Samstag, Juni 15, 2024
StartAllgemeinBrettspiel Neuheiten - Frühjahr 2024: Pegasus

Brettspiel Neuheiten – Frühjahr 2024: Pegasus

Brettspiel Neuheiten gibt es von Pegasus Spiele reichlich zum Frühjahr 2024.

Unter anderem auch von den Partnern:

CHRONIKNACH VERLAGENNACH A-Z
HIGHLIGHTS

Nürnberger Spielwarenmesse:
Teil 1
(Cranio Creations, HeidelBÄR Verlag, Game Factory, Hans im Glück, Kosmos)
Teil 2 (Ravensburger, HUCH!, Schmidt Spiele, HCM, Piatnik)
Teil 3 (Pegasus, Deep Print Games, Edition Spielwiese, Asmodee, Korea Boardgames)


50 Clues

Sigrids Suche

Autoren: Jakob Bang, Jeppe Norsker ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 1-5 ◾ Dauer: 80-100 ◾ Alter: 16

Die 50 Clues-Reihe bietet einen immersiven Rätsel-Thriller für zuhause. Gemeinsam müssen die Spielenden einen Fall lösen, indem sie Gegenstände kombinieren, Rätsel lösen und Codes entschlüsseln. Mithilfe einer Web-App können sie ihre Lösungen kontrollieren und falls nötig Hinweise erhalten. 

Teil 1: Kein Lebenszeichen

Mit zitternden Händen öffnest du den Karton vor dir. Deine Schwester Gro nannte ihn die Tag-8-Kiste und erklärte: „Falls du nicht jede Woche von mir hörst, brauche ich Hilfe. Öffne dann diese Kiste. Sie hat vor ihrer Abreise nicht verraten, was ihr Auftrag ist, aber die Angst in ihren Augen war unverkennbar. Als Expertin für biologische Kampfmittel arbeitet sie schon länger für das dänische Militär, doch dieses Mal ist etwas anders als sonst. Was ist nur geschehen und wie kannst du Gro helfen? In der Rolle von Sigrid begibst du dich auf eine gewagte Rettungsmission.

Teil 2: Tiefer hinab

Als Soldatin verkleidet hast du es auf das letzte Schiff geschafft und lässt die Insel Bornholm sowie den tödlichen Pilz, der sich dort ausbreitet, hinter dir. In deinem Besitz sind eine Probe und eine Speicherkarte mit einem potentiellen Heilmittel. Beides musst du zu einer Person namens MALM bringen. Nur sie kann die Forschung beenden und so vielleicht die Ausbreitung des gefährlichen Erregers aufhalten. Doch auch das Unternehmen GAIA hat seine Leute darauf angesetzt, MALM zu finden und zudem die Forschungsdaten zu vernichten. 

Teil 3: Die letzte Reise

Die Situation ist noch schlimmer, als du je hättest ahnen können! Ein tödlicher und hochgradig ansteckender Pilzhybrid hat sich auf der Insel Bornholm verbreitet – ein biologisches Kampfmittel, das außer Kontrolle geraten ist. Du bist in einer unterirdischen Militäranlage, in der sich irgendwo die Forschungsdaten deiner Schwester befinden. Du musst sie rechtzeitig finden, sonst ist eine globale Katastrophe unausweichlich. Doch das mysteriöse Unternehmen GAIA hat andere Pläne.

Evacuation

Autor: Vladimír Suchý ◾ Grafik: Michal Peichl ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 60-150 ◾ Alter: 12

In Evacuation wird das Leben auf unserem Planeten dank der immer intensiver werdenden Sonneneinstrahlung verbrannt, so dass jeder versucht, alle Menschen und Fabriken in seinen Gebieten vom „alten“ Planeten auf einen neuen umzusiedeln – und er hat nur vier Runden Zeit dafür.

Wir beginnen das Spiel mit einer voll funktionsfähigen Wirtschaft, die wir im Laufe des Spiels abbauen und umziehen müssen. D. h. unser Einkommen auf dem alten Planeten schrumpft mit der Zeit, und die Produktion verschlechtert sich. Im Gegenzug müssen wir auf dem neuen Planeten erst eine funktionsfähige Wirtschaft aufbauen, um uns zu etablieren. Die Ressourcen können nicht zwischen den Planeten gemischt werden, daher ist gute Planung wichtig.

Auf dem eigenen Spielertableau wählen wir Aktionen aus. In der Expertenvariante stehen weitere Aktionen über Handkarten zur Verfügung, die mit den anderen kombiniert werden können. Jeder Aktion wird ein eigener Wert zugeordnet, der in Summe für den „Rundenendbonus“ eine Rolle spielt. Außerdem bewegen die Spieler ihre Marker entsprechend dem Wert ihrer Aktionen auf der Orbitalbahn.

