9.7 C
Bonn
Freitag, September 18, 2020
Start Allgemein Rückblick Rückblick Juli 2017

Rückblick Juli 2017

RückblickNun ist der Juli 2017 auch um, die Spiele des Jahres sind alle ernannt und die Tage bis zur Spiel 2017 sind inzwischen zweistellig.

.

Im Rückblick enthalten:

  • Was waren die interessantesten Nachrichten?
  • Welche Spiele habe ich besonders gerne gespielt?
  • Was konnte ihr auf der Brettspielbox lesen?
  • Welche neuen Spiele sind erschienen?
  • und was mir sonst noch so einfällt?
  • Vorschau auf den Juli

Nachrichten

Gerne gespielt

  • Dice Forge (Libellud|Asmodee): Dice Management für die Familie. Einfach zu lernen, schnell zu spielen
  • King’s Will (Blackfire): Spielstart mit verdeckten Zielinformationen. Eingekleidet in ein Gebietsmanagementspiel
  • Neue Blöcke von Noch Mal! (Schmidt Spiele): Das Spiel wird etwas schwerer aufgrund der Verteilung der Kästchen
  • Templars Journey (Queen Games): Erinnert ein wenig an Broom Services, allerdings konfrontativer.
  • Onitama (Pegasus): schönes abstraktes Strategiespiel für 2 Personen

In der Brettspielbox

Die beliebtesten Artikeln in der Brettspielbox neben den Brettspielbox News mit vielen Neuheiten:

waren:

Spiel 2017 – Vorschau gestartet

Die Vorschau zur SPIEL 2017 ist bereits gestartet. Unter der Infobox könnt ihr Euch entsprechende Informationen herausfiltern.
[white_box]
Infobox grafik2
INFOS CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDER PROMOS BERICHTE:PRESSESCHAU 26.10. 27.10 28.10. 29.10. MESSEFAZIT
[/white_box]

Von den Verlagen sind bereits die nachfolgenden mit einem Beitrag vorhanden:

  • Abacusspiele (Cacao – Diamante, Deckscape, 3secrets) – Halle 3
  • AMIGO (Druids, Gier, Paaranoia, Memo Dice, Sam Sambuka, Schollen , Schöne Sch#?!e) – Halle 3
  • Czech Games Edition (Adrenaline Erweiterung Codenames Duet, Plusar 2849, Tash Kalar Erweiterung, That’s a Question) – Halle
  • Edition Spielwiese (Indian Summer, Memoarrr!, Noria)Halle
  • Frosted Games (Adventskalender, Goodiebox DSP 2017, Ausgespielt!, 13 Tage) – Halle
  • Hans im Glück (Auf den Spuren von Marco Polo Erweiterung, Carcassonne Big Box, Carcassonne 2 Personen, Majesty, Manhattan Neuauflage) – Halle 3
  • HUCH! (Feuville, Invisble Ink, Rajas of Ganges, TA-KE) – Halle 3
  • IELLO (Arena of Gods, Bunny Kingdom, Mountains of Madness) – Halle
  • Kosmos (Catan – A Game of Thrones, Das Fundament der Ewigkeit, Die Legenden von Andor Bonusbox “5″, EXIT Reihe – Staffel 3, Hanamikoij, Imhotep Erweiterung, Kodama) – Halle 3
  • Lookout Spiele (Isle of Skye: Wanderer)
  • Matagot (Captain Sonar Erweiterung, Meeple Circus, Okanagan, Princessin Jing) – Halle
  • Quined Games (Agra, Halloween, Haspelknecht)

Neue Spiele im Handel

  • Memoarrr! (Spieleschmiede | Pegasus)
  • Neue Blöcke zu Noch Mal! (Schmidt Spiele)
  • Gentes (Spielworxx)
  • Sherlock, Lorenzo der Prächtige, Der Pate, Five Tribes Erweiterung (Asmodee)

Sonstiges

Kontroverse Diskussionen rund um die Preisverleihung SPIEL 2017

Dass die Nominierungen und Preisverleihungen der Jury Spiel des Jahres Diskussionen auslösen, ist ein normaler Vorgang und gehört zum „Geschäft“.

Das was in 2017 passiert ist, übertraf in Intensität, Schärfe und Unverschämtheiten alles bislang dargewesene. Ich möchte das ganze Thema, was dann auch noch in eine Gendermanagement-Diskussion ob der Nominierungen zweier (männlicher) Kandidaten bei Facebook mündete, nicht wieder aufwärmen, war aber irgendwie irritiert, über die Art und Weise der Diskussionen. (BN 29/17)

Zielgruppe und Erwartungshaltung bei Spielen

Einmal mehr führt ein Spiel – dieses Mal Dice Forge – zu spannenden Diskussionen in der Spieler-/Bloggerszene. Während ein Teil das Spiel für gut befindet, läßt das Spiel den anderen Teil eher kalt bzw. unbefriedigt zurück. Was völlig normal ist. Es muss nicht immer alles allen gefallen.
Einmal mehr wird hier ein Spiel aber auch aus einer Perspektive für nicht gut befunden, die außer acht läßt, dass besagtes Spiel seine Spieler eher im Bereich der Familienspieler und weniger im Bereich der Kennerspieler sucht.

Auch hier verweise ich auf bereits getätigte Diskussionen um die vernünftige Einordnung eines Spiels zur Zielgruppe. (Spielerkategorisierung)

Vorschau August

  • der August wird weiterhin in der Vorbereitung der SPIEL 17 sein. Es trudeln immer mehr Informationen ein
  • Es geht weiter um die Abarbeitung meiner Spiele, die ich noch rezensieren möchte. Da wird im August jetzt einiges kommen. Diverse Rezensionen sind schon geschrieben und warten auf die Endbearbeitung.
  • Und auf das Spielen des Paten, Gentes und das Spiel, was ich mich nicht mehr zu nennen getraue.

gut 11.000 Personen haben mehr als 58.000 Seiten besucht. Vielen Dank dafür. Freue mich auf den August.


Rückblicke 2017: MärzAprilMaiJuniJuli

5 KOMMENTARE

  1. Hallo Christoph,
    bin etwas verwirrt. Du hast in deinen letzten News gesagt, dass du es klasse findest, dass wir bei dir hier sehr sachlich über die Preisverleihung diskutiert haben. Nun schreibst du unter anderem, dass du über die Art und Weise der Diskussionen irritiert bist. Da hast du aber nicht unseres Austausch hier gemeint oder? Kann man so verstehen 🙂

    • Hallo Rüdiger,

      Nein ich meinte nicht den Austausch im
      Rahmen der Kommentare auf der Brettspielbox. So würde ich es mir immer wünschen.

      Hätte ich vielleicht deutlicher machen sollen

      Grüße

      Christoph

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Pearl Games

Das kleine belgische Studio hat in diesem Jahr ein Würfelspiel im Gepäck. Dabei handelt es sich um die Umsetzung des 10 Jahren...

SPIEL.digital 2020: Horrible Guild

Drei Neuheiten für den Herbst wird es von Horrible Guild geben. Die neuen Spiele aus der Railroad Ink-Reihe werden erst Ende des...

Video: Brettspiel News 17.09.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Heute wieder einiges dabei für...

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Kobold Spieleverlag

Sechs Spiele kommen von Kobold. Alle in der Spieleschmiede lokalisiert. Mit Dream Cruise sogar eine Eigenproduktion im Portfolio.

Recent Comments