9.7 C
Bonn
Samstag, September 19, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Hunter und Cron goes Spieleschmiede

Hunter und Cron goes Spieleschmiede

Videos über BrettspieleInnovation ist ein Markenzeichen der Jungs. Neben dem Brettspielclub, Lets play Videos gibt es Anfang Juli in Berlin ihre eigene Convention (das hatte Martin bei seiner Jahresvorschau noch nicht auf dem Schirm). Soviel Mut und Plangeist muss jedoch finanziert werden und daher ein weiteres Novum: die erste Brettspielseite, die an den Crowdfundingmarkt geht, um sich zu finanzieren.

Das gab es bislang nur über Spendenaufrufe bei unkowns, Spielkult, und Spielama. Viele werden sich fragen ist das notwendig?
Ja, wenn man das Hobby als Rezensent betreibt, kommen doch trotz dem grossen Spass, einige Kosten auf die Betreiber solcher Seiten zu (kann ich „leidvoll“ bestätigen): Hosting, Reise, Spiele, gar nicht zu sprechen vom Zeitaufwand („soll kein klagen sein“). Erst recht, wenn der Aufwand so gross ist, wie bei den beiden Berlinern.

Daher sollten wir das Projekt alle unterstützen. Und es gibt ja auch was dafür:

  • Tickets für die BerlinBrettspielCon
  • VIP-Tickets für die BerlinBrettspielCon (reservierte Tische)
  • T-Shirts
  • Promos von Spielen
  • und mehr

Was wollen die Jung mit dem Geld machen?

  • 1.500 € zweiten Schnittarbeitsplatz
  • 2.000 € Audioadapter für DSLR-Kameras (verbessertes Ton-Equipment investieren. Wir hätten dann die Möglichkeit, mit zwei Ansteckmikrophonen gleichzeitig zu drehen, indem wir einen einen Audioadapter mit eingebautem Vorverstärker benutzen. Überhaupt könnten wir auch bessere Ansteckmikrophone gut gebrauchen.)
  • 4.000 € Professioneller Camcorder (neue semiprofessionelle Videokamera investieren, für die wir dann auch keinen Vorverstärker mehr bräuchten. Unsere bisherige Kamera ist einfach nicht für die Aufnahme von längeren „Let’s Plays“ geeignet, weil sie sich nach spätestens dreißig Minuten einfach lautlos abschaltet.)
  • 8.000 € Flug & Unterkunft für die GENCON 2015: Flug nach Amerika und intensive Berichterstattung von der größten Messe des amerikanischen Kontinents.

Hier geht es zur Kampagne

BerlinCon 2015

Die „Berlin Brettspiel Con 2015“ oder kurz „BerlinCon“ wird ein Spielertreffen, bei dem ganz klar das gemeinsame Spielen im Vordergrund steht. Wir haben eine tolle Location in Berlin gefunden, mit ungefähr 50 Spieltischen und 200 Sitzplätzen und einem schönen windgeschützten Innenhof. Wir wollen allen Teilnehmern einfach die Möglichkeit geben, zwei Tage lang zu spielen, zu spielen und zu spielen. Dazu organisieren wir einen umfangreichen Spieleverleih mit brandaktuellen Brettspielen bis hin zu alten Klassikern. Hier schon einmal vielen Dank an alle Verlage, die uns Spiele für die „BerlinCon“ zur Verfügung stellen. Im Innenhof warten einige Großspiele, zudem Leckereien vom Grill, ebenso wie Getränke und Snacks auf Euch. Der frühsommerliche Termin lässt auf gutes Wetter hoffen.

Auf der „BerlinCon“ wird es außerdem Wettbewerbe und Events von unseren Sponsoren geben. Die Planung läuft! Über das Programm der „BerlinCon“ werden wir Dich im Laufe der Kampagne noch genauer informieren.

Wichtig: Die „Berlin Brettspiel Con 2015“ findet auf jeden Fall am 04. und 05. Juli 2015 in Berlin statt! Unabhängig davon, ob wir mit dieser Kampagne unser Förderziel erreichen. Wenn Du uns also im Rahmen dieser Kampagne nicht unterstützen möchtest, hast Du vielleicht dennoch Lust und Zeit zur „BerlinCon“ zu kommen!

Infos rund um die BerlinBrettspielCon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Pearl Games

Das kleine belgische Studio hat in diesem Jahr ein Würfelspiel im Gepäck. Dabei handelt es sich um die Umsetzung des 10 Jahren...

SPIEL.digital 2020: Horrible Guild

Drei Neuheiten für den Herbst wird es von Horrible Guild geben. Die neuen Spiele aus der Railroad Ink-Reihe werden erst Ende des...

Video: Brettspiel News 17.09.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Heute wieder einiges dabei für...

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Kobold Spieleverlag

Sechs Spiele kommen von Kobold. Alle in der Spieleschmiede lokalisiert. Mit Dream Cruise sogar eine Eigenproduktion im Portfolio.

Recent Comments