9.7 C
Bonn
Mittwoch, Oktober 20, 2021
StartAllgemeinCrowdfundingCrowdfunding (66): Black Pocket Serie

Crowdfunding (66): Black Pocket Serie

bpIn der Black Pocket Serie auf der Spieleschmiede geht es um insgesamt 4 Spiele, die erworben werden können. Dieses sind:

  • Ghosts
  • Korsar
  • Pentos
  • Zero

von Rainer Knizia und Bruno Cathala.

Alle Spiele sind Neuauflagen von Spielen, die schon vor teilweise 10-20 Jahren auf den Markt gekommen sind und nun in einer Pocket-Spieleschmiede-Edition wieder erhältlich sind.

Die durchschnittliche Bewertung der 4 Spiele bei BGG liegt >6

Ghosts

(Autoren: Reiner Knizia / Grafik: / 2-6 Spieler / 7 Jahre / Dauer: 20 Minuten)

Ghosts verläuft über drei Runden, bis der komplette Nachziehstapel aufgebraucht ist. Sobald ein aktiver Spieler keine Karte mehr auf der Hand hält, ist eine Runde beendet. Dabei startet jeder mit fünf Handkarten und einem Furcht-Marker. Reihum werden Karten abgelegt. Dabei addieren die Spieler die Geister auf den abgelegten Karten und versuchen nicht über 7 zu kommen. Dabei bewirken Geister der gleichen Farbe einen Richtungswechsel jedoch keine Erhöhung der Punkte. Nebelkarten dienen der Verschleierung und zählen keine Punkte.

Muss ein Spieler eine Karte ablegen, mit der er die Summe von sieben überschreiten würde, spielt er stattdessen keine Karte und nimmt einen Furcht-Marker. Gelingt es einem Spieler, eine komplette Runde zu überstehen, ohne einen Furcht-Marker einzustecken, darf er bis zu drei Marker aus vorherigen Runden ablegen. Nach drei Runden siegt der Spieler, der am wenigsten Furcht-Marker gesammelt hat.

AY004_korsar_3DKorsar

(Autoren: Reiner Knizia / Grafik: / 2-4 Spieler / 15 Jahre / Dauer: 20 Minuten)

Neuauflage von Pirat

In diesem aktionsgeladenen Kartenspiel gilt es, als tollkühner Korsar vollbeladene Handelsschiffe zu kapern. Den Kampf um die fetteste Beute entscheiden letzendlich Taktik, List, Verrat und Kartenglück. Mit völlig neuartiger Teamvariante. (Quelle Heidelberger)

Pentos

(Autoren: Bruno Cathala / Grafik: / 2-5 Spieler / 7 Jahre / Dauer: 30 Minuten)

Wir brauen Zaubertränke. Der Zauberlehrling, der nach drei Runden die besten Tränke brauen konnte und mit deren Hilfe die wenigsten Minuspunkte gesammelt hat, geht als Sieger hervor.

Zero

(Autoren: Reiner Knizia / Grafik: / 3-5 Spieler / 8 Jahre / Dauer: 20 Minuten)

Jeder Spieler erhält neun aus 56 Karten (sieben Farben mit Wert 1 – 8). Fünf weitere Karten kommen in die Tischmitte. Durch Tauschen der Karten gilt es für die Spieler nun, Kartenkombinationen auf die Hand zu bekommen, die am Ende der Runde möglichst wenig Punkte zählen.

Ist ein Spieler am Zug, hat er die Wahl, eine Karte zu tauschen oder zu passen. Das zweite Passens am Tisch (egal welcher Spieler) läutet das Rundenende ein.

Hat man mindestens fünf Karten mit der gleichen Ziffer oder gleicher Farbe auf der Hand, zählen diese 0 Punkte. Alle anderen Karten zählen ihren aufgedruckten Wert, allerdings je Ziffer nur ein Mal.
Gelingt es einem Spieler, im Spielverlauf eine Kombination in der Hand zu halten, die Null Punkte wert ist, ruft er Zero und die Runde endet sofort.

Kosten

Alle Spiele kosten einzeln 10 Euro und können auch als Bundle für 39 Euro erworben werden (wie immer inkl. Transportkosten).

Link

zur Spieleschmiede

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn − elf =

Most Popular

Recent Comments