Neu in 2015 – Essen – Messe SPIEL: und wer sonst noch auf der Messe ist

Die SPIEL ist nicht die SPIEL, wenn es neben den verschiedenen Verlagen, nicht auch die ganzen Spielclubs, Verbände, Organisationen etc. gäbe, die das Spielgut in die Welt tragen.

Und auch 2015 sind wieder viele vertreten.

Fachtagung Spielautorentagung (3 S-110)

Alle zwei Jahre richtet die Spielautorentagung einen Workshop rund um das Brettspielerfinden aus. Im nächsten Jahr wird es den ersten 1. Boardgame Jam Essen am 12. + 13. März 2016 geben. Link

Fairplay (3 K-102)

Neben einer attraktiven Zeitung gibt es hier auch die Fairplay Scoutlisten von der Messe. Wichtiger Indikator für viele Fans. Sieger letztes Jahr war AquaSphere.
Link

Hippodice Brettspielclub (3-S101)

Am Stand vom großen Autorenwettbewerb stellen sich immer mal wieder neue Autoren mit ihren Spielen vor. Genaues Programm ist noch nicht bekannt. Link

NRW spielt (2 A-102)

Initiative, welche die Spielekultur in Nordrhein-Westfalen fördert. Im Mittelpunkt des Projektes steht, seit dem 1. September 2013, die Internetseite http://nrw-spielt.info. Auf dieser Seite werden Termine von Spielevereinen und -Gruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Spielebegeisterte können sich damit schnell und einfach über Angebote aus ihrer Umgebung informieren. Des Weiteren bietet diese Seite den Gruppen und Vereinen die Möglichkeit sich und ihre Aktivitäten vorzustellen.
Das Programm für die SPIEL 2015 ist hier abrufbar

Spielbar (1-F103)

Mit den Spielen aus Timbuktu und Michael Schacht wird zum Spiel Hellweg Westfalica (Spieljubiläum von Michael Schacht in 2014) eine Erweiterung präsentiert. Link

Spielbox (3-M118)

Das Brettspielmagazin in Deutschland. Ein Thema am Stand wird sicherlich der Ableger Spiel doch! sein. Link

Spiel des Jahres (3-D101)

Natürlich darf der Verein für einen der beiden wichtigsten Spielpreise nicht fehlen. U.a. werden die drei Preisträger 2015 vorgestellt. Link

Spielerei (3 B-100)

Das Programm der Spielzeitung ist noch nicht bekannt. Link

Spielkreise e.V. (2 A-114)

Die “Interessengemeinschaft Spielekreise” ist eine lockere Gemeinschaft einzelner Spieleclubs und Vereine für Brett,- und Gesellschaftsspiele aus dem Raum Deutschland. Link

Spiellektorat Karsten Höser (3-B100)

Herausgeber von „Spiel und Autor„, einem Magazin rund um den Brettspielautor.

Spielezentrum Herne (1 F-160)

Noch einmal umgezogen in der Halle 1. Programm ist noch nicht veröffentlicht. Link

Spieleautorenzunft (SAZ) (3 Q-112)

Auf der Spiel ´15 dieses Jahr in Essen beschreitet die SAZ neue Wege. Statt einer Podiumsdiskussion wird eine Diskussionsrunde live in Form eines Videostreams durchführen. Mit Hunter und Cron wird am Freitag, 9.10.2015 um 14:00 Uhr zum Thema Was kommt zuerst: das Thema oder der Mechanismus mit den beiden Autoren Steffen Bogen und Arve D. Fühler diskutiert.

Es gibt 3 Möglichkeiten, sich die Diskussion anzusehen:
1. Live vor Ort: Konferenzraum L im CC Süd (Eingangsbereich Halle 1) Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.
2. Live im Internet auf Twitch. Hier darf auch gerne live kommentiert und mitdiskutiert werden. Auf Fragen wird gerne eingegangen.
3. Als Aufzeichnung auf dem YouTube-Kanal „Hunter & Cron – Brettspiele“

Am Samstag, dem 10.10.2014 findet um 16:00 Uhr eine Mitgliederversammlung der SAZ statt. Alle Mitglieder erhalten dazu rechtzeitig die entsprechenden Unterlagen.

Link

Wen ich vergessen haben sollte, schreibt mit bitte kurz und ich werde es entsprechend ergänzen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.