Reihenfolge des „erratenen“ Buchstaben merken sowie notieren). Eine neue Runde beginnt.

Für eine Partie stehen je nach Anzahl der Spieler bestimmte Rateversuche zur Verfügung. Diese werden über Tokens in der Mitte angedeutet. Dabei können zusätzliche Token (=Versuche) freigeschaltet werden, wenn mindestens jeder ein Wort zum Raten vorgeschlagen hat und der achte Buchstabe des virtuellen Spielers genutzt wurde (dessen Buchstabe wird immer bei Nutzung weggelegt). Sollte einer oder mehrere Spieler mit dem Erraten ihrer Buchstaben fertig sein, so nehmen sie sich neue Buchstaben vom Nachziehstapel. Werden diese erraten, legt man sie als zusätzliche einmalige Tippgeber in die Mitte. 

Am Ende des Spiels müssen die Spieler mit ihren „erratenen“ Buchstaben das jeweilig entsprechende gesuchte Wort bilden und auflösen. 

Letter Jam – components

Sanctum

(Autor: Filip Neduk / Grafik: Jakub Politzer/ Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 60-120 / Alter: 12 Jahre)

Sanctum, einst eine große Stadt, ist heute von Dunkelheit umgeben. Die Länder rund um die Stadt sind die Heimat der Dämonenhorde, welche vom Herrn der Dämonen geführt wird.

Wir müssen uns erheben, um gegen die Horden zu kämpfen und das Böse zu vertreieben. Sanctum soll in seinem alten Glanze erblühen.

Sanctum ist ein Abenteuerspiel für 2-4 Spieler, das vom Hack & Slash-Genre inspiriert und in ein modernes Brettspiel umgewandelt wurde.

Je tiefer sich die Helden in das ins Land wagen, desto näher kommen sie dem Dämonenherrn. D.h. sie müssen ihre Ausrüstung und ihre Kampftaktiken verbessern, um mit den zunehmende Schwierigkeit der Anforderungen zurecht zukommen.

Das Spiel wird über einen Würfelmechanismus gesteuert.

Through the Ages: New Leaders and Wonders

(Autor: Vlaada Chvátil/ Grafik: Jakub Politzer / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 120 / Alter: 14 Jahre)

Die Erweiterung New Leaders & Wonders bringt neue Inhalte in das Basisspiel, indem sie Führer, Wunder und Militärkarten hinzufügt, damit Sie den Fluss der Geschichte ändern und noch größere Zivilisationen aufbauen können!

2 KOMMENTARE

  1. Also, wer diese Erklärung zu Letter Jam verstehen soll, ist mir das wahre Rätsel. Oder war das so gewollt, um den Spieletitel zu verdeutlichen 🤔

    • Nein, es sollte kein Jam im Hirn entstehen. Habe noch ein paar Worte nachgebessert, aber einfach bekomme ich es nicht hin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Video: Brettspiel News 02.07.2020

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Im Zentrum der News steht...

Mal in ganz eigener Sache: FOKUS SCHÄRFEN

Heute mal etwas in komplett eigener privater Sache. Nach 19 Jahren Tätigkeit bei der Deutschen Post, konnte ich...

BRETTSPIELBAR News 17/20 (Folge 53)

Jürgen und ich haben uns mal wieder getroffen, um uns über ein paar News auszutauschen. Hier ist unsere neue Folge.

SPIEL.digital 2020: Lookout

Neben Hallertau von Uwe Rosenberg können wir zwei bzw. drei weitere Neuheiten können wir von Lookout erwarten. Darunter zwei...

Recent Comments