9.7 C
Bonn
Samstag, Dezember 5, 2020
Start Datenpool Auszeichnungen Deutscher Spielepreis 2006

Deutscher Spielepreis 2006

  1. Caylus von William Attia (Ystari Games)
  2. Thurn und Taxis von Karin und Andreas Seyfarth (Hans im Glück)
  3. Antike von Walther M. Gerdts (eggertspiele)
  4. Blue Moon City von Reiner Knizia (Kosmos)
  5. Mesopotamien von Klaus-Jürgen Wrede (Phalanx)
  6. Elasund von Klaus Teuber (Kosmos)
  7. Mauerbauer von Leo Colovini (Hans im Glück)
  8. Hazienda von Wolfgang Kramer (Hans im Glück)
  9. Augsburg 1520 von Karsten Hartwig (alea/Ravensburger)
  10. Um Ru(h)m und Ehre von Stefan Feld (alea/Ravensburger)

Deutscher Kinderspielpreis 2006: Nacht der Magier von Jens Peter Schliemann und Kirsten Becker (Drei Magier Spiele)

Träger der Goldenen Feder 2006: Nacht der Magier von Jens Peter Schliemann und Kirsten Becker (Drei Magier Spiele)

Vorheriger ArtikelDeutscher Spielepreis 2005
Nächster ArtikelDeutscher Spielepreis 2007

Most Popular

Crowdfunding News 49/2020: City Stato, Momiji, Oceans: Legends of the Deep, Stroganov, Twinkle, Yedo Deluxe – Eine (un)erfreuliche Überraschung

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit City StatoMomijiOceans: Legends of the DeepStroganovTwinkleYedo Deluxe - Eine (un)erfreuliche ÜberraschungUpdates ANGEKÜNDIGT Oceans: Legends of the...

Brettspiel Adventskalender Brettspielbox – Klappe 5

Am 5. Dezember gibt es das 5. Kläppchen wieder auf dem Blog! Für alle Fans von Harry Potter Hier geht es heute um Harry Potter: Ein...

Brettspiel Vorschau – Frühjahr 2021 Neuheiten: Amigo

Und schon sind die ersten Infos zu den Neuheiten des Frühjahrs 2021 draußen. Hier die neuen Spiele von Amigo, die euch Anfang des Jahres...

Brettspiel Adventskalender Brettspielbox – Klappe 4

4. Dezember - 4. Kläppchen! Gestern erst die Rezension von Carina heute schon der Preis. Heute könnt ihr auf meinem Youtube Account (und nur mit...

Recent Comments