Wer die Produktion von drei Rohstoffen auf Stufe 8 steigern kann und drei Virtual-Reality-Maschinen auf dem neuen Planeten hat, gewinnt. Andernfalls vergleichen wir nach vier Runden unseren Punktestand. 

Zudem enthält Evacuation Module, die weitere Spieloptionen in das Brettspiel bringen.

Eine Rezension von Tim zur englischen Ausgabe gibt es hier.

Farshore

Autoren: Clarissa A. Wilson, James A. Wilson ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 40-80 ◾ Alter: 10

Die Welt von Everdell wächst weiter: Mit dem eigenständigen Spiel Farshore – Ein Spiel in der Welt von Everdell entdecken die Spielenden nun das Land an der nördlichen Grenze Everdells. Dazu lernen sie vier neue, maritime Tierarten kennen, die auch mit Everdell kombiniert werden können: Krabben, Biber, Enten und Papageientaucher.

Wo der Pearlbrook-Fluss in die Ewigsee fließt, weit weit nördlich von Everdell, leben die Wesen von Farshore. Runde für Runde setzen die Spielenden ihre Tiere ein, um Treibholz, Seegras, Edelsteine und Pilze bzw. Punkte und Karten zu sammeln und so ihre eigene Stadt am Ufer der Ewigsee zu errichten. Locken sie die richtigen Wesen zur richtigen Zeit in ihre Stadt, erhalten sie nicht nur Punkte und Effekte, sondern dürfen auch ihr Segelboot bewegen. Mit diesem erkunden sie die raue Küste, immer auf der Suche nach wertvollen Schatztruhen. Sobald alle Spielenden das Jahr vollendet haben, folgt die Wertung. Wer die meisten Punkte über Karten, Muscheln, das Segelboot und Schatztruhen sowie -karten sammeln konnte, gewinnt.

ISS Vanguard

Autoren: Andrzej Betkiewicz, Krzysztof Piskorski, Paweł Samborski, Marcin Świerkot ◾ Grafik: Piotr Gacek, Patryk Jędraszek, Ewa Labak, Dominik Mayer ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 90-120 ◾ Alter: 13

ISS Vanguard von Awaken Realms ist ein kooperatives Sci-Fi-Kampagnenspiel, welches auf Gamefound als eines der ersten Spiele dort an den Start gegangen ist. Es wurde damals dort mit knapp 11 Millionen Euro finanziert.

Das Spiel wird App unterstützt gesteuert.

ISS Vanguard wird bereits mit viel Zusatzmaterial erscheinen:

  • Close Encounters Miniaturen
  • Section Boxes
  • Section Pets
  • Dice Tower
  • Dice Upgrade
  • Playmat
  • Personalakten

Puerto Banana

Autor: Mads Emil Christensen ◾ Grafik: Simon Douchy ◾ Anzahl: 2-6 ◾ Dauer: 15-20 ◾ Alter: 8

Geschäftige Zeiten erwarten euch in Puerto Banana, denn der Hafen ist voller reifer Früchte! Wer hat den richtigen Riecher beim Bieten und segelt den anderen mit den Bananen davon.

Das Spiel wird mit abwaschbaren Tableaus gespielt.

Ziel ist es als Erstes 500 Bananen zu besitzen.

Zunächst bereiten wir die Bananenkiste für die Versteigerung vor. Dann geht es in das Bieten, um sich gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen. Wer das höchste Gebot macht, erhält die Bananen, muss aber der Person mit dem zweithöchsten Gebot einen Bonus (Delta zwischen den beiden Geboten) zahlen. Kann er das nicht, verliert er Bananen in Höhe des Gebotes.

Revive

Ruf aus der Tiefe

Autoren: Kristian Østby, Helge Meissner, Anna Wermlund, Eilif Svensson ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 90 ◾ Alter: 14

Revive, welches gerade vor einigen Wochen bei Pegasus auf Deutsch erschienen ist, erhält seine erste Erweiterung.

„Das Schmelzwasser der Gletscher bildet riesige Seen. Und aus winzigen Sporen, die sich in den tieferen Schichten des Eises eingenistet haben, entsteht eine neue Lebensform. Und die Seen werden die Heimat der Scyphoz. Diese beherbergen Wissen und Weisheit. 

Namensgebend für die Scyphoz-Karten gibt es diese wenn man in der Nähe der Seen baut. Dazu gibt es weitere Reisekarten, Seen und neue Maschinenplättchen sowie neue Stämme.

Spots

Autoren: Alex Hague, Jon Perry, Justin Vickers ◾ Grafik: John Bond ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 25-30 ◾ Alter: 10

Auf den Hunden sind verschiedene Würfel abgebildet. Diese müssen wir mit echten Würfeln belegen. Dazu stehen uns bestimmte „Aktionsplättchen“ zur Verfügung, nach denen wir verschiedene Würfel würfeln bzw. Aktionen durchführen dürfen.

