Brettspielbox-News 18/2015: Neuheiten, 25 Jahre Activity

BS-News Die BRETTSPIELBOX News 18/2015 mit folgenden News aus der Brettspielszene:

  • Essen Neuheiten
  • Erscheinungstermine Pegasus Nürnberg Neuheiten
  • Abstimmung Deutscher Spielepreis 2015 gestartet
  • Tiny Epic Kingdoms Heroes’ Call
  • 25 Jahre Activity
  • Crowdfunding Update 5 Projekte

Neuheiten -  Essen

  • Zu El Gaucho könnte demnächst eine Minierweiterung (Arbeitstitel: „Kraftfutter für die Rinder“) herauskommen. Diese wurde bei Offenbach spielt am letzten Wochenende getestet.
  • Aus dem Haus Portalgames wurde nach Tides of Time nun Rattle, Battle, Grab the Loot angekündigt.
    Ein Würfelspiel im Familiensegment bei dem 20 Würfel die Hauptrolle spielen.
    Das Spiel soll erstmals auf der GenCon 2015 vorgestellt werden.

Neuheiten – Nürnberg

Auf seiner Homepage hat Pegasus die Erscheinungstermine für seine “Nürnberg”neuheiten veröffentlicht:

  • Camel Up: Supercup – Mai 2015
  • Die Zwerge – Das Duell – Mai 2015
  • Imperial Settlers – Mai 2015
  • Rokoko Erweiterung – Juni 2015
  • Istanbul: Mokka und Bakschisch – Juli 2015
  • myVillage – August 2015
  • Mombasa – September 2015

Dazu hat White Goblin Games heute Bilder zum Material der Istanbul-Erweiterung veröffentlich:

istanbul material

Quelle: https://twitter.com/white_goblin

dsp 2015Abstimmung Deutscher Spielepreis 2015 gestartet

Bei soviel Neuheiten sollte man auch die Prämierung des “alten” Jahrgangs nicht vergessen. Dazu wurde heute bis zum 31.07.2015 für den Deutschen Spielepreis 2015 aufgerufen.

Tiny Epic Kingdoms Heroes’ Call

Da ist das letzte Projekt von Gamelyn Games noch gar nicht ausgeliefert und schon wird es im Juni zum nächsten Kickstarterprojekt kommen: Tiny Epic Kingdoms Heroes’ Call. Am 21. Juni geht es los.

Das Spiel wird ein eigenständiges Spiel sein und zeitlich zwischen TEK und TED einsortiert sein.

25 Jahre Activity

Seit 25 Jahren gibt es das Partyspiel Activity. Zeit den Erschaffern des Spiels, was aus einer Mischung von Scharade und Montagsmaler, zu gratulieren:Ulrike und Paul Catty sowie Maria und Josef

Ernst Führer. Von Activity wurden über 6 Millionen Spiele weltweit verkauft.
Beim Partyklassiker „Activity“ treten mehrere Teams gegeneinander in den spielerischen Wettstreit. Durch das Erraten bestimmter Begriffe kommt man auf dem Spielfeld voran. Dabei muss ein Begriff, je nachdem auf welchem Feld man steht, innerhalb von 60 Sekunden mit Worten erklärt, pantomimisch dargestellt oder gezeichnet werden. „Activity Original“ – mittlerweile bereits in einer überarbeiteten Ausgabe – enthält 3.300 Begriffe und Spielregeln, die durch taktische Feinheiten das Spiel noch spannender machen. Die Grundlage des Spiels ist, nach wie vor, die geglückte Mischung aus kreativen Spielelementen. Virtuelles Spielvergnügen ist mit der „Activity Original“-App möglich.
Quelle: Homepage Piatnik

 

CrowdnewsCrowdfunding

Rückblick

Wie immer einen kleinen Rückblick auf die Crowdfundingprojekte der letzten Wochen: Wo stehen die Projekte, welche neuen Stretch Goals sind freigeschaltet etc.

Evolution Expansion: Flight

23 Tage sind noch Zeit die Kickstarterkampagne zu unterstützen. 116.000 Dollar wurden bereits eingesammelt. Das zweite Stretch Goal ist erreicht. Aktuell glaubt man an einen großartigen Erfolg, denn es sind zahlreiche weitere Promokarten als Stretch Goals ausgerufen worden.

Hunter und Cron

Das Minimalziel wurde innerhalb weniger Stunden erreicht. Damit ist die Kampagne bei der Spieleschmiede schon einmal ein riesiger Erfolg. Im Schnitt haben die 70 aktuell beteiligte Schmiede 30 Euro zum Projekt beigetragen. Super!

Raiders of the North Sea

Mit einem riesigem Endspurt wurde die Summe der Vorwoche (88.000 Nzl Dollar) auf 156.000 Nzl Dollar geschraubt. Der zweite Teil der Trilogie “XXX of the North Sea” erzielte dabei mehr als das Doppelte des ersten Teils. Am Ende konnten die Finanziers 10 Stretch Goals einstreichen und warten jetzt auf das Ende des Jahres.

The Foreign King

Im letzten Jahr schon in Essen unter Belgium 1831 erwartet, startet das kleine Spiel unter The Foreign King (bezieht sich auch den deutschen Gründerkönig von Belgien) gleich auf drei Crowdfundingplattformen. Die ersten Hürden wurden schnell genommen.

The King’s Abbey

44.000 Dollar wurden bei Kickstarter erlöst. Nun sind bereits 15 Stretch Goals erreicht wurden. Auf unknowns gibt es eine Gruppe, die sich zusammengeschlossen hat, um die Kosten deutlich nach unten zu korregieren. Aktuell sind keine neuen Stretch Goals ausgerufen, obwohl die Finanzierungphase noch gut 14 Tage gehen wird.

 

BRETTSPIELBOXNEWS 2015:

Brettspielboxnews 01/2015Brettspielboxnews 02/2015Brettspielboxnews 03/2015Brettspielboxnews 04/2015Brettspielboxnews 05/2015Brettspielboxnews 06/2015Brettspielboxnews 07/2015Brettspielboxnews 08/2015Brettspielboxnews 09-I/2015Brettspielboxnews 09-II/2015Brettspielboxnews 10/2015Brettspielboxnews 11/2015Brettspielboxnews 12/2015Brettspielboxnews 13/2015Brettspielboxnews 14/2015Brettspielboxnews 15/2015Brettspielboxnews 16/2015Brettspielboxnews 17/2015

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>