Home Allgemein Brettspiel Weihnachtsempfehlungen 2022

Brettspiel Weihnachtsempfehlungen 2022

0
118

Weihnachten steht vor der Tür und was ist schöner, als ein tolles Brettspiel zu verschenken. Wir (Carina, Tim und Christoph) haben uns hingesetzt und unsere Weihnachtsempfehlungen für das Jahr 2022 zusammengestellt.

Es gibt fünf verschiedene Kategorien: Familien, Kenner, Experte, Zu Zweit, Solo in denen wir unsere Empfehlungen preisgegeben haben. Jeder durfte maximal drei Spiele nennen.

Wer von uns dreien die Empfehlung gegeben hat, haben wir mit den Namen in den Klammern gekennzeichnet.

Leider sind nicht alle Brettspiele derzeit verfügbar.

Über den LINK könnt ihr die Spiele via Amazon erwerben und unterstützt dabei die Arbeit der Brettspielbox. Da ich aktuell nicht sicher bin, ob dieses als Werbung gilt oder nicht, weise ich vorsorglich auf #Werbung hin.

Achtung die Highlights des vergangen Jahres: Cascadia, Arche Nova, Living Forest eignen sich natürlich auch als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Wir haben hier jedoch nur Brettspielneuheiten des Jahrgangs 2022 aufgenommen.

Familie

  • Akropolis | Kobold (Christoph, Tim): Für Puzzlespielfans ist Akropolis genau das richtige. Es bietet einen leichten Einstieg mit viel Spieltiefe und schlägt dabei genau in Kerbe von Cascadia im letzten Jahrgang. Zusätzlich bringt das Spiel ein Modul mit, was noch weitere taktische Überlegungen fordert. LINK
  • Chaos im Museum | TOPP (Carina):Ein Quizspiel für die ganze Familie mit völlig neuem Kniff: Die Antworten auf die Quizfragen, die in drei Schwierigkeitsstufen gespielt werden können, werden nicht verbal gegeben, sondern liegen in Form von 300 kleinen Bildplättchen vor uns auf dem Tisch. Die Antwort muss daher sprichwörtlich gesucht und gefunden werden. Wer ist schneller? LINK
  • Chronocops | Pegasus (Christoph): Die Grafik auf der Spieleschachtel sollte nicht täuschen, dass es sich um eine Familienspiel handelt und wir hier kein Kinderspiel haben.
    Kooperativ reisen wir durch die Zeit und versuchen Rätsel im Rahmen eines Point-and-Click-Abenteuer zu lösen. Chronocops gibt es aktuell in zwei verschiedenen Schwierigkeitsstufen und wird bald erweitert. LINK
  • Dorfromantik | Pegasus (Christoph): Eigentlich das perfekte Familien- Weihnachtsspiel. Ich hoffe, man bekommt es noch vor Weihnachten.
    Wir legen nach und nach unsere Landschaft aus und müssen dabei verschiedene Aufgaben erfüllen. Als Belohnung können wir uns weitere Plättchen und Möglichkeiten freischalten. Tolle kooperative Umsetzung eines Videospiels.
  • Fun Facts | REPOS (Christoph): Ein neues kooperatives Partyspiel, bei dem wir eine Frage mit einem Zahlenwert beantworten müssen. Dieser sollte idealerweise auch noch in der richtigen Reihenfolge zu meinen Mitspielenden untergebracht werden, da nur Antworttafeln in der richtigen Reihenfolge gewertet werden.
    Schnell verstanden, eigenes sich das Spiel für einen generationenübergreifenden Spieleabend. LINK
  • Nebel über Carcassonne | Hans im Glück (Christoph): Die kooperative Carcassonne-Variante. Gemeinsam versuchen wir eins der sechs Level zu besiegen und müssen verhindern, dass zu viele Geister auf unseren Plättchen herumliegen. LINK
  • Next Station London | HCM (Christoph): Eines der meistgespielten Spiele bei mir derzeit. Sowohl off- wie auch online (Boardgamearena). In einem kurzweiligen Flip N Draw zeichnen wir insgesamt vier U-Bahn-Linien auf unseren Spielplan und versuchen den Highscore bzw. die Mitspieler zu übertreffen. Jede Partie spielt sich aufgrund der Variabilität ein wenig anders. LINK
  • Port Royal – Big Box | Pegasus (Carina): Port Royal ist ein schnell gespieltes Kartenspiel mit viel Spielspaß ohne viel Spielmaterial zu benötigen. Der Weg zum Sieg ist ein spannendes, push-your-luck getriebenes Wettrennen ohne große Downtime. Mit der Big Box bietet das Spiel nun das Rundum-Sorglos-Paket, da das Grundspiel noch mit einer Erweiterung und einer Kampagnenversion komplettiert wurde.
  • Schätze des Waldes | HUCH (Tim): EIn kleines, schnell gespieltes Wettspiel, in dem wir die Pilze sammeln, von denen wir glauben, dass sie am meisten Punkte wert sind. Im Laufe des Spiel bekommen wir immer mehr Informationen und können besser abschätzen, welche Pilze sich lohnen. LINK
  • Würfelhelden | Amigo (Carina): Die Würfelhelden versuchen sich jeweils mit ihren Würfen mit Schwertern zu überbieten, denn nur wer die meisten aufbieten kann, fängt die Schurken ein und erhält das Kopfgeld, das auf sie ausgesetzt ist. Mit viel Ärgerfaktor und Glück lassen sich hier Reichtümer erwürfeln, die uns schließlich siegen lassen. LINK

