9.7 C
Bonn
Freitag, Oktober 15, 2021
StartAllgemeinTraveltipps für Boardgamer: Shopping in Utrecht - da schlägt das Nerd-Herz höher

Traveltipps für Boardgamer: Shopping in Utrecht – da schlägt das Nerd-Herz höher

Wer Brettspiele liebt und in der Nähe der Niederlande lebt und Lust auf einen Tagesausflug hat oder für einen längeren oder kürzeren Urlaub ans Meer fährt, dem sei auf dem Weg ein Abstecher nach Utrecht empfohlen. 

Utrecht hat eine hohe Händlerdichte an Spieleläden aufzubieten. Dass es so viele Geschäfte mit ähnlichem Angebot gibt, ist vermutlich einer sehr aktiven Spieleszene in Stadt und Umland zuzuschreiben. Dies liegt vermutlich nicht zuletzt an der Spielemesse „Spellen Spektakel“, die in diesem Jahr am 6. und 7. November wieder in Utrecht stattfindet.

Welche Läden gibt es denn? 

Rund um die Oudegracht in Utrecht liegen nur wenige Schritte und eine kleine Kaffeepause voneinander entfernt vier Läden, die Spiele anbieten. Zwischendrin tummelt sich dann noch ein Comicladen, mit großem Angebot und toller Gestaltung. 

Doch Schritt für Schritt durch die Oudegracht:

Spellenwinkel Subcultures

Oudegracht 183, 3511 Utrecht

Homepage

Wer das Subcultures betritt, fühlt sich in Sekundenschnelle in die Winkelgasse gebeamt. Der Laden ist unglaublich liebevoll gestaltet: Im Eingangsbereich werden an der Wand die Top 3 der Mitarbeiter ausgestellt – aus halb aus der Wand ragenden Stühlen. Im weiteren Verlauf des Ladens finden sich an den Wänden wild kreuz und quer angebrachte Schubladen und Schränke. Alles scheint wild durcheinanderzufliegen, aber alles hat seinen Platz und man kann sich aufgrund der Beschilderung gut orientieren. Je weiter man ins Herz des Ladens vordringt, umso wilder wird es. Hier macht Stöbern und Entdecken so richtig Spaß. Am hinteren Ende wird der Laden begrenzt durch ein phantasievolles Fenster, das an das Fenster der Kapitänskajüte eines Piratenschiffs erinnert. 

In einer Zwischenebene sind auch einige Materialien für den Malbedarf zu finden. Beraten wird man durch sehr nettes und hilfsbereites Fachpersonal. Hier wird man garantiert fündig – auch abseits des Mainstreams!

Spellenwinkel Het Lab

Oudegracht 207, 3511 Utrecht

Homepage

Nur einige Schritte weiter die Straße runter gelangt man ins Het Lab. Dort begleiten uns auf dem Weg durch den großzügigen und gut sortierten Laden alte hölzerne Bodendielen. Man hat ein wenig das Gefühl, man würde durch die Ausstellung in einem Museum schreiten. Die Spiele – in toller Auswahl von Einsteiger bis Experten bietet der Laden die gesamte Bandbreite – sind auf Regalen übersichtlich geordnet. Auch hier ist bestimmt wieder etwas dabei, was man noch nicht im Regal hat. Ein Schwerpunkt des Ladens ist Zubehör für Magic the Gathering.

Die Treppe führt in den ersten Stock, wo Spieltische zum Spielen einladen. Der Laden bietet auch regelmäßig Events, die der Webseite zu entnehmen sind. Dafür ist der Laden an zwei Tagen die Woche auch bis 22 Uhr geöffnet.

The Joker

Oudegracht 230 A, 3511 Utrecht 

Homepage

The Joker befindet sich dann auf der anderen Seite der Oudegracht. Der Laden bezeichnet sich selber eher als Spezialanbieter. Hier findet man auch Spiele, die man nicht unbedingt in jedem anderen Spieleladen findet, eher Erwachsenenspiele und auch Wargames.

Aber hier soll auch gespielt werden! Donnerstag, Freitag und Samstag ist daher  länger geöffnet und es werden Snacks und Getränke angeboten. Auch Spiele-Workshops werden hier angeboten. 

NeverNeverLand

Oudegracht 202, 3511 Utrecht

Homepage

Im NeverNeverLand findet man ebenfalls eine breite Palette an Spielen, Puzzeln und auch klassischen Strategiespielen rund um Schach und Co. Hier sind allerdings auch eher seltene Schätze aus unbekannteren Kleinverlagen zu finden, englischsprachige Spiele, aber auch in deutscher Sprache, viele Spiele in kleineren Formaten in den gut sortierten Regalen. 

Hier findet man sicher das ein oder andere abgefahrene Schätzchen, aber auch noch zwei Exemplare der Dark Edition von King of Tokyo.

Stripwinkel Blunder

Oudegarde 203, 3511 Utrecht

Homepage

Zwischen diesen vier Läden – zwischen Subcultures und Het Lab – findet man dann auch noch einen toll gestalteten Comicladen, der Stripwinkel Blunder. Die Fassade ist mit allen erdenklichen Comichelden dekoriert und die außergewöhnliche Gestaltung geht im Inneren auch noch weiter. Hier findet man neben Nerdstuff alles vom Klassiker bis zur Neuerscheinung in nach eigener Aussage über 12.500 Titeln. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neun + sechzehn =

Most Popular

Recent Comments