Cacao – Diamante Erweiterung

Auf in die zweite (eigentlich dritte) Runde Cacao kam 2015 auf den Markt und sorgte direkt für ein angenehmes wohliges Spielgefühl beim Kakaoanbau. Abacusspiele wurde dann auch im gleichen Jahre mit einem Platz auf der Auswahlliste zum Spiel des Jahres 2015 belohnt. 2016 folgte dann die Schokoladenproduktion im Rahmen der ersten Erweiterung und diverse kleinere Erweiterungen. Nun hat man Ende des letzten Jahres die zweite Erweiterung herausgebracht und dem Spiel 4 neue Module hinzugefügt. .

Imhotep – Eine neue Dynastie

Wieder nach Ägypten 2016 wurde Imhotep auf die Nominierungsliste zum Spiel des Jahres gesetzt und unterlag damit nur dem späteren Sieger Codenames. Bei erfolgreichen Spielen folgt häufig eine Erweiterung, so auch zu Imhotep. Mir persönlich hat Imhotep auch sehr gut gefallen, daher war es logisch, dass ich auch auf die Erweiterung – die neue Dynastie ein Auge geworfen habe. Dabei ist die Erweiterung im Wesentlichen durch eine höhere Modularität geprägt. Durch diese sollen die Möglichkeiten auf über 1.000 verschiedene Kombinationen steigen. Alle habe ich zwar nicht ausprobiert, aber zumindest die ein oder andere gespielt.

Die Städte von Splendor – Erweiterung

Splendor ein wenig verändert – aber in die richtige Richtung Splendor gehört immer noch mit zu meinen Lieblingsspielen. Es ist schnell, gut verstanden und ebenso gespielt. Da war ich doch sehr gespannt, als es im letzten Jahr hieß, dass es nun eine Erweiterung gibt. Aber es ist nicht nur eine Erweiterung, in dem Karton stecken gleich 4 Module, die das Spiel noch breiter machen. Aber schaut selbst…

Escape Room – Murder Mystery

Mit Sherlock auf der Spur Der erste Fall nach der Basisbox versetzt uns an die Seite von Sherlock und wir müssen helfen, die Mordwaffe, das Motiv und den Mörder zu finden. Auch wenn ein Schwierigkeitsgrad von 5 angegeben ist, halte ich diesen für ein klein wenig zu hoch gegriffen. Mag aber auch abhängig davon sein, welche Spielgruppe sich mit dem Fall beschäftigt. Der Bericht ist weitestgehend Spoilerfrei (aber auch das liegt auch im Auge des Betrachters).

Loony Quest – Versunkene Stadt

Auf zu neuen Leveln Als Loony Quest im letzten Jahr auf den deutschen Markt kam, sorgte das Spiel für ehrhebliche Aha-Effekte. Ein Arcadegame als Brettspiel. Viel Geschicklichkeit und räumliches Vorstellungsvermögen sind wichtig, um bei diesem Spiel zu bestehen. Und das Spiel gewann viele neue Brettspielfans. Eine Erweiterung war die logische Konsequenz. Jetzt geht es hinaus aufs Meer…

Heckmeck Extrawurm

(Jetzt) müssen die Spezialisten ans Werk !? Kann man ein erfolgreiches, in sich rundes, kurzweiliges, seit 10 Jahren erfolgreiches Spiel noch verbessern oder führt eine Erweiterung eher zu einer Verschlechterung des Spiels und ist völlig überflüssig. Bei Heckmeck Extrawurm streiten sich die Spieler. Und ich tue mich auch schwer, mich der ein oder anderen Seite anzuschließen.