Kenner

  • Applejack | The Game Builder (Carina): In Applejack bepflanzen wir eine Streuobstwiese mit Äpfeln und siedeln in Bienenstöcken Bienen an – denn ohne Bienen keine Äpfel. In drei Runden versuchen wir so möglichst lukrative Apfelplantagen anzuplanzen und Erträge einzufahren, mit denen wir bei Spielende vorne liegen. LINK
  • Caldera Park | Deep Print Games (Carina): Caldera Park ist der etwas anspruchsvollere Nachfolger von Savannah Park – also vielleicht doch eher ein gehobenes Familienspiel. Auch hier puzzeln wir möglichst große Tiergruppen zusammen und versuchen diese an Wasserlöchern zu gruppieren. Hier kommen uns aber ggf. Wetterphänomene in die Quere und auch die Landschaftsart muss berücksichtigt werden, um erfolgreich zu punkten. LINK
  • Evergreen | Horrible Guild (Carina): In Evergreen erschaffen wir einen Wald – aus Setzlingen werden Bäume und „garniert“ mit Seen und Büschen entsteht auf unserem Tableau ein hübsche Landschaft. Dabei versuchen wir in den fruchtbarsten Biomen unsere Anpflanzung auszbauen und auch in den Sonnenwertungen gut zu punkten, um schließlich vorne zu liegen. Tolles Spielmaterial.
  • Terra Nova | Kosmos (Christoph): Die verschlankte Variante von Terra Mystica. Sehr gut geeignet für den Einstieg in diese Welt. Trotz der Reduktion immer noch ein Kennerspiel, welches man aber nach 1-2 Partien gut beherrschen kann. Ist für mich in bestimmten Gruppen einfacher auf den Tisch zu holen, als den großen Bruder. LINK
  • Tribes of the Wind | La Boite de Jeu (Christoph, Tim): Tribes of the Wind spielt in einer post-apokalytischen Welt in der wir versuchen den Wald wieder zu beleben und die Verschmutzung abzubauen. Das Besondere am Mechanismus ist, dass die Stärke – oder überhaupt Spielbarkeit – meiner Karten davon abhängt, was für Kartenrückseiten meine Nachbarn haben. Kann man aktuell nur im Ausland beziehen. Z.B. Philibert.
  • Turing Machine | Scorpion Masque (Tim): Man kann sich streiten, ob Tunring Machine ein Brettspiel oder eine Knobelaufgabe ist. Für Fans von Logikrätseln ist es auf jeden Fall einen Blick wert. Ich finde es einfach nur fazinierend, wie mithilfe von Lochkarten ein System geschaffen wurde, mit dem Millionen von Aufgaben gestellt und gelöst werden können. Kann man aktuell nur im Ausland beziehen. Z.B. Philibert.

