9.7 C
Bonn
Dienstag, Juni 2, 2020
Start Datenpool Auszeichnungen Deutscher Spielepreis 2006

Deutscher Spielepreis 2006

  1. Caylus von William Attia (Ystari Games)
  2. Thurn und Taxis von Karin und Andreas Seyfarth (Hans im Glück)
  3. Antike von Walther M. Gerdts (eggertspiele)
  4. Blue Moon City von Reiner Knizia (Kosmos)
  5. Mesopotamien von Klaus-Jürgen Wrede (Phalanx)
  6. Elasund von Klaus Teuber (Kosmos)
  7. Mauerbauer von Leo Colovini (Hans im Glück)
  8. Hazienda von Wolfgang Kramer (Hans im Glück)
  9. Augsburg 1520 von Karsten Hartwig (alea/Ravensburger)
  10. Um Ru(h)m und Ehre von Stefan Feld (alea/Ravensburger)

Deutscher Kinderspielpreis 2006: Nacht der Magier von Jens Peter Schliemann und Kirsten Becker (Drei Magier Spiele)

Träger der Goldenen Feder 2006: Nacht der Magier von Jens Peter Schliemann und Kirsten Becker (Drei Magier Spiele)

Vorheriger ArtikelDeutscher Spielepreis 2005
Nächster ArtikelDeutscher Spielepreis 2007

Most Popular

Video: Out of the Box 7/20 – Kolumne

Heute mit den folgenden Themen: ■ Kommentare zum letzten Thema■ Kickstarter: Re-Start■ gespielt VIDEO

Brettspielbox News 23/2020: Spiel des Jahres, Veranstaltungen

In den BRETTSPIELBOX News 23/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenSpiel des JahresVeranstaltungenNeu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates

BRETTSPIELBAR News 15/20 (Folge 51)

Jürgen und ich haben uns mal wieder getroffen, um uns über ein paar News auszutauschen. Hier ist unsere neue Folge.

REVIEW Feuer Frei

Aliens greifen die Welt an und es ist unsere Aufgabe die Welt zu beschützen. Optisch wie auch vom Spielaufbau...

Recent Comments