9.7 C
Bonn
Freitag, Oktober 30, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding News 38/2020: Cascadia, Destinies, Dinosaur World, Dinosaur Island Roar n Write,...

Crowdfunding News 38/2020: Cascadia, Destinies, Dinosaur World, Dinosaur Island Roar n Write, Embarcadero, Flourish, In to the Deep, The 7th Citadel

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Cascadia
  • Destinies
  • Dinosaur World
  • Dinosaur Island Roar n Write
  • Embarcadero
  • Flourish
  • In to the Deep
  • The 7th Citadel
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Dinosaur World / Dinosaur Island Roar n Write

Viele Neuheiten gibt es aus meiner Sicht nicht. Daher weiße ich noch einmal auf den bevorstehenden Start hin.

Die beiden Dinosaur Spiele von Pandasaurus Games starten am 22. September auf Kickstarter.

The 7th Citadel

Am 22. September startet das lang erwartete 7th Citadel.


NEU

Da ist mal eine zeitlang nichts und dann geht es wieder los mit ganz vielen parallel laufenden Projekten.

Cascadia

Calico habe ich diese Woche frisch erhalten. Nun ist Flatout mit einem neuen Spiel bei Kickstarter unterwegs.

In Cascadia entwickeln wir ein eigenes Ökosystem. Dabei wählen wir Runde für Runde ein Gebietsplättchen mit Tiertoken und bauen dieses in unser bereits bestehendes System ein. Können wir ein Gebiet mit den entsprechenden Tiertoken besetzen, dann bekommen wir einen Bonus.

Am Ende gibt es Siegpunkte für Gebiete, Aufgabenkarten sowie Bonusplättchen.

Das Spiel ist mit 90 Tausend Euro finanziert.

Destinies

In der Spieleschmiede neu an den Start gegangen ist Destinies. 9 von 32 Tausend Euro sind bereits zusammengekommen.

Destinies ist ein Abenteuerspiel gekoppelt mit einer App. In dem kompetitiven Spiel müssen die Spieler mit ihren Charakteren verschiedene Quests bestehen.

Zudem gibt es die Möglichkeit eigene Szenarien über einen Editor zu kreieren.

Embarcadero

Renegade hat Embarcadero auf Kickstarter ans Laufen gebracht. Das Spiel ist mit 27 Tausend Euro finanziert.

Zeitlich befinden wir uns im Jahr 1850 in San Fransisco. Der Goldrausch ist im vollen Gange. An der Küsten liegen viele verlassene Boote von Menschen, die sich in die Gebiete im Osten gemacht haben. Als Mogul wollen wir soviele Schiffe wie möglich unter unseren Nagel reißen, um unser Emperium zu erweitern.

Über drei Runden bauen wir unser Unternehmen aus.

Flourish

Von den Machern von Everdell erscheint nun Flourish auf Kickstarter.

Das Spiel ist mit 60 Tausend Euro finanziert.

Es wird parallel über vier Runden gespielt.

Zunächst erfolgt eine Draftingphase bei der man sich selbst eine Karte aus sechs zuteilt und dann je eine Karte an den rechten und linken Nachbarn gibt. Dann spielen wir unsere Karte aus und nehmen die Karten der Nachbarn sowie eine neue auf die Hand. Das machen wir über drei Runden. In der vierten Runde nehmen wir die Karten der Nachbarn auf und spielen drei davon aus (der Rest wird abgeworfen) und das Spiel endet.

Zum Ende einer jeweiligen Runde werden die jeweiligen Karteneffekte ausgewertet und am Ende der vierten Runde werden zusätzlich die Bonuseffekte der Karten gewertet und der Gesamtsieger ermittelt.

Regeln in deutsch liegen dem Spiel bei. Der Rest des Spiels ist sprachneutral (Draft der Regeln). Entgegen meiner Annahme in den letzten News wird das Spiel EU-friendly sein.

In to the Deep

Noch einmal neu an den Start gegangen ist In too Deep von Burnt Island Games auf Kickstarter.

Das Spiel ist mit 53 Tausend Euro finanziert.

Es gibt in dem Spiel eine Kickstarter (mit Figuren) sowie eine Retail Edition zu erwerben.

UPDATE

Der perfekte Moment

In der perfekte Moment sind wir einer von 2 bis 4 Fotografen (mit Erweiterung bis zu 6). Dabei müssen wir über 6 Runden die Vorlieben der Gäste herausfinden und entsprechend das beste Photo der Gesellschaft schießen.

Das Spiel ist in der Spieleschmiede online gewesen und hat am Ende 30 Tausend Euro (+8 Tausend Euro zur Vorwoche) erzielt.

Alle Verbesserungsziele wurden erreicht. Jetzt können wir uns auf das Spiel freuen.

Die kleinen Feinen

Spieltrieb hat drei neue Spiele in der Spieleschmiede.

Die kleinen Feinen bestehen aus:

  • Ice Barrier: Entscheidungsspiel für drei Personen
  • Die Bremer: Kartenablegespiel mit Bremer Stadtmusikkanten als Thema.
  • und Gartenparty: Schnelligkeitsspiel, bei dem es darum geht die längste funktionierende Lichterkette aus Karten zu bauen.

Mit 3.200 Euro waren es am Ende leider zu wenig für das Projekt. Ende September kommt Teil 2 der Serie heraus, dann soll ein neuer Anlauf gemacht werden.

