9.7 C
Bonn
Montag, August 3, 2020
Start Allgemein Spielevent Nürnberg 2020 – Spielwarenmesse: HUCH!

Nürnberg 2020 – Spielwarenmesse: HUCH!

HUCH! hat das ein oder andere interessante Spiel auf seine Listen gesetzt. Und mit Caylus 1303, welches von den Space Cowboys neu aufgelegt bzw. überarbeitet worden ist, ist für mich eine dicke Überraschung dabei.

Dazu kommen noch die IELLO – Titel, welche aktuell noch in der Liste fehlen.

INFOCHRONIK | HIGHLIGHTS | SPIELE nach VERLAGEN | SPIELE A-Z
BERICHTE: ERSTE NEUHEITEN | 30.01. | 31.01. | 01.02. | 02.02.| FAZIT

Hier ein Blick auch einige Neuheiten von Huch

Catham City

(Autor: Yuriy Zhuravlev / Grafik: Yuriy Yarovoy / Spieleranzahl: 2-6 / Dauer: 30 / Alter: 8 Jahre)

Das Spiel erschien 2016 bei Cosmodrome Game..

In Catham City stehen die Bürgermeisterwahlen an. Wer von den Kandidaten besitzt das dickste Fell und die schärfsten Krallen, um in dem Sumpf aus korrupter Bürokratie, verlogener Presse und hinterhältiger Hackerangriffe die Oberhand zu behalten?

Catham City ist ein Kartenspiel in dem in jeder Partie 5 aus 8 möglichen Fraktionen zum Einsatz kommen. Jede Fraktion verfügt über unterschiedliche Fähigkeiten, die jeder Spieler so optimal wie möglich für sich bzw. gegen seine Mitspieler einsetzen muss. Zu Beginn erhält jeder Spieler 6-8 Karten. In die Mitte werden 7 Karten offen ausgelegt. Der aktive Spieler kann entweder Karten aus seiner Hand ausspielen oder aus der Tischmitte nehmen (jeweils nur eine Fraktion).

Mittels der unterschiedlichen Fraktionen gewinnt der Spieler, welcher als erstes die entsprechenden Wahlkampfpunkte gesammelt hat.

Anleitung

Caylus 1303

Neuauflage

(Autor: William Attia / Grafik: Andrew Bosley / Spieleranzahl: 2-5 / Dauer: 60-90 / Alter: 12 Jahre)

Das ist mal eine dicke Überraschung. Dachte ich doch bislang, dass die Space Cowboys mit Asmodee sehr eng verbandelt sind.

Caylus selbst ist die Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 2005. Das Spiel wurde optisch wie auch von den Regeln überarbeitet.

In Caylus errichten die Spieler als Baumeister Märkte, Minen, Höfe, Herrenhäuser und andere Gebäude entlang der Hauptstraße, die zum Schloss führt. Die Arbeiter werden unter dem wachsamen Auge des Vogts Ressourcen sammeln und beim Ausbau des Schlosses helfen, auf das die Spieler ihren Ruhm mehren und die Gunst des Königs erlangen werden.

Anleitung

Daddy Winchester

(Autor: Sylvain Aublin / Grafik: Jérèmy Pinget / Spieleranzahl: 3-5 / Dauer: 45 / Alter: 8 Jahre)

Das Spiel erschien 2019 bei Blue Orange unter dem Namen Pappy Winchester.

Daddy Winchester hat den Löffel abgegeben. Der Arme! Er war der König der Schlitzohren und alle wissen, dass er stinkereich war! Sein letzter Wille: Seine Nachkommen sollen sich den Zaster und die Ländereien seiner Ranch teilen. Außerdem soll der reichste Nachfahre neues Oberhaupt des Winchester-Clans werden. Der gute alte Daddy hat vorsorglich eine Karte hinterlassen, auf der alle Ländereien eingezeichnet sind. Der ganze Besitz soll im Familienbesitz bleiben. Die Spieler versammeln sich um die Karte und bieten eifrig um die besten Ländereien.

Daddy Winchester ist ein einfaches Familienspiel rund ums Geld verdienen und Zocken.

Anleitung

Detective Club

(Autor: Oleksandr Nevskiy / Grafik: M8I Studio / Spieleranzahl: 4-8 / Dauer: 45 / Alter: 8 Jahre)

Das Spiel erschien 2018 bei IGames, den Machern von Mysterium.

Leider war das Spiel sehr schnell ausverkauft. Nun könnt ihr euch auf das Spiel freuen. Fehlt übrigens leider auf meiner Silvester-Liste (erscheint Ende der Woche), da aktuell nur sehr schwer zu bekommen. Aber das ändert sich ja zum Glück im Frühjahr.

