4.6 C
Bonn
Samstag, Februar 29, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding (65): Anachrony

Crowdfunding (65): Anachrony

Von Mindclash Games, den Machern von Trickerion kommt nun ihr zweites Spiel, um bei Kickstarter finanziert zu werden.

Anachrony ist ein Worker Placement Spiel in einer postapokalyptischen Welt.

 

Zum Spiel

(Autoren: Richard Amann, Viktor Peter, Dávid Turczi / Grafik: Villő Farkas / 2-4 Spieler / 15 Jahre / Dauer: 60-150 Minuten)

Ende des 26. Jahrhunderts erholt sich die Erde von einer katastrophalen Explosion, bei der die Mehrheit der Bevölkerung ausgerottet wurde und der größte Teil der Oberfläche unbewohnbar ist. Die überlebenden Menschen haben sich vier radikalen, unterschiedliche Ideologien (Pfade genannt) angeschlossen, um die Welt neu zu erstellen. Verfolger der vier Pfade leben isoliert in einem fragilen Frieden. Einzige Treffpunkt ist die letzte große Stadt.

Über mysteriöse Zeitlecks auf, welche in Folge der Katastrophe geöffnet wurden ist, jeder Pfad der Lage, zu einem bestimmten Moment ihrer Vergangenheit zu reisen. Dadurch können sie ihre Fortschritte beschleunigen. Dieser ist wichtig, zeichnet sich am Horizont eine noch schrecklichere Katastrophe ab: ein Asteroid mit der geheimnisvolle Substanz Neutronium steuert auf die Erde zu. Wie damals bei der großen Explosion.

Anachrony verfügt über ein zweistufiges Worker Placement-System. Um in die Hauptstadt zu reisen bzw. in den zerstörten Gebiete nach wichtigen Ressourcen zu suchen, bedienen sich die Spieler verschiedene Spezialisten (Ingenieure, Wissenschaftler, Administratoren und Geniuses), die knapp sind. Viele Aktionen können nur durchgeführt werden, wenn die Spezialisten geschützt sind (Exosuits). Durch die unterschiedlichen Ideologien gibt es asynchrone Startbedingungen.

Über 4-7 Runden wird gespielt, bis die Katastrophe statt findet oder abgewendet wird.

Hier geht es zu den englischsprachigen Regeln. Eine deutsche Anleitung wird ebenfalls bereitgestellt. Das Spiel ist weitestgehend sprachneutral.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind:

Lieferung soll bis Februar 2017 erfolgen.

Kosten

Das Spiel kostet 52 Euro (Basisversion) oder 69 Euro (Erweiterte Edition mit einer Erweiterung, Miniaturen und besonderer Hülle) plus 8 Dollar Versand.

Wer die Kosten für die erweiterte Edition auf ca. 66 Dollar (58 Euro inkl. Versand) drücken möchte geht auf die Sammelbestellung.

Geboten werden kann bis zum 07. Juni 2016

Stretch Goals

Weitere Informationen

Vorheriger ArtikelLichterfest
Nächster ArtikelCrowdfunding (66): Black Pocket Serie

2 KOMMENTARE

  1. Lieber Christoph,
    wichtige Ergänzung, bevor sich jemand abgeschreckt fühlt von zu hohen Versandkosten: bei Versand in die EU fallen nur 8 Dollar Versandkosten an!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Crowdfunding News 09/2020: Chronicals of Crime – Millenium Series, Frosted Games Bundle, Lander, Matchbox Collections, Merlin Big Box, Pax Pamir, Public Market, Viscounts of...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Chronicals of Crime - Millenium SeriesFrosted Games BundleLanderMatchbox...

Video: Brettspiel News 27.02.2020

Und hier gibt es wieder kurz und knapp ein paar Neuheiten aus der Brettspielszene. Einiges Neues hat sich...

REVIEW Carnival of Monsters

In 2017 gab es einen Versuch Carnival of Monsters via Kickstarter zur Finanzierung zu bringen. Das Unterfangen wurde abgebrochen. Knapp 2 Jahre...

Bonfire – Neuheit Stefan Feld

Bonfire oder der Streifenmanager als neues Spiel von Stefan Feld geistert schon seit einiger Zeit durch die verschiedenen Foren. Gestern hatte ich...

Recent Comments