9.7 C
Bonn
Mittwoch, Oktober 28, 2020
Start Allgemein SPIEL: Die Messe wird (vorerst) nicht modernisiert.

SPIEL: Die Messe wird (vorerst) nicht modernisiert.

spiel messelogoIn einem Bürgerentscheid der Bürger der Stadt Essen wurde gestern mit 50,4% der Stimmen abgelehnt, die Messe für 123 Millionen EURO zu modernisieren.

Ob nun die Spiel in 2014 wieder im Format von 2013 oder in den Jahren 2012 stattfinden wird, werden wir sicherlich in Kürze erfahren. Während die großen Hallen den Vorteil der kurzen Wege (aber zu wenig sanitäre Einrichtungen) hatten, hat die Kombination der alten Hallen sicherlich auch seinen Charme.

Sollte sich die Situation in Essen jedoch auf absehbare Zeit nicht ändern, könnten Stimmen laut werden, die einen Umzug der Messe (wie schon mit der FIBO nach Köln geschehen) befürworten. Denn die SPIEL 2013 war auch in den großen Hallen mehr als gut gefüllt.

Quelle: Der Westen

Vorheriger ArtikelFluxx
Nächster ArtikelTzolk’in – Der Maya-Kalender

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIELEN während der SPIEL Digital

In meinem gestrigen Fazit sprach ich von kleinen gemeinsamen Spielefesten. Hier ein kleiner Bericht einer solchen Veranstaltung, wie sie wahrscheinlich an vielen...

SPIEL.digital 2020 – Mein Fazit

Erstmalig wurde die weltgrößte Brettspielmesse SPIEL (2019: 200 Tsd. Besucher an vier Tagen in der Messe Essen) als digitale Messe ausgetragen.

Brettspiel News 44/2020: Spiel.digital, Spiel.digital, Spiel.digital

In den BRETTSPIELBOX News 44/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenIGA 2020Fairplay 2020Spiel.digitalNeu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates

International Gamers Award (IGA) 2020: Gewinner

Seit 2002 wird der International Gamers Award durch eine international besetzte Jury (u.a. Erwin Broens, Knut-Michael Wolf, W. Eric Martin, Dale Yu...

Recent Comments