Coloretto

Kontrolliertes Kartensammeln…Coloretto Jub Cover

GESAMTNOTE: 7,7

Material: 06 • Einstieg: 09
Spielgefühl: 08 • Langzeitspass: 08

Das Spiel

… ist das A und O bei diesem Spiel.

Denn zu viel gesammelte Karten verursachen Minuspunkte und zu wenig reichen in der Regel nicht zum Sieg.

Zum Spiel: Die Spieler müssen möglichst viele Karten einer Farbe sammeln. Dazu hat der aktive Spieler zwei Möglichkeiten: Eine Karte ziehen und seinem Nachfolger zur Auswahl zur Verfügung stellen oder einen der bereits gezogenen offen ausliegenden Kartenstapel aufnehmen, diesen bei sich einsortieren und aus der Runde aussteigen .
Aber Vorsicht! Man erhält nur für drei gesammelte Farben Pluspunkte (diese aber in exponentiell ansteigender Form: 1-3-6-10-15-21). Jeder weitere Farbenkarte bringt Minuspunkte. Daher muss man den Stapel an Karten, welchen man aufnimmt, sorgfältig auswählen.

Das Spiel ist offiziell ab 8 Jahren, jedoch haben Kinder im Grundschulalter den Mechanismus weitestgehend verstehen können. Daher eine gute Alternative zu den bestehenden Kinderspielen und ein klassisches Familienspiel. Die Variante für zwei Spieler ist sehr praktikabel umgesetzt.

Autor: Michael Schacht • Grafiker: Oskana Svistun • Verlag: AbacusSpiele • Jahr: 2003
spieler2-5 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 30 Minuten

Coloretto KartenMaterial – 06

In dem attraktiven Jubiläumsspiel sind 90 Karten sowie die Spielregeln enthalten. Die Karten setzen sich aus 9 x 7 Farbkarten, 10 “+2″-Karten, 3 Joker sowie 14 weitere Karten (dienen als Ablagestapel etc.) zusammen. Attraktiv ist hier die Sonderausgabe zum 10 jährigen Bestehen des Spiels, die auf der russischen Ausgabe basiert und zusätzlich die goldene Jokerkarte enthält..

Einstieg – 09

Die Regeln sind gut formuliert, so dass der Einstieg ins Spiel ohne größere Probleme möglich ist. Auch ist der Spielmechanismus nicht sonderlich schwer. Bereits nach einer Proberunde kann ins “ernsthafte” Spiel gestartet werden.

Spielgefühl – 08

Coloretto offenbart (insbesondere in der hier vorliegenden attraktiv illustrierten Fassung) ein sehr schönes Spielgefühl. Es bleibt ein Abwägen ob man Karten aufnehmen oder doch lieber noch eine Runde abwartet soll, in der Hoffnung ein besseres Paket für sich abgreifen zu können: Dieses ist ein schönes Pokerelement, sich seinen Kartenstapel im rechten Moment zu sichern (d.h. vor seinem Mitspieler, der evtl. die gleiche Farbe sammelt bzw. um so wenig Punkte wie möglich zu bekommen). Da fiebert der ganze Kartentisch mit. An dieser Stelle entdeckt man eine kleine Analogie zu Zooloretto.

Langzeitspaß – 08

Das Spiel ist ein schönes unbeschwertes Familienspiel für Spieler, denen 60 Minuten und länger für ein Spiel zu lang sind und lieber eine größere Vielfalt oder mehrere Partien an einem Spielnachmittag bevorzugen. Man kann es sicherlich auch als Absacker in eine Spielrunde einstreuen.
Vielspieler werden eher einen Bogen um das Spiel machen, da die strategischen Element nicht ausgeprägt sind.

Erweiterungen:

  • Coloretto Amazonas (4 negative Reihenkarten und 12 negative Bonuskarten)

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu abacusspiele):

strategie 60Glueck 60 interaktion60

 genre-familie genre-karten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>