Crowdfunding Era of Tribes

Era of Tribes ist das Erstlingswerk von Autor Arne Lorenz.

Über 10 Jahre hat Arne an dem Werk Era of Tribes gearbeitet, welches inzwischen auf Kickstarter erschienen und auch finanziert ist. Von der Spielentwicklung über die Regel bis zur Grafik und Illustration hat er alles in Eigenentwicklung gemacht.

Era of Tribes ist als großes, komplexes Werk angelegt und spricht daher eher die Liebhaber von Expertenspiele an.

Die Kampagne ist noch einige Tage am Start. Zeit, um diverse Stretch Goals freizuschalten. 

Die Sprache des Spiels ist englisch. Jedoch ist das Spiel weitestgehend sprachneutral gestaltet. 

Era of Tribes

Zum Spiel

(Autoren: Arne Lorenz / Grafik: Marc Exner, Arne Lorenz / 1-4/6 Spieler / 14 Jahre / Dauer: 60-180 Minuten)

Era of Tribes ist ein umfangreiches Zivilisationsspiele. Auf dem großen Spielplan ist Europa abbildet, welches es zu besiedeln gilt. Dazu gibt es Spielertableaus für verschiedene unterschiedlichen Völker (z.B. Römer, Germanen, Slawen, Karthager etc.).

Zunächst einmal haben wir einen umfangreichen Aufbau vor uns. Abhängig von der Spielerzahl wird ein bestimmter Bereich des Spielplans mit beiliegenden Grenzsteinen abteilen. Des Weiteren müssen Luxusgüter, Ernährungschips und Barbarendörfer ausgelegt werden. Dann werden die Völker unter den Spielern verteilt.

Im Spiel aktivieren die Spieler reihum via Anführer die Aktionsfelder auf ihren Spielertableaus. Die wesentlichen Aktionen sind:

  • Expansion
  • Handel treiben
  • Steuern erheben
  • Diplomatie
  • Fortschritt
  • Brot & Spiele
  • Revolution

Nachdem alle Spieler ihre Aktionen reihum durchgeführt haben, wird noch ein Autoexpansion durchgeführt. Von dieser sind alle Spieler ausgenommen, die eine Expansion durchgeführt haben.

Zum Rundenende wird geprüft, ob das Spielende auslöst wird. Wenn nicht geht es in eine weitere Runde.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind:

Regeln zum Spiel (in Deutsch) sind bereits in der Draft-Version verfügbar.

Kosten

Das Spiel kostet 53 Euro + Transportkosten für die Basisvariante sowie 66 Euro für die Variante mit 5 und 6 Spieler.

Stretch Goals

Links

 

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Auf Kickstarter steht, dass das Spiel für 1-4 Personen, also auch Solo, gespielt werden kann; im Text hier wird jedoch von 2-4 Spielern gesprochen. Da für einen großen Anteil die Solovariante wichtig ist, sollte der Text dahin gehend angepasst werden, oder hat sich bei der Kampagne etwas verändert, was ich übersehen habe? Danke für die Beschreibung der Kickstarter-Kampagne!

  2. Hallo Christian,
    die Spielregel enthält Regeln für das Solospiel.
    Hier ein Auszug:
    „Wenn du „Era of Tribes“ alleine spielen möchtet, spielst du nach den normalen Regeln. Du grenzt ein 2-Spie-
    ler Spielfeld ein, baust nach den normalen Regeln auf und wählst ein Volk und eine Spielerfarbe. Du spielst
    allerdings ohne persönliche Einflusskarten und mit 2 grauen Anführern.“

    Ich hoffe, dass das als Information ausreicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.