Spielwarenmesse Nürnberg 2019: Feuerland Spiele

Noch nicht viel ist von den Feuerland Spiel Neuheiten bekannt. Da erhoffe ich mir in Nürnberg noch etwas mehr zu erfahren. Jedoch wird es mit Flügelschlag (engl. Wingspan) eine Fortsetzung der bisherigen guten Zusammenarbeit mit Stonemaier Games geben.

Wer die Spiele von Stonemaier Games kennt, weiß, dass sie mit viel Liebe zu Detail und Material erstellt werden. So auch hier.


Flügelschlag

(Autor: Elizabeth Hargrave / Grafik:  Ana Maria Martinez Jaramillo, Natalia Rojas, Beth Sobel / Anzahl der Spieler: 1-5 / ab 10 Jahren / Dauer: 40-70 Minuten)

Flügelschlag ist ein lokalisiertes kartengesteuertes Brettspiel aus dem Verlag Stonemaier Games.

Das Spiel geht über 4 Runden.

Jeder Spieler hat ein Tableau mit drei Lebensräumen (Wald, Grasland und Wasser) vor sich.

In jeder Runde kann der Spieler zwischen 8 bis 5 Aktionen durchführen (werden in jeder Runde um eins reduziert). Dabei gibt es vier verschiedene Aktionstypen:

  • Ausspielen von Vögeln: es wird eine Karte aus der Hand in den betreffenden Lebensraum ausgespielt. Bezahlt wird in Futter
  • Futtermarker / Waldvögel: entsprechend der/des Würfelsymbol(e) kann Futter genommen und die braunen Fähigkeiten der einzelnen Vögel aktiviert werden
  • Legen von Eiern / Graslandvögel: Es werden Eier entsprechend des Symbols auf die Vögel gelegt (Eierlimit) und die braunen Fähigkeiten der einzelnen Vögel aktivieren
  • Neue Vogelkarten ziehen / Wasservögel: Karten entsprechend des Symbols ziehen und die braunen Fähigkeiten der einzelnen Vögel aktivieren

Es gibt bei den Rundenwertungen zwei verschiedene Typen. Einfach Punkte je erreichtem Ziel oder verschiedene Punkte für die Mehrheiten bei der Zielerreichung.

Nach den vier Runden gibt es Punkte für erreichte Ziele, Vogelkarten, erfüllte Bonuskarten (gibt es zu Beginn des Spiels), Eier und Futter (Raubvögel) auf bzw. Karten (Schwarmbildung) unter den Vogelkarten.

Bildquelle: Stonemaier Games

 

Ein sehr schönes Regelvideo hat Christoph von BetterBoardGames erstellt:

Quelle: Feuerland Spiele / Stonemaier Games

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Der englische Begriff „wingspan“ bedeutet eigentlich „Flügelspannweite“, nicht „Flügelschlag“.

  2. ..aber „Flügelschlag“ ist natürlich ein besserer und passenderer (Lebendigkeit und Einzigartigkeit der Vögel widerspiegelnder) Titel für das Spiel, zumal es darin ja anscheinend gar nicht explizit um die Flügelspannweite geht. 🙂

    Das Spiel hat ja sehr gute BGG-Bewertungen, da ist es schön, dass es davon nun bald eine deutsche Version geben wird, zumal ich das Thema mag.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.