Review Doppelt so Clever

Ganz schön clever für Fortgeschrittene Ganz schön clever war in 2018 eine Horizonterweiterung bei den Roll `n Write Spielen. Nachdem wir in den vergangenen Jahren Spiele dieses Genres zuvor insbesondere im Familienspielbereich vorgefunden haben, öffnete das Spiel in der Komplexität ein neues Niveau, ohne schwerfällig zu wirken. Nun kommt mit Doppelt so clever ein Spiel, was jetzt nicht doppelt so schwer ist, aber noch eine Schüppe drauflegt. Kann das funktionieren?

Review Würfelsiedler

Aufbruch ins neue Land Bei Würfelsiedler denkt jeder sofort an Catan. Abseits des Rohstoffe sammeln, Würfel im Einsatz haben sowie Hexalandschaftsplättchen auslegen, hat das Spiel nicht viel gemeinsam mit dem Longseller und Begründer der Eurogames. Auch ist der Schwierigkeitsgrad deutlich über CATAN, denn wir haben hier ein echtes Kennerspiel vor uns liegen, dessen Covergrafik ein wenig zu viel Harmonie vorgaukelt. Dann lasst uns neues Land besiedeln.

Review Burg Kritzelstein

Zwischen Kinder- und Familienspiel In Burg Kritzelstein bauen bzw. malen wir eine eigene Burg. Dieses können wir nach Vorlage oder sogar frei machen (müssen uns nur an ein paar Bauteile halten). In Nürnberg 2018 wurde es mir bei Blue Orange das erste Mal als Once Upon a Castle (englischer Titel) vorgestellt. Damals konnte man nur erahnen, was das Spiel beim Spielen auslöst. Ein knappes 3/4 Jahr danach lag das Burg Kritzelstein erstmalig auf meinem Tisch und hat es mir sehr angetan. Perfekt für Familien, die ein schönes Spiel suchen, bei dem kleine wie auch große Kinder mitspielen können.

Review Ohanami

Korrekter japanischer Gartenbau „Hanami (jap. 花見, „Blüten betrachten“), meist in der Höflichkeitsform O-Hanami, ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern“ (Quelle: Wikipedia) Um zu feiern, müssen wir zunächst noch unseren Garten anlegen. Dieser besteht aus vier Komponenten: Wasser, grüne Pflanzen, Stein und natürlich die Kirschbäume. Das Ganze garniert mit der richtigen Reihenfolge der Zahlen und wir verspüren einen Hauch, eher eine kräftige Brise The Game in Ohanami. Das Spiel war/ist vom gleichen Autor und eine der großen Überraschungen bei den Frühjahrsneuheiten 2015. Ob Ohanami ebenfalls überraschen kann…

Review Railroad Ink – Knallrot

Würfeln mit Hindernissen Vor knapp drei Wochen habe ich die Rezension zum Roll ’n Write Spiel Railroad Ink – Tiefblau (Deep Blue Edition) herausgebracht, nun schaue ich mir die feurige Schwester in Knallrot (Blazing Red Edition) an. Dabei möchte ich in dieser Rezension verstärkt auf die Unterschiede zur blauen Ausgabe eingehen und erklären, was anders ist. Sowohl vom Spielen wie auch vom Spielgefühl. Wie auch die blaue Ausgabe, ist die rote bei Horrible Games erschienen und wird in Deutschland von Asmodee vertrieben.

Review Roll for Adventure

Gib den Monster die Würfel Kooperative Würfelspiele gibt es nicht so viele. So trifft Roll for Adventure auf eine Lücke im Markt. Wir sind 2-4 Entsandte, um den Meister der Schatten mit seinen Armeen davor abzuhalten, das alte Königreich einzunehmen. Damit nehmen wir es mit Wölfen. Drachen, Blutsaugern, Baumwürgern, Höhlentrollen, Schwarzrittern und Wüstenwürmern sowie einigem mehr auf. Es kommt viel Unangenehmes auf uns zu. Und nur gemeinsam und mit einer klaren Taktik können wir das Unheil abwenden.

Review Railroad Ink – Tiefblau

Gewürfelter Straßen- und Schienenbau Schaut man sich den Straßen- und Schienenbau in Deutschland an, so hat man das Gefühl, dass an der ein oder anderen Baustelle Railroad Ink zur Planungsgrundlage genommen wurde. Im Gegensatz zu den Ergebnissen in der deutschen Infrastruktur hat man jedoch an Railroad Ink sehr viel mehr Spaß mit dem Spiel und Ergebnis der Würfelei. Das Spiel erscheint jetzt auch mit deutscher Anleitung bei Asmodee. 

Qwantum

Und da waren es drei Qwantum ist nach Qwixx und Qwinto das dritte Würfelspiel der Qw-Reihe und soll auch deren Abschluss darstellen. Es wird natürlich wieder gewürfelt und fleißig auf einem Block eingetragen. Gemeinsam ist auch das puristische Design, was sich durch die gesamte Reihe durchzieht, dem Erfolg aber keinen Abbruch getan hat. Waren doch Qwixx auf der Nominierungs- und Qwinto auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres. Nun zwei Jahre später soll der jüngere Bruder es auch wieder schaffen. Ob die Erwartungen erfüllt werden?

Knapp daneben

25 Kreuze zum Glück Knapp daneben ist eines der kleinen neuen Würfelspiele, die in der Metallschachtel erschienen sind. Ich muss ehrlich sein, die optische Aufmachung des Spiels hat mich zunächst gar nicht angesprochen. Und ich hätte es beinah auch links liegen lassen. Erst die Erklärung während der SPIEL hat mich ein wenig neugierig gemacht. Und es war gut so, sonst wäre mir dieses kleine schöne Würfelspiel durch die Lappen gegangen. Knapp daneben ist übrigens nicht zu verwechseln mit dem Vorgänger von Geistesblitz, welcher ebenfalls so hieß und bei HABA 2004 erschienen ist.

Impact

 Neu und doch bekannt Der große Wurf ist ein Spiel aus dem Jahre 2012. Dabei geht dieses Spiel auf ein Spiel Spelunke an der Bleichwiese zurück, welches bereits 2010 bei einem kleinen Verlag Super-Pauli herauskam (LINK zu einem Zeitungsartikel) und auf ein Kneipenspiel aus den 80er Jahren zurückgehen soll. Nun ja, mit einem neuen Anstrich, einer neuen Bleichwiese (=Würfelteller) und einigen Änderungen ist es seit einigen Wochen unter dem Namen Impact erhältlich. Dabei wurden aus Augenzahlen Symbole, das X ist durch eine leere Seite ausgetauscht worden und es gibt noch zusätzlich das Turnier der Elemente. Der Spaß ist jedenfalls geblieben oder konnte gesteigert werden.

Seite 1 von 812345...Letzte »