Dream Cruise

Das Kreuzfahrtspiel Dream Cruise ist in der Spieleschmiede gestartet.

Mit 18 Tausend Euro (+2 Tausend Euro zur Vorwoche) ist das Projekt erfolgreich finanziert und inzwischen beendet worden.

Als Kreuzfahrtschiffkapitänen legt wir eigene Reiseroute und Freizeitangebote fest, um so viele Gäste glücklich zu machen.

Grab dich frei

Mal eine andere Finanzierungsplattform haben sich die Lokalisierer von Dig Your Way Out ausgesucht. Auf Ulule könnt ihr Grab dich drei finanzieren.

Wie der Name schon sagt, seid ihr Gefängnisinsassen und versucht aus dem Gefängnis auszubrechen.

Preis liegt bei 40 Euro inkl. Transport. Der Verlag ist der Banaan Verlag. Inzwischen wurde das Finanzierungsziel von 3.000 Euro erreicht. 15 Tage kann man das Projekt noch unterstützen.

Mercado Lisboa

Vital Lacerda mal nicht als Expertenspiel.

Auf Kickstarter ist das Projekt rund um den Markt von Lissabon von Eagle Gryphon Games mit 110 Tausend Euro (+20 Tausend Euro zur Vorwoche) ordentlich zu Ende gegangen.

Es wird auch eine deutschsprachige Version des Spiels geben. Diese kommt bei Skellig Games heraus und kann über die Kampagne erworben werden.

Monsters on Board

Ein neues Final Frontier Games ist auf Kickstarter begonnen worden. Monsters on Board hat bereits 115 Tausend Euro (plus 20 Tausend Euro zur Vorwoche) eingelöst.

Kernmechanismus ist Dice-Drafting.

Es gibt eine Standard sowie eine Deluxe Version. Auch ist es möglich schon eine Erweiterung für das Spiel zu bekommen.

Philosophia: Floating World

Philosophia: Floating World ist das Spiel im feudalen Japan.

Aktuell wird an einigen interessanten Stretch Goals geschraubt, die unter anderem das Material deutlich verbessern sollen. Bereits 14 Stretch Goals sind in der Kampagne erreicht worden.

Das Kickstarterprojekt steht bei 59 Tausend Euro (+15 Tausend Euro zur Vorwoche).

Riftforce

Die beiden Macher von 1more Time Games habe ich in einem Interview nach ihrem Erstlingswerk Riftforce gefragt.

Riftforce hat auf Kickstarter. knapp 22 Tausend Euro erlöst. Stretch Goals gibt es keine.

Rurik Erweiterung

Kickstarter mit 134 Tausend Euro (+2 Tausend Euro zur Vorwoche) in die zweite Woche gegangen. Das Projekt ist mit 15 Tausend Euro auch in der Spieleschmiede unterwegs und wird dort lokalisiert.

Dort heißt die Erweiterung Stein und Klinge und man kann auch das Basisspiel inkl. aller Stretch Goals erwerben.

13 Stretch Goals (u.a. mit Holzgebäuden) wurden inzwischen freigeschaltet.

Rossio

In der Spieleschmiede wurde Rossio finanziert.

Mitte des 19. Jahrhunderts ordnet König Pedro V. an, auf den Plätzen und Straßen von Lissabon den traditionellen portugiesischen Bodenbelag auszulegen, die Calçada Portuguesa. Dazu sichert er sich die Dienste der besten Steinmetze des Landes und du bist einer davon!

Zu den 4 Tausend Euro der Vorwoche ist nicht mehr viel hinzugekommen. Das Projekt inzwischen beendet.

Streets

Streets ist auf Kickstarter sehr positiv gestartet. Mehr als 244 Tausend Euro (+35 Tausend Euro zur Vorwoche) sind bereits zusammengekommen.

Es gibt eine Standard und eine Deluxe Edition. Letztere enthält vor allem noch einiges mehr an Holzmaterial. Z.B. Geldscheine.

Dem Spiel wurden inzwischen einige neuen Materialien in Form von Karten und verbessertem Material hinzugefügt.

Noch nicht geklärt ist eine deutsche Sprache. Jedoch sieht es eher nach eine Lizensierung des Spiels aus.

Tawantinsuyu

Das T-Spiel (Insider) aus der Spieleschmiede und Board & Dice ist beendet worden.

32 Tausend Euro sind am Ende der Kampagne zusammengekommen (+8 zur Vorwoche).

Die Spieler kämpfen darum die Nachfolger des großen Pachacuti zu werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Schwerkraft

Im Herbst hat der Schwerkraft einiges an Neuheiten angekündigt. Diese sind teilweise schon vorhanden bzw. trudeln in den nächsten Wochen ein. Hier...

Video: Brettspiel News 29.10.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine tolle SPIEL.digital Heute wieder einiges dabei für jeden....

Crowdfunding – Kickstarter: Feed the Kraken

Coronabedingt sind die Rufe in den letzten Monaten und Wochen ausgeblieben. Auf den Veranstaltungen in 2019 konnte man sie noch laut und...

REVIEW | Rezension Aqualin

Die 2-Personen-Spiele von Kosmos haben mittlerweile lange Tradition. Hier sind bereits einige Perlen erschienen, die wie zum Beispiel Lost Cities oder Targi...

Recent Comments