News: Detective: City of Angels

Und noch eine (mögliche) Lokalisierung.

Von dem Spiel Detective: City of Angels hatte ich im Rahmen meiner Übersicht zur Origins Game Fair 2019 im Juni schon berichtet.

Gestern hat Frosted Games eine Abfrage gestartet und zunächst einmal Interesse abgefragt.

Das Spiel

Detective: City of Angels ist ein Spiel, welches in den 40er Jahren von Los Angeles spielt. In einer korrupten Umgebung gilt es Fälle zu lösen.

Für die Detektiv gilt es den Ruhm für sich selbst einzuheimsen (also gegeneinander zu spielen). Dabei übernimmt ein Spieler die Spielleiterrolle. Jedoch ist es seine Aufgabe, die Spieler in die Irre zu führen und nicht jede Antwort ist korrekt, die er geben wird. Dieses gilt es herauszufinden. Die anderen versuchen an die gesammelten Beweise der Konkurrenten zu kommen und so beginnt ein – immer wieder gestörter – Wettlauf um die Lösung des Falls.

Frosted Games

Gestern hat Frosted Games eine Abfrage gestartet, ob Spieler bereit wären, für 55 Euro sich dieses Spiel zu zulegen. Anders als im Basisspiel würden 5 von 9 Fälle in der Verpackung liegen.

Das Basisspiel kostet 79 Dollar plus Transport und ist halt auf Englisch, was bei einem Kommunikationsspiel nicht ganz so einfach für jeden ist.

Die 4 sowie die aktuell im Rahmen der Kickstarterkampagne zu finanzierende Erweiterung würde zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen, wenn das Projekt realisiert wird.

LINK

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.