Home Allgemein Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: Bombyx

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: Bombyx

0

Bombyx bringt dieses Jahr zwei kleine Brettspiele mit nach Essen: Ein neues flip-and-write, sowie ein reines Kartenspiel.

INFOSHallenpläneFAQ/Tipps
CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Pre-OrderGoodiesHighlights
Programm SPIEL: Educators DayResearch Day
PressekonferenzTag 0Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT
Impressionen


Look at the Stars

Autor: Romain Caterdjian ◾ Grafik: Adrien Le Coz ◾ Anzahl: 2-8 ◾ Dauer: 20-30 ◾ Alter: 8

Look at the Stars ist ein flip and write Spiel, bei dem bis zu 8 Personen gleichzeitig spielen können. Wir alle erhalten ein Brett mit unserer Sicht des Sternenhimmels. In jeder Runde werden sechs Karten aufgedeckt, wobei eine Karte ein Muster aus zwei Linien oder (selten) eine Sternschnuppe zeigt.

Wenn wir Linien einzeichnen, können wir wählen, ob wir sie in derselben Anordnung oder gespiegelt zeichnen möchten Wenn wir drei oder mehr Linien verbinden, haben wir eine Konstellation erstellt Für eine Sternschnuppe können wir eine diagonale Linie durch 1-3 Segmenten zeichnen, die nichts anderes berührt. Auch später darf nicht diese Sternschnuppe berühren.

Nach der ersten Runde dürfen wir nicht mehr auf den unteren beiden Reihen des Spielplans zeichnen. Thematisch geht nun die Sonne auf, was es schwieriger macht, Sterne auf dieser Höhe zu sehen. Nach der zweiten Runde können wir dann schon in den unteren vier Reihen nicht mehr zeichnen, und nach drei Runden endet das Spiel.

Wer es geschafft hat die meisten Konstellationen einzuzeichnen, gewinnt das Spiel. Wobei eine Konstellation derselben Größe nur einmal punktet.

Sea Salt & Paper

Autor: Bruno Cathala, Théo Rivière ◾ Grafik: Lucien Derainne, Pierre-Yves Gallard ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer:30-45 ◾ Alter: 8

Sea Salt & Paper ist ein reines Kartenspiel mit vielen verschieden Kartentypen. Das Ziel ist, durch geschicktes Kombinieren der Karten in der Hand mit den ausgespielten Karten die meisten Punkte zu haben und zu einem günstigen Zeitpunkt das Rundenende auszulösen.

In unserem Zug können wir entweder eine Karte von einen der zwei Ablagestapel ziehen, oder zwei Karten vom Nachziehstapel ziehen und eine davon abwerfen. Bestimmte Karten können in Paaren ausgespielt werden, um die Punktzahl zu erhöhen. Wenn ich mindestens 7 Punkte habe – auf der Hand und ausgespielt – kann ich das Rundenende ansagen. Habe ich dann auch tatsächlich die meisten Punkte, bekomme ich bei der Wertung noch einen Bonus. Wer über mehrere Runden zuerst eine festgelegte Punktzahl erreicht, gewinnt das Spiel.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 + sieben =

Die mobile Version verlassen