SPIEL 2019: Drei Hasen in der Abendsonne

Die Drei Hasen in der Abendsonne kommen mit zwei Neuheiten zur SPIEL 2019.

Dabei gibt es für Mutabo noch einmal kreativen Nachschub. Zudem wird ein Kinderspiel veröffentlicht.

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


hier die Neuheiten:

Mini-Mutabo

(Autor: Kathi Kappler, Johann Rüttinger / Grafik: Kathi Kappler, Johann Rüttinger, Rolf Vogt / Spieleranzahl: 3-6 / Dauer: 25-45 / Alter: 10 Jahre)

100 neue Karten ermöglichen bis zu 90.000 neue Stories.

Einfach Karten kombinieren und losspielen.

Puzzle-Memo

(Autor: Günter Burkhard / Grafik: Florian Biege / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 15 / Alter: 5 Jahre)

Die Tiere im Dschungel sind in der Morgendämmerung nur schemenhaft sichtbar. Lasst gemeinsam die Sonne aufgehen, indem ihr die farbigen Tiere auf ihren Plätzen zusammensetzt!

Reihum darf jedes Kind ein Kärtchen aufdecken und passend auf dem Spielplan ablegen, wenn das Kärtchen schon passt (d.h. in der Reihe darunter muss schon ein Kärtchen liegen). Passt es nicht, wird es wieder umgedreht und oberhalb des Spielplans abgelegt – jeder Spieler muss also gut aufpassen und sich die Kärtchen merken. Wer mit dem letzten fehlenden Kärtchen ein Tier vervollständigt, darf dessen Kärtchen-Anzahl mit seinem farbigen Hütchen auf dem Blätterpfad vorwärts laufen.

Kommt man auf einem schon besetzten Feld zu stehen, springt man auf das oberste Hütchen drauf und wird beim nächsten Zug ein Stückchen mitgenommen … Und wer am Ende die Nase vorne hat – das können ja auch mehrere zusammen sein, gewinnt das Spiel!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.