Kakerlakak

Das flinke Krabbeln. kakerlakak

GESAMTNOTE: 6,5

Material: 08 • Einstieg: 09
Spielgefühl: 07 • Langzeitspass: 04

Das Spiel

Hochdekoriert geht Kakerlakak über viele Ladentheken und hat unter manchem Weihnachtsbaum gelegen. Aber hält das Spiel was die Auszeichnungen versprechen?

Jain ist die klare Antwort. Wer ein innovatives Spielgerät in Form eines Hexabug im Einsatz erleben möchte, der ist genau richtig. Und bei derzeitigen Preisen von knapp 25 Euro ist das Spiel mit diesem technischen Bestandteil auch sicherlich nicht zu teuer. Jedoch ist der Langzeitspielspaß eher begrenzt und nutzt sich aus unserer Erfahrung schnell ab.

Zum Spiel: Das Spielfeld besteht aus 24 beweglichen Besteckteilen (Gabel, Messer, Löffel), welche um 360 Grad gedreht werden können. Der Hexabug wird nun angeschaltet und in die Mitte des Spielfeldes gesetzt. Jetzt versuchen die Spieler in Variante A ihn möglichst schnell durch drehen des Bestecks in ihre Falle zu locken (B: in die Falle der anderen). Welches Besteck gedreht werden kann, entscheidet der Würfel.

Kakerlakak ist ein Kinderspiel, auch wenn man ihm im Erwachsenenbereich schon Looping Louie Qualitäten nachsagt (die ich so aber nicht sehe).

Autor: Peter-Paul Joopen • Grafiker: Janos Jantner, Maximilian Jasionowski · • Verlag: Ravensburger • Jahr: 2013
spieler2 – 4 Spieler • alterab 5 Jahren • zeitca. 15 – 20 Minuten

Material – 08

Im Vordergrund steht der Hexabug, für den es auch die hohe Punktzahl gibt. Dazu kommt das Spielbrett mit den beweglichen Besteckteilen, die Kakerlakenchips sowie die Spielanleitung. Die Brettspielbox, in den das Besteck gesteckt wird, dient als Spielbrett.

Einstieg – 09

Der Einstieg in das Spiel gelingt sehr schnell. Die übersichtliche Spielanleitung ermöglicht nach Einbau der Besteckteile den unmittelbaren Start, da das Spiel alles andere als kompliziert ist. Alle, die das Spiel zum ersten Mal in der Hand haben, sind fasziniert und gebannt von der Technik.

Spielgefühl – 07

Das Spiel an sich macht Spass. Von dem hektischen Gewusel lassen sich die Spieler anstecken und dementsprechend geht es am Würfel heiß her. Vorteil ist hier sicherlich, dass die Spielregeln so einfach sind und man nicht großartig nachdenken muss. Jedoch kann es teilweise zu Endlosschleifen kommen, in dem der ein das Besteck in diese und der andere das Besteck in die andere dreht. Hier sind leider einige Längen im Spiel.

Langzeitspass – 04

Nicht einfach zu beantworten. Als Familienspiel würde ich eher nein sagen. Nach wenigen Runden ist die Anfangsbegeisterung recht schnell erschöpft. Bei Kindern wird diese sicherlich länger anhalten. Allerdings kann man auch häufiger beobachten, dass die Kakerlake für alle anderen Experimente ”missbraucht”, aber kaum noch zum Spielen genutzt wurde. So scheint der Spielspaß mehr beim Hexabug, denn beim Spiel selbst zu liegen.

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu Ravensburger):

strategie0  Glueck80  interaktion80

genre-kinder genre-party genre-würfel

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
Kakerlakak, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>