Geschenketipps Weihnachten 2016

weihnachtsbaumIn knapp 4 Wochen ist Weihnachten.

Von dem ein oder anderen meiner Leser kommen jetzt Fragen, welche Tipps gibt es zu Weihnachten. Was kann ich verschenken.

Daher wie auch in der Vergangenheit hier ein paar Tipps zum Fest, um der Familie, Freunden oder Bekannten.

Damit das Geschenk auch preislich einzuordnen ist: (weniger als 10 €), €€ (10-25 €), €€€ (25-40 €), €€€€ (mehr als 40 €)

Auspacken und Loslegen

Manchmal sucht man das eine Spiel, was man auspacken kann und sofort loslegt. Das Spiel sollte idealerweise auch nicht sonderlich lange dauern.

  • Brave Rats (Pegasus): Für Fans von Love Letter, die den Spielmechanismus in einem 2 Personenspiel haben wollen. Gefällt mir eigentlich besser. 
  • Noch Mal! (Schmidt Spiele): Für Fans von Qwixx oder ähnlichen Würfelspielen.  €-€€
  • ICE COOL (Amigo): Schnipsen was das Zeug hält. Viel Spaß in der Familie
  • Kingdomino (Pegasus). Das perfekte Weihnachtsfamilienspiel. Schnell aufgebaut, erklärt und spielbereit. 
  • Word Slam (Kosmos): Definitiv viel Spaß in einer größeren Gruppe. Da sollten allerdings mehr als 4 am Tisch sitzen.  €€

Für den gehobenen Familienspieler

Ein bischen mehr an „Anspruch“ und grübeln darf es schon sein. Dann sind diese Spiele bestimmt richtig.

  • Cottage Garden (Spielewiese): Auch im Winter kann man seinen Garten anlegen. Liebevoll ausgestattetes Patchwork-Legespiel aus dem Schrebergarten entsprungen €€
  • EXIT: Hütte / Labor / Pharao (Kosmos): Hier können alle drei bedenkenlos für drei tolle Abende dienen. Großes Spiel für schmales Geld. Hol Dir tolle Rätsel nach Hause.
  • Fabelsaft (2F Spiele): Legacyspiel der besonderen Art. Hat mir besonders gut gefallen bislang.   €€
  • La Granja: No Siesta! (ADC Blackfire): Wer La Granja mag, wird von No Siesta sehr angetan sein. Ein schnelles strategisches Spiel was das Feeling des großen Spiels sehr gut transportiert €€
  • Oceanos (IELLO): U-Boot-Bauspiel in toller Ausstattung. Gut spielbar als gehobenes Familienspiel.  €€€

Wer es etwas komplexer mag

Ihr wollt noch mehr habe und Eure Hirne noch stärker beanspruchen?

  • Das Orakel von Delphi (HallGames|Pegasus) Stefan Feld ist immer ein Blick wert. Beim Orakel erkunden wir die mythologische Welt und erfüllen Aufträge. Sehr stimmig umgesetzt. €€€
  • Ein Fest für Odin (Feuerlandspiele): Wow, was für ein dicker Brocken. Extrem viel Material, extrem viel Spiel und doch wieder neuartig von Uwe Rosenberg zusammengestellt.  €€€€
  • First Class (Hans im Glück): Eisenbahnspiele ziehen die Menschen seid je her in den Bann. So auch hier. Man sollte dabei First Class icht als Kartenbasierten Ableger von Russian Railroads ansehen, es steckt noch viel mehr in dem modular aufgebauten Spiel €€€
  • Great Western Trail (eggertspiele|Pegasus): Einmal als Viehirte durch den wilden Westen und und seine Viehherde sicher ans Ziel steuern. Dazu habt ihr in einem fein verzahnten Spiel die Gelegenheit.  €€€€
  • Terraforming Mars (Schwerkraft): aktuell nur in Form eines Gutschein verschenkbar, da das Spiel ausverkauft (ab januar wieder verfügbar) €€€€

Für zwei

Ein bischen mehr an „Anspruch“ und grübeln darf es schon sein. Dann sind diese Spiele bestimmt richtig.

  • Brave Rats (Pegasus): Für Fans von Love Letter, die den Spielmechanismus in einem 2 Personenspiel haben wollen. Gefällt mir eigentlich besser. 
  • Microworld (Heidelberger): schnell zu spielendes Area-Controll Game mit skalierbaren Regeln.
  • TZAAR (Huch!): kniffelig und dennoch schnell zu spielen. Wer abstrakte Duellspiele mag, ist hier richtig.

Kinderspiele

  • Kullerhexe (3 Magierspiele): Wie auf Schienen gleitet die Hexe von Ziel zu Ziel. Aber wehe sie bleibt in einem der Löcher stecken. €€€
  • Mino & Tauri (Amigo): sehr gelungenes kooperatives Spiel in einem neuartigen Format (hochkant)
  • Raben schubsen (Moses) 2 Personenspiel. Wer schafft es seine Raben als erster ganz oben zu platzieren. €€
  • Zauberei hoch drei (Pegasus) kooperatives Spiel in Zaubererumgebung mit Memorymechanismus €€

 

Beeple logo final kleinWer noch mehr haben möchte, schaue bei Beeple vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.