9.7 C
Bonn
Samstag, Juli 31, 2021
StartAllgemeinInternational Gamers Award 2016: Die Nominierten

International Gamers Award 2016: Die Nominierten

IGA

Der International Gamers Award wird seit 2002 durch eine international besetzte Jury verliehen (u.a. Andreas Keirat, Knut-Michael Wolf, W. Eric Martin, Monsieur Phal etc.).

Zudem wurden folgende neue Jurymitglieder nominiert: Erwin Broens, François Haffner, Joel Eddy, Mauro Di Marco, Melissa Rogerson, Simmy Peerutin, Takuya Ono

 

Preise gibt es in zwei Kategorien:

  • Multi-Player Strategy
  • 2 Personen Spiel

Jetzt liegen die Nominierungen für die Auszeichnung 2016 vor:

Für die Nachfolge der Sieger 2015 Auf den Spuren von Marco Polo und Wir sind das Volk wurden nominiert:

Multi-Player Strategy

  • Blood Rage – Eric M. Lang – Cool Mini or Not
  • Codenames – Vlaada Chvatil – Czech Games Edition
  • Food Chain Magnate – Jeroen Doumen – Splotter Spellen
  • Grand Austria Hotel – Virginio Gigli; Simone Luciani – Lookout Games
  • Isle of Skye – Andreas Pelikan; Alexander Pfister – Lookout Games
  • Mombasa – Alexander Pfister – Eggertspiele
  • Nippon – Nuno Bizarro Sentieiro & Paulo Soledade – What’s Your Game?
  • Pandemic Legacy – Rob Daviau; Matt Leacock – Z-Man Games
  • Quadropolis – Francois Gandon – Days of Wonder
  • T.I.M.E. Stories – Peggy Chassenet & Manuel Rozoy – Space Cowboys

2 Personen Spiel

  • 7 Wonders Duel – Antoine Bauza & Bruno Cathala – Repos Productions
  • Patchwork – Uwe Rosenberg – Lookout Games
  • Raptor – Bruno Cathala & Bruno Faidutti – Matagot
  • Star Wars: Rebellion – Corey Konieczka – Fantasy Flight Games
  • Trambahn – Helmut Ohley – Lookout Games

 

Quelle: Homepage

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Vorheriger ArtikelSPIEL 2016: NSKN
Nächster ArtikelSPIEL 2016: dlp Games

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments