9.7 C
Bonn
Montag, Mai 25, 2020
Start Allgemein Neu in 2015 (Essen): Verlag Spielworxx

Neu in 2015 (Essen): Verlag Spielworxx

spielworxxSpielworxx hat 2 Pfeile im Köcher. Bei Haithabu (Wikingerspiel um 1.000 n.C.) ist der Vorverkauf bereits im Shop gestartet.

Dilluvia-Projekt wird im Herbst zur Messe folgen.

[white_box]

logo messe 2015

INFOS CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDERPROMOS
BERICHTEPRESSESCHAU 08.10. 09.10 10.10. 11.10. MESSEFAZIT
[/white_box]

dilluvia projectDilluvia-Projekt

(Autor: Alexandre Garcia / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 12 Jahren / Dauer: 120 Minuten)
Die Bevölkerung auf der Erde ist über die produktive Bodenkapazität hinausgewachsen, und der Meeresspiegel ist im Begriff, einige der wichtigsten Küstenstädte entlang des Planeten zu überfluten. Um die Zukunft der Menschheit zu gewährleisten, soll ein Notfall-Projekt – die erste Stadt unter Wasser – aufgelegt werden: das Dilluvia Projekt.

Das Spiel verläuft über 7 Runden (Monate), die in verschiedene Spielphasen unterteilt sind:

Jede Runde besteht aus einer Kaufphase, gefolgt von einer Worker Placement-Phase. Die Bauplätze sind begrenzt: alle Gelände müssen gekauft und von der Regierung genehmigt werden (es gibt einige Einschränkungen), bevor die Gebäude gebaut werden können. Hier wird ein Wettlauf um die begehrtesten Plätze stattfinden.

Anschließend nimmt jeder Spieler sein Einkommen (Einkommensphase mit Prestigepunkte, Geld und Ressourcen)entsprechend seiner aktiven Gebäude und der aktivierten Funktionen. Jeder Spieler versucht bei dem Bauprojekt sein Prestige zu mehren, um eine möglicht große Anzahl an Menschen in seinen Stadtteil unter der Unterwasserkuppel zu locken und Sieger zu werden.

Beim Hippodice-Wettbewerb 2014 gewann das Spiel den Sonderpreis: Bestes Abendfüllendes Spiel

haithabu boxHaithabu

(Autor: Wolfgang Heidenheim, Andreas Molter / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 12 Jahren / Dauer: 120 Minuten)
In ihrem Erstlingswerk entführen uns die beiden Autoren in die Wikingerwelt um 1000 n.C.. Wir sind Händler und müssen in einem Wirtschaftsspiel Waren einkaufen, transportieren, verkaufen oder noch besser Aufträge erfüllen, um an Siegpunkte heranzukommen. Dazu tätigen wir Aktionen mittels Rondellmechanismus. Dieser ist zur Hälfte “problemlos” nutzbar, während die andere Hälfte (eingetaucht in das dunkle) unter Risiko abläuft (hier werden Ereignisse ausgewürfelt).

Im Mittelpunkt des Spiels stehen 9 Charaktere, mittels derer wir im Handel unterstützt werden (aber nicht für jeden gleichzeitig, sondern nur den jeweiligen „Besitzer“. Aber es kann munter Abgeworben werden).

Nach 8 Runden in denen jeweils 3 Gevolksleute auf den Aktionen bzw. auf dem Markt platziert werden ist Schluß. Ich konnte das Spiel während der Ratinger Spieletage (Bild unten ist ein Prototyp von der Veranstaltung) ausprobieren und es hat sehr viel Spaß gemacht.

Haithabu Brett

Regeln gibt es ebenfalls und das Spiel ist bei Spielworxx vorbestellbar (kommt im August heraus und kostet aktuell noch 59 Euro / limitiert auf 1.000 Spiele).

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Brettspielbox News 22/2020: SPIEL.digital, Neuheiten,

In den BRETTSPIELBOX News 22/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenSPIEL.digitalInterview mit Dominique MetzlerNeu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates

Video: Out of the Box 6/20 – Kolumne

Heute mit den folgenden Themen: ■ Kommentare■ SPIEL.digital■ Sind wir Experten? Oder was sind Blogger, YouTuber, Podcaster?

REVIEW Minecraft – Builder & Biomes

Minecraft: Builder & Biomes - Das Spiel. Puh. Ich muss sagen, dass ich sehr skeptisch bin. Zum einen,...

Crowdfunding News 21/2020: Chai High Tea, Dawnshade, Escape Roll n Write, Kemet – Blood and Sand, King of 12, The Emerald Flame, Tiny Epic...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Chai High TeaDawnshadeEscape Roll n WriteKemet - Blood...

Recent Comments