Wer als Erstes sechs Hunde in seiner Auslage komplettiert, gewinnt das Spiel.

Sync or Swim

Autoren: Lucas Hedgren, Divya Hedgren ◾ Grafik: Alanna Kelsey ◾ Anzahl: 3-6 ◾ Dauer: 30-45 ◾ Alter: 14

Inspiriert vom realen Synchronschwimmen liegt der Schwerpunkt von Sync or Swim auf Teamwork, Zusammenarbeit und Kommunikation.

In jeder Runde planen die Teammitglieder die perfekte Kür und erhalten dabei Anweisungen vom Teamkapitän. Die Uhr läuft, und die Spieler beginnen, Karten zu tauschen, zu platzieren und nach Karten zu tauchen, um ihre Darbietung genau richtig zu machen. Je weiter das Team in der Runde voranschreitet, desto schwieriger werden die Aufgaben und desto mehr Überraschungen warten auf die Spieler!

Am Ende jeder Runde bewertet die kostenlose App unsere Leistung anhand unseres Timings und unserer Genauigkeit.

The Vale of Eternity

Autor: Eric Hong ◾ Grafik: Jiahui Eva Gao, Gautier Maia, Stefano Martinuz, Erica Tormen ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 30-45 ◾ Alter: 10

Die Welt von The Vale of Eternity ist voller magischer Kreaturen wie Riesen, Drachen, Phönixen, Nessie und vielen mehr. Als Bändiger*innen wollen die Spielenden die mächtigsten von ihnen zähmen und beschwören, um mit ihrer Hilfe die meisten Punkte zu sammeln. Insgesamt 70 Kreaturen, inspiriert von unterschiedlichen Mythologien, die unterschiedlichste Strategien erlauben, gibt es im Spiel zu entdecken.

In jeder Runde werden zunächst neue Kreaturen aufgedeckt, die die Spielenden dann verkaufen können, um Runensteine zu erhalten. Alternativ können sie auch Kreaturen zähmen, um sie auf die Hand zu nehmen, Kreaturen beschwören, um diese von der Hand vor sich auszulegen, oder Kreaturen freilassen, um sie abzulegen. In der Aktivierungsphase greifen schließlich alle Effekte der Kreaturen der eigenen Auslage. Wer die Fähigkeiten der Kreaturen bestmöglich kombinieren kann, wird The Vale of Eternity gewinnen.

Tucana Builders

Autoren: Eilif Svensson, Kristian Amundsen Østby ◾ Grafik: Gjermund Bohne, Yan Moussu ◾ Anzahl: 1-5 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 10

Tucana Builders ist eine Fortsetzung von Trails of Tucana. Nur legen wir dieses Mal Plättchen, statt sie einzutragen. 

Ziel ist es Tiere mit gleichfarbigen Hütten zu verbinden. 

Wieder gibt es mehrere Wertungen, die auch doppelt zählen.

Who the F*ck?

Autor: Edouard Didelot ◾ Grafik: Edouard Didelot ◾ Anzahl: 3-8 ◾ Dauer: 20-30 ◾ Alter: 8

Es wird eine Frage vorgelesen. Dazu werden Karten mit Figuren („Wuseli“) aufgedeckt.

Jetzt stimmt jeder reihum für einen Wuseli, der am besten zur Fragestellung passt. Das Wuseli mit der Mehrheit gewinnt und wir erhalten entsprechend Punkte.

Zilence

Autor: Sophia Wagner ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 20-30 ◾ Alter: 6

Die Zombie-Apokalypse ist gekommen, Untote bewegen sich überall durch die Straßen. Um nicht die nächsten Mitglieder im Club der Zombies zu werden, müssen die Spielenden in Zilence überlebenswichtige Dinge in der Stadt sammeln. Von ihrem Lager in der Mitte der Stadt aus gibt es zwölf Fluchtwege mit unterschiedlicher Länge. Einige von ihnen enden sogar im Nirgendwo.

Jede Runde wird ein Symbolmarker aktiviert, der genau drei Flugrouten aktiviert. Dann müssen alle Spielenden diese drei Wege mit ihrem Auge möglichst schnell abscannen, um den besten Weg zu finden. Der beste Weg ist der, auf dem die meisten eigenen gesuchten Gegenstände liegen. Nach 20 Sekunden läuft der Timer ab und alle müssen sich sofort für einen Weg entscheiden. Alle Spielenden gehen dann zusammen die Flugrouten ab und prüfen, wer wie viele der gesuchten Gegenstände gefunden hat. Danach beginnt eine neue Runde mit verändertem Stadtaufbau und veränderten Flugrouten. Wer zuerst alle Gegenstände einsammeln konnte, gewinnt.

weitere Spiele:

  • Shadowrun: Kaleidoskope 2
  • Tokaido 10th Anniversary Edition

weitere Spiele ab Sommer:

  • Dungeon Designer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments