9.7 C
Bonn
Dienstag, Januar 19, 2021
Start Jahr 2020 REVIEW | Rezension Kneipenquiz Pärchenabend

REVIEW | Rezension Kneipenquiz Pärchenabend

Kneipenquiz ist eines der beliebtesten Partyspiele.

Es eignet sich perfekt zum Spielen in größeren Gruppen (was aktuell nicht ganz so einfach ist). Aber man erreicht auch die Spielergruppe der Gelegenheitsspieler.

Und somit gibt es auch immer reichlich Nachschub von moses. . Nach dem EM-Quiz (trotz verlegtem physischen Turnier) gibt es jetzt mit dem Pärchenabend die dritte Erweiterung für das Basisspiel.


SPIELBESCHREIBUNG

Die Pärchenabend-Erweiterung kann man als klassische Erweiterung zu den kooperativen Basisspielen (Rezension siehe hier) wie auch Stand-Alone spielen.

In der Stand-Alone Variante spielt man in Teams gegeneinander. Über fünf Runden a fünf Minuten werden die fünf Fragen der Karte beantwortet. Nach jeder Runde werden die Antworten geprüft und wenn richtig mit einem Punkt versehen.

Am Ende gewinnt das Team mit den meisten Punkten.

Auch Fragen aus dem Brettspielbereich kommen vor (Achtung ein kleiner Kartenspoiler)



AUTOR: Tom Zimmermann, Darren Grundorf ■ GRAFIKER: Kreativbunker
VERLAG: moses. ■ ERSCHEINUNGSJAHR: 2020

spieler

4-20 Spieler

alter

ab 16 Jahren

zeit

ca. 30 Minuten

Spielregeln (ext. Link zu moses.)


SPIELGEFÜHL

Zu Kneipenquiz habe ich ja schon viel gesagt. Das Spiel ist einfach genial.

Man kann es mit allen Personen spielen. Und da man es immer im Team ob gegen das Spiel oder gegen andere Teams spielt, unterstützen sich die Spieler gegenseitig. Jeder kann mit seinem Wissen in unterschiedlichen Bereichen glänzen und zum Ergebnis der Gruppe beitragen.

Der Pärchenabend ist thematisch etwas eingekleidet. So versucht man immer an einem Paar, fünf Fragen stärker zusammenhängend darzustellen. Das ist nett gemacht („Flavor“), hätte es aber nicht unbedingt gebraucht für das Spiel.

Ich habe es sowohl mit dem Basisspiel gespielt: da ändert sich eigentlich nichts, als auch in der Team-Variante ausprobiert. Aufgrund von Corona sind Veranstaltungen hier etwas schwerer in größeren Gruppen zu managen. Auch wenn wir ZOOM (noch) nicht ausprobiert haben, kann ich mir gut vorstellen, dass man es auch via ZOOM (oder einem anderen Medium) sehr gut spielen kann – Schummeln via Handy ist natürlich untersagt.

Mit persönlich gefällt jedoch die kooperative Variante noch etwas besser. Jedoch benötigt man für diese das Basisspiel. Das Teamspiel kann man überall mithinnehmen und passt fast in die Hosentaschen.

Die Fragen sind querbeet eine Mischung aus Allgemeinwissen und aktuellem Geschehen. Auch passend für eine bunt gemischte Truppe.

Das Alter ist mit 16 Jahren bewußt gesetzt worden, da sich unter den Fragen auch Fragen aus dem Erwachsenenbereich befinden.


Zusammenfassung

More of the Same. Ja, aber bei dem tollen Spiel benötigt man auch stetig Nachschub, weil es doch immer noch wieder gerne auf den Tisch kommt.

Wer das Kneipenquiz an sich noch nicht kennt, dem sei es dringend ans Herz gelegt. Passt auch perfekt in den Weihnachtsabend mit Eltern, Geschwistern und Freunden. Ist aber kein „Familienspiel mit Kindern“.

An dieser Stelle habe ich auf Pro und Contra verzichtet, da es sich um eine Erweiterung mit „More of the Same“ handelt.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Der Brettspieltisch (3/3): das Finale

Nun geht es ins Finale. Die Tischplatte und das Finishing muss noch erfolgen. D.h. Elektrik und Farbe sowie Politur. Dann ist der Brettspieltisch -...

Brettspiel News 03/2021: Rassismus, Charity, Käufe

In den BRETTSPIELBOX News 03/2021 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenRassimusCharityKäufe Vorschau Frühjahr 2021Neu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates Charity Die Brettspielbox Charity A(u)ktion ist gestern zu...

Der Brettspieltisch (2/3): Der Rahmen und die Beine

Nach der Idee von gestern und den Vorbereitungen für einen eigenen Brettspieltisch, geht es heute um den Rahmen und die Beine. Viel Spaß beim Lesen. Schritt...

Brettspiel Charity A(u)ktion 2021 – Brettspielbox – Finale

Die am 09. Januar gestartete Brettspiel Charity A(u)ktion geht auf die Zielgerade. Bis HEUTE (17.01.2021 - 16 Uhr) könnt ihr noch dabei sein. Und ich...

Recent Comments