Experte

  • Endless Winter | Frosted Games (Carina): Ein Feuerwerk an Spielmechaniken vereinigen sich bei Endless Winter zu einem großen Ganzen, das uns zahlreiche mögliche Wege zum Sieg eröffnet. Die Grundmechanik ist einfach, die Fülle an Möglichkeiten macht das Spiel komplex und ermöglicht immer, in der nächsten Partie einen neuen Weg auszuprobieren.
  • Great Western Trail – Argentina | eggertspiele (Christoph): Der Nachfolger des großen Klassikers. Spielt sich ähnlich und doch in vielen Nuancen anders, so dass ein komplett unterschiedliches Spielgefühl ergibt. LINK
  • Marrakesh | Queen Games (Carina): Für erfahrene Kennerspieler:innen bietet Marrakesh eine Fülle an Optionen und anspruchsvolle Denk- und Planungsaufgaben. Es ist ein wundervoll verzahntes Spiel für alle, die gerne flexibel auf das reagieren, was einem das Spielgeschehen an Möglichkeiten bietet. Ein Muss für Eurogamer und Feld-Fans.
  • Revive | Aporta Games (Christoph): nicht ganz günstig, aber sehr umfangreicher Engine Builder, bei dem wir nach und nach eine vereiste Landschaft freilegen, um verschiedene Ziele zu erreichen. Nimmt nach hinten heraus sehr viel Fahrt auf, obwohl die Züge deutlich länger werden. Soll demnächst wieder bei der Spiele-Offensive zu erhalten sein.
  • Woodcraft | Pegasus (Tim): LINK (direkt beim Verlag)

Zu zweit

  • Beer & Bread | Deep Print Games (Tim): LINK
  • Blumengarten | (Carina): Blumengarten ist ein sehr zugängliches, kartenbasiertes Spiel, das nicht nur für zwei Personen konzipiert ist, sich aber gut dafür eignet. Aus einer Auslage aus Karten sammeln wir Blumen in unterschiedlichen Formen und Farben und versuchen, mit diesen Auftragskarten punktreich zu erfüllen. Schnell und ganz entspannt gespielt.
  • Caesar | Schwerkraft (Christoph): Nachfolger von winzige Weltkriege. Tolles taktisches Area-Controll-Spiel mit unterschiedlichen Schwierigkeitsleveln. Hat mir extrem gut gefallen. Aktuell nur via Schwerkraft
  • My City Roll n Write | Kosmos (Carina): Auch hier eine Variante eines „großen Brettspiels“ – diesmal als Roll & Write. Kein reines 2-Personen-Spiel, funktioniert aber bestens in kleiner Runde und muss ich nicht nicht hinter seinem großen Bruder verstecken – im Gegenteil: Es ist eine logische Fortführung des Kampagnenspiels, das in kleiner Schachtel viel Spielspaß bringt. LINK
  • Splendor Duel | REPOS (Carina, Christoph, Tim): Splendor Duel ist die sehr gelungene Umsetzung von „Splendor“ in eine 2-Personen-Varinate. Es bleibt dabei seiner Splendor-DNA treu, bietet nun aber auch mehr taktische Tiefe und Interaktion für Zwei. Sehr schönes Spielmaterial. Ein Spiel für alle, die Splendor kennen und mögen, aber auch für Neueinsteiger:innen. LINK

Solo

So viele Solo Spiele habe ich in diesem Jahr gar nicht für mich ausgemacht. Einige der obigen Spiele kann man auch ganz gut Solo Spielen (z.B. Apple Jack, Revive etc.)

  • Zitrushain |Board Game Circus (Christoph): Toller Nachfolger von Obsthain. Bietet aus meiner Perspektive noch mehr Tiefgang und Einflussmöglichkeiten. LINK (direkt beim Verlag)

Bemerkung

Mit den Affiliate Links von Amazon unterstützt ihr die Arbeit der Brettspielbox. Solltet ihr als nicht die Möglichkeit haben, euren Brettspielhändler vor Ort zu unterstützen, würden wir uns freuen, wenn ihr für eure Einkäufe uns supporten könntet.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 5 =