Detective Club ist ein tolles Partyspiel, bei dem wir mittels Karten, die wir schon analog Mysterium kennen, herausfinden müssen, welcher der Detective keine Ahnung vom vergebenen Begriff hat. Alle anderen Spieler haben diesen vom Spielleiter bekommen und müssen eine von 5 Karten aus der Hand legen, um den Begriff zu „beschreiben“. Das machen wir zwei Runden lang. Dann löst der Spielleiter den Begriff auf und jeder der Mitspieler muss anhand seiner Karten beschreiben, warum er diese für den Begriff ausgewählt hat (auch der, welcher keine Ahnung vom Begriff hatte).

Anschließend müssen alle Spieler einen Tipp abgeben, wer der „Ahnungslose“ war.

Rezension zum SPIEL.

Dreamscape

(Autor: David Ausloos / Grafik: David Ausloos / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 60 / Alter: 12 Jahre)

Willkommen im Land der Träume, wo sich die Welt im ständigen Wandel befindet, während die Spieler versuchen, ihrer Umgebung eine Form zu geben. In Dreamscape müssen die Spieler Traumsplitter einsammeln und daraus Landschaften erschaffen, durch die sie wandeln können. Nur durch ständige Optimierung, räumliches Denken und Einfallsreichtum kann die erfolgreiche Nachtruhe bewahrt werden.

Über 5 Runden müssen wir als Träumender Traumscherben einsammeln und über verschlungene Pfade wandeln. Ziel ist es fertige Traumlandschaften wieder herzustellen.

Fairy Trails

Neuer Verlag

(Autor: Uwe Rosenberg / Grafik: Nicolas Demers / Spieleranzahl: 2 / Dauer: 20 / Alter: 8 Jahre)

Paperplane ist ein neuer kanadischer Verlag, der mit Uwe Rosenberg und Fairy Tales Starthilfe bekommen hat.

Im Zauberwald führen die Elfen und Gnome ein friedliches Dasein – solange sie sich nicht begegnen! Denn am liebsten bleiben diese fabelhaften Wesen unter sich. Das geht sogar so weit, dass sie erst in ihre Hütten einziehen, wenn ihr eigenes
Terrain von der Außenwelt abgeschlossen ist. Die Spieler legen die Wege der Fabelwesen und müssen dabei den Überblick behalten, damit auch niemand im Wald verloren geht.

Die Spieler übernehmen entweder die Fraktion er Elfen oder der Zwerge. Reihum legen wir eines von zwei Handplättchen an die Auslage an. Ziel ist es geschlossene Wege zu schaffen, um an diesen als erstes 18 Steine (= Hütten) zu platzieren.

Wem dieses als erstes gelingt, gewinnt das Spiel.

Anleitung

Jumping Cups

(Autor: Jacques Zeimet, René Brons / Grafik: fiore / Spieleranzahl: 2/ Dauer: 15 / Alter: 8 Jahre)

Wem gelingt es als Erstes, mit seinen Bechern die Zielfelder zu erreichen? Die Zielfelder sind jedoch gleichzeitig die Startfelder des Gegners … Auch wenn der Gegner blockiert ist und nicht mehr ziehen kann, hat der andere Spieler gewonnen. In jedem Spielzug darf der Spieler einen seiner Becher vorwärts bewegen. Die Zugweite hängt davon ab, wie viele Becher auf dem Feld stehen. Stehen zum Beispiel zwei Becher auf einem Feld, muss der oberste Becher zwei Felder weit bewegt werden. So muss gut überlegt sein, mit welchem Becher gezogen wird, um nicht aus Versehen über die Laufstrecke hinauszukommen.

weitere Neuheiten:

  • Bermuda Pirates
  • Duck
  • Gespenster am Fenster
  • Haste Worte
  • What du you Meme

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Brettspielbox News 32/2020: Spiel des Jahres, Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel, Stadt, Land, Spiel! 2020

In den BRETTSPIELBOX News 32/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenGamegenicSpiel des JahresDeutsche Mannschaftsmeisterschaft im BrettspielStadt, Land, Spiel!...

Video: Out of the Box 16/20 – Kolumne:

Heute mit den folgenden Themen: Inhalt:■ Thema: Was sind Vielspieler, was Kennerspieler?■ Gespielt: Master of the Renaissance / Cranio...

REVIEW Tapestry

Kaum ein Spiel aus dem Stonemaier Universum hat so verschiedene Gefühle hervorgerufen, wie Tapestry. Selbst die Diskussion um Charterstone verlief ruhiger. Viel...

Gen Con 2020 – Messeview

Mit der Gen Con 2020 wird das zweite Halbjahr der Brettspielszene eingeläutet. Vom 30. Juli bis 02. August 2020 findet die größte...

Recent Comments