Elchfest

Schnipp Deinen Elch ans Zielelchfest

GESAMTNOTE: 6,5

Material: 05 • Einstieg: 10
Spielgefühl: 06 • Langzeitspaß: 06

Das Spiel

Ein schönes 2Personenspiel mit Koordinationselementen. 

Obwohl dieses Spiel knapp 15 Jahre auf dem Markt ist, hat es von seinem kurzweiligen Spielvergnügen nichts verloren.

Wer hat nicht schon mit 3 Münzen Schnippball gespielt? Hier kann man dieses noch etwas koordinierter durchführen.

Zum Spiel: Beim Elchtest geht es darum, seinen Elch von einem zum anderen Ufer zu bringen. Dieses gelingt mit Hilfe von je 3 Holzfelsen, die zwischen den Uferplattformen in Position geschnippt werden müssen, damit der eigene Elch stückchenweise zum Ziel kommt. Dummerweise will unser Gegen-/Mitspieler seinen Elch ebenfalls von der einen zu anderen Seite bringen. Da ist es eine Frage der Zeit, wann man sich in die Quere kommt. Nun ist das Ziel möglichst keine nassen Füsse zu bekommen und immer genug freie Steine zu haben, denn der Elch muss immer mit den Vorder- wie Hinterbeinen auf den trockenen Felsen stehen.
Wessen Elch als erstes mit den Vorderhufen das rettende Ufer erreicht, hat gewonnen.

Bei diesem Spiel kommt es auf Koordination und Geduld an. Man kann es bereits mit Grundschulkindern spielen.

Autor: Hermann Huber • Grafiker: Franz Vohwinkel • Verlag: Kosmos Verlag • Jahr: 1999
spieler2 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 15 Minuten

Material – 05

Das Material ist mit 2 Elchen, 2 Uferstücken, 6 Felsensteine sowie 8 Gummifüssen (für die Uferstücke) recht überschaubar. Dafür aber aus Holz.

Einstieg – 10

Elchfest besitzt einen sehr einfachen Mechanismus, welchen man ohne Probleme versteht. Binnen weniger Minuten ist man im Spielgeschehen, da die Regeln sehr einfach strukturiert und dokumentiert sind.

Spielgefühl – 06

Das Spiel, welches Bestandteil der 2 Spieler-Serie von Kosmos ist, verlangt von seinen Spielern viel motorisches Feingefühl. Jule und Ole (so heißen die beiden Elche) müssen jeweils ohne große Störungen auf die andere Seite. Dabei kann man sich weitläufig umgehen (die langweiligere Variante) oder sich auf dem Fluss begegnen, was unweigerlich zu gewollten Komplikationen führt. Sich gegenseitig behindern und ggf. den gegnerischen Elch ins Wasser befördern, kann dabei eine taktische Variation darstellen. Auch sind die gegnerischen Felsen nach dem ersten Durchgang keinesfalls Tabu.

Die Spiellänge kann man über die Entfernung der Ufer zueinander regulieren (50 cm werden vom Verlag empfohlen). Eine weitere Variante ist einen kurzen Tisch zu nehmen, so dass zu lange Schüsse unweigerlich im Aus landen.

Langzeitspaß – 06

Aufgrund der kurzen Spielzeit von 15 Minuten sowie des motorischen Spielvergnügens holt man Elchfest immer mal wieder hervor, da es sich von den Brettspielen deutlich abhebt. Hier geht es nicht um strategischen Tiefgang, sondern um ein lockeres Spielvergnügen.

Erweiterungen:

Auszeichnungen:

strategie20 Glueck60 interaktion60

  genre-familie

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>