SPIEL 2019: Ravensburger

Mein Highlight bei Ravensburger sind die Burgen von Burgund in der Ausgabe mit den diversen Erweiterungen. Und ich hoffe, dass es vom Material her gut wird.

Aber auch andere Spiele sind durchaus sehenswert.


Hier eine Übersicht über die Neuheiten von Ravensburger zur SPIEL 2019

Big Money

(Autor: Prospero Hall / Grafik: Forrest-Pruzan Creative / Spieleranzahl: 2-5 / Dauer: 30 / Alter: 8)

Es soll sich um einen Mischung aus Kniffel und Monopoly handeln.

Bei diesem Würfelspiel dreht sich alles um die dicke Kohle („Zillionen“). Wer am Zug ist, hat drei Würfe, um sich so viel Schotter wie möglich zu erwürfeln. Für ein Pärchen zum Beispiel gibt es fünf Zillionen, für eine kleine Straße zwölf Zillionen und für fünf gleiche Zahlen sogar 30 Zillionen. Der zusätzlich gewürfelte „Branchenwürfel“ zeigt an, für welche Branche man zusätzlich Geld kassieren darf. Denn pro Runde kann sich jeder Spieler eine Aktie aus verschiedenen Branchen kaufen wie Unterhaltung, Reisen oder Technologie. Hat er von der angezeigten Branche mehr als eine Aktie, gibt’s einen Bonus obendrauf. Doch als Aktienbesitzer erwarten einen auch schlechte Börsennews. Zeigt der Branchenwürfel das „Börsen-Schwein“, muss man meist ordentlich blechen oder Aktien wieder abgeben. Hat die Bank das letzte Scheinchen ausgezahlt, ist das Spiel sofort beendet. Der Spieler mit den meisten Moneten gewinnt.

Burgen von Burgund

(Autor: Stefan Feld / Grafik: / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 60-100 / Alter: 12)

Der Klassiker unter den Strategiespielen

Die Spieler schlüpfen in die Rolle burgundischer Fürsten des 15. JahrhundertsIn insgesamt 5 Durchgängen à 5 Runden erwerben sie durch Warenhandel und Viehwirtschaft, Städtebau und Wissensfortschritt die spielentscheidenden Siegpunkte. Wer am Ende die meisten Punkte besitzt, ist Sieger.

Diese Ausgabe enthält alle bisherigen zehn Erweiterungen plus eine neue Erweiterung.

Anleitung

Logo

(Autor: / Grafik / Spieleranzahl: 2-6 / Dauer: 30-45 / Alter: 12)

Wer kennt sich mit der Werbung am besten aus. Ein Spiel was 2008 schon einmal herauskam und nun aktualisiert wurde.

Täglich sind wir von Marken umgeben. Überall sehen wir Produkte und alle haben ein Logo. „LOGO – Das große Spiel der Marken“ ist ein Quizspiel für die ganze Familie. Alle Fragen drehen sich um beliebte Produkte und Marken. Wer kennt die Werbeslogans am besten? Wer hat am Ende die Nase vorne? Ob im Team oder allein – hier punktet, wer sich gut auskennt.

Minecraft

(Autor: Ulrich Blum / Grafik / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 30-60 / Alter 10)

Zum Videospiel „Minecraft“ gibt es nun eine analoge Umsetzung.

Ziel ist es eine neue Welt zu erkunden und die meisten Erfahrungspunkte zu sammeln.

In jedem Zug führen die Spieler zwei von fünf möglichen Aktionen aus:

  • Blöcke sammeln
  • Figur bewegen und nach Bauwerken suchen
  • Bauen
  • Monster bekämpfen
  • Waffen nehmen

Wichtig ist es in den drei Wertungen viele Erfahrungspunkte zu erwerben. Wie im Computerspiel gibe es auch Monstern wie Creeper, Zombies und Enderman, die sich in den Kartenstapeln verbergen.

Sobald ihr alle Blöcke abgebaut habt, endet das Spiel.

Anleitung

Wettlauf nach El Dorado – die goldenen Tempel 

(Autor: Reiner Knizia / Grafik: Franz Vohwinkel / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 30-60 / Alter: 10)

Die Goldenen Tempel kann komplett eigenständig gespielt werden.

Die Abenteurer haben die Goldene Stadt erreicht und erleben vor Ort ihre Abenteuer. Spieler machen sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Goldschatz. Doch in den Tempelanlagen lauern überall Gefahren, vor denen sie sich in Acht nehmen müssen. Neben einem guten Gespür und der richtigen Taktik brauchen die Spieler ein passendes Kartendeck, um den Schatz als Erster zu entdecken.

Leider ist noch nicht viel mehr zum Spiel bekannt.

YeahNOPE

(Autor: Forrest-Pruzan Creative, Prospero Hall / Grafik / Spieleranzahl: 3-8 / Dauer: 60 / Alter: teilweise ab 18)

Ein Partyspiel erscheint bei Ravensburger.

Hier geht es darum mit Fragen herauszufinden, was die anderen so an „Schandtaten“ gemacht haben. Dabei geben Plättchen Antworten vor, die nach und nach ausgespielt werden (wenn sinnvoll), um die ganze Geschichte zu erfahren.

Mittels der Schachtel wird dann geantwortet.

3D Labyrinth

(Autor: Max J. Kobbert, Michael Feldkötter/ Grafik / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: / Alter: 7 Jahre)

Auch die Labyrinthreihe wird fortgesetzt.

Bei dem legendären Ravensburger Spieleklassiker geht es jetzt hoch hinaus: Im „3D Labyrinth“ erheben sich die Wege auf verschieden hohe Türme. Die gilt es geschickt rauf und runter zu klettern, um am schnellsten die gesuchten Schätze zu finden. Doch besonders große Höhenunterschiede lassen sich nur mit der passenden Zauberkarte überwinden. Neu ist auch der Besuch beim magischen Runenstein, ohne den kein noch so cleverer Kletterkünstler gewinnt. Aber dank der bekannten Regel mit dem Verschieben ganzer Reihen finden sich Schatzsucher ab sieben Jahren schnell zurecht. Denn in dem Labyrinth der Türme erleben sie den beliebten Schiebespaß einfach in der dritten Dimension.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo zusammen,

    Ravensburger ist ja jedes Jahr mit dem großen Stand in Halle 3 vertreten. Wir sind da auch schon oft genug durchgelaufen,aber mein Mann und ich stellen uns gerade die Frage, ob es dort auch den TipToi vor Ort auch gibt? Wollten ihn als Geburtstagsgeschenk für unsere Tochter holen und sind am Samstag/Sonntag auf der Messe….

    Kann jemand von Euch uns da auf die Sprünge helfen mit euren Erinnerungen? 🙂 kann man in testen,ausprobieren,gibt’s ihn zu kaufen?

    Danke für eure Antworten!

    Sarah

    • Hallo Sarah,

      Ausprobieren ging in der Vergangenheitam Stand von Ravensburger. Ravensburger verkauft selbst nichts, aber es gibt diverse Verkaufsstände, die auch den TipToi haben.

      Grüße

      Christoph

  2. Hallo Christoph,
    Ich vermisse dieses Minecraft Spiel .. sollte das nicht auch bei Ravensburger zu Essen rauskommen?
    Mein Nachwuchs wäre ziemlich enttäuscht, wenn es nicht dabei wäre….
    Weißt Du was darüber?

    Verspielte Grüßle,
    Simone

    • Hallo Simone,
      ja ich habe Minecraft noch nicht aufgeführt. Wird aber in Essen erscheinen.
      Viele Grüße
      Christoph

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.