9.7 C
Bonn
Freitag, Juli 30, 2021

innoSPIEL 2020

Heute ging der innoSPIEL 2020 zum vierten Mal an ein besonderes Spiel.

Der innoSPIELwird für innovative Spiele (dieses kann sich auf Mechaniken, Material etc. beziehen) von der Stadt Essen gemeinsam mit dem Friedhelm Merz Verlag als Veranstalter der Internationalen Spieltage SPIEL vergeben.

Preisträger 2020 ist : Root von Leder Games | Quality Beast

Preisträger 2020

Root (Cole Wehrle / Leder | Quality Beast)

Begründung der Jury:

ROOT ist ein Spiel über niedliche Tiere im Wald. Nur, dass diese Tiere um die Vorherrschaft im Wald kämpfen. Die Katzen wollen ihn industriell ausbeuten, die Vögel wollen ihre angestammte Herrschaft zurück, eine Allianz plant die Revolution gegen die bestehenden Verhältnisse, und der Vagabund versucht, alle gegeneinander auszuspielen und als Sieger aus dem Streit hervorzugehen. Jeder Spielerin übernimmt eine dieser Rollen und nutzt die Möglichkeiten des Waldes auf eine andere Weise, um die Vorherrschaft zu gewinnen.

Nominierte:

  • Palm Island (Jon Mietling / Kosmos)
  • Team 3 (Matt Fantastic und Alex Cutler / ABACUSSPIELE)

Jury 2020:

  • Michael Blumöhr, Kritiker, Veranstalter „Darmstadt spielt“
  • Christwart Conrad, Kritiker, Redakteur und Autor
  • Diana Doert, Spiegel Online
  • Karsten Höser, Verleger der Fachzeitschriften „Spielerei“ und „Spiel&Autor“, freier Lektor
  • Jürgen Karla, Blogger („Spielbar.com“ / „Brettspielbar“)
  • Nadine Pick, Inhaberin Fachgeschäft „Spielbrett Köln“
  • Christoph Post, Blogger („Brettspielbox“ / „Brettspielbar“)

weitere Infos: Merz-Verlag

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments