Boardgamegeek mit neuem Look – Brettspiel News

Was ist bei Boardgamegeek passiert?

Der ein oder andere von euch hat sich vielleicht schon über die veränderte Optik auf der Gen Con gewundert. Dem anderen ist es vielleicht erst gestern aufgefallen, als er die Boardgamegeek (BGG)-Seite angesehen hat.

Die größte Brettspielseite hat ihren Look verändert.

Nach 19 Jahren des Bestehens, ist zum einen die Seite in einen leichten Lilaton gehüllt, zum anderen hat sich jedoch auch das Logo verändert. Auf der Seite von BGG erfährt man dann auch etwas mehr dazu:

„BGG heißt alle Spieler willkommen, unabhängig von ihrer Erfahrung oder ihrem besonderen Geschmack, und die Aktualisierung des Logos spiegelt unsere Überzeugung wider, dass Spiele für jedermann sind, nicht nur für geekige Kerle mit Brille. Was auch immer unsere Unterschiede im Einzelnen sind, das Spielen bringt uns zusammen. Unser neues Symbol ist ein Nicken in die Vergangenheit der BGG und lädt Sie gleichzeitig ein, sich in dieser Silhouette zu sehen – oder Ihre Leidenschaft für das Spiel in dieser „Spielflamme“ zu finden.

Altes Logo
Neues Logo

Ich persönlich finde das neue Logo besser – wenn auch nicht so richtig gut. Lag aber auch daran, dass ich mit dem Geek nicht sonderlich viel anfangen konnte. Die Idee, welche dahintersteckt, kann ich aber nur begrüßen.

Im Zuge dessen, wird man auch das alte Design der Seite nicht mehr wiederfinden. Das wird der ein oder andere von euch insbesondere in der Suchfunktion merken, wenn er nach etwas anderem sucht, als nach einem Spiel. Diese Funktion empfinde ich nun umständlicher.

Wie findet ihr das neue Design?

QUELLE: BGG

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Das Design ist okay, wenngleich ich das neue Logo nicht sonderlich elegant finde. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass die Seite endlich für mobile Endgeräte optimiert wird. Stattdessen hat leider nur ein leichte, kosmetische Korrektur stattgefunden…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.