Donnerstag, September 29, 2022
StartAllgemeinCrowdfundingBrettspiel Crowdfunding News 33/22

Brettspiel Crowdfunding News 33/22

Allgemein scheint eher Sommerpause beim Crowdfunding zu sein. Relativ wenig interessante Projekte. Dennoch gibt es die News mit der Zusammenstellung der aktuellen Themen.

  • Bako – Dig’n Write
  • Dawn of Los
  • Diamond Dig
  • Hike It!
  • Origins
  • Philosophy
  • Spirit Island: Nature Incarnate
  • The Little Flower Shop
  • Trailblazers
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Neue Projekte für das Frühjahr 2022 sind auf verschiedenen Plattformen angekündigt worden:

Dawn of Ulos

Dawn of Ulos ist von Thunderworks Games angekündigt und ein Plättchenlegespiel aus dem Roll Player Universum.

Die Spielenden übernehmen die Rolle von Göttern, welche Territorien entwickeln und rivalisierende Fraktionen im Land manipulieren. Wir können in verschiedene Fraktionen investieren, indem wir Karten erwerben und Armeen gegeneinander ausspielen. Der Aufstieg und Fall jeder Fraktion wirkt sich auf die entsprechende Gunst aus, die wir vom Weltenschöpfer Azema erhalten werden.

Hier ein Blick auf das Material.

Das Projekt soll am 06. September auf Kickstarter online gehen.

Hike It

Im Oktober startet mit Hike IT! ein weiteres Wanderspiel.

Wir sind in den Great Smokt Mountains unterwegs und können Verschiedenes erleben. Dabei müssen wir bestimmte Herausforderungen bestehen wie Verletzungen, Dehydrierung, Erschöpfung, schlechtes Wetter und Bären.

Dazu müssen wir unsere Ausrüstung auswählen, die Route planen (wir bekommen zu Beginn des Spiels drei Wegpunkte zugeteilt) und Fähigkeiten erweitern, um es zurück zum Ausgangspunkt zu schaffen.

Als Mechaniken gibt es einen Mix aus Aktionsauswahl, Set Collection, Ressourcenmanagement sowie Push your Luck.

Philosophy

Quality Beat bringen ein neues Spiel auf Gamefound.

Philosophy ist ein abstraktes 2-Spieler-Spiel.

Das Spielbrett stellt einen Gesprächsraum dar, und die Spielsteine repräsentieren die Ideen. Das Ziel des Spiels ist es, drei deiner Ideen in einer Reihe irgendwo auf dem Spielbrett zu verbinden (Das nennt man eine Schlussfolgerung).

Wir legen abwechselnd unsere Ideen auf das Spielbrett, wobei neue Spielsteine nur auf die mittleren neun Felder gelegt werden dürfen. Jedes Plättchen hat ein Feld, auf das es einen einzigartigen Effekt hat. Wenn sie richtig platziert werden, können die Spielsteine eines Spielers die gegnerischen Spielsteine schieben oder ziehen. Bewegte Plättchen können auch benachbarte Plättchen verschieben oder sogar in das Zielfeld der zuvor platzierten Plättchen des aktuellen Spielers eindringen und so Kettenreaktionen auslösen. Plättchen, die schließlich vom Brett geschoben werden, gehen an den Spieler zurück, dem sie gehören. Das Spiel endet, wenn ein einzelner Spieler eine Schlussfolgerung erreicht hat: drei seiner Spielsteine in einer Linie, horizontal, vertikal oder diagonal verbunden.

Spirit Island: Nature Incarnate

Eine Erweiterung zu Spirit Island soll am 18. Oktober auf Backerkit in die Finanzierung gehen.

Neue Geister, neue Aspekte, neue Bedrohungen und neue Kräfte erwarten euch!


NEU

Hier sind die Starts auf den drei großen Plattformen Kickstarter, Gamefound und Spieleschmiede.

Es war doch relativ ruhig, was neue Projekte angeht. Diese neuen Projekte sind dort in der letzten Woche an den Start gegangen:

Diamond Dig

Ein neues Spiel von Alan R. Moon ist auf Kickstarter gestartet worden.

Das Projekt hat bislang zwei Tausend Euro erwirtschaftet.

Wir sind Zwerge und wollen in einer Mine möglichst viel Gold und Edelsteine abbauen.

Dazu dient uns ein Push your Luck Mechanismus, in dem wir uns vor jedem Zug entscheiden tiefer und die Mine hinabzusteigen (aus dem Beutel ziehen). Doch ziehen wir dabei xxx endet unser Zug und wir waren in dieser Runde nicht erfolgreich.

Origins

Die Weltwunder

Die Erweiterung zu Origins enthält zwei neue Module. Die Erweiterung wird in der Spieleschmiede finanziert und hat bislang zwei Tausend Euro eingebracht.

Antike Wunder
Neuer Gebäudetyp: acht majestätische antike Wunder, die mehr Variabilität und Optionen ins Spiel bringen sollen.

Die Prüfungen der Baumeister
Bei den Wertungszielen am Ende der Runde müssen Sie das richtige Gleichgewicht zwischen den für das aktuelle Rundenziel erforderlichen Fortschritten und den persönlichen Zielen, die Sie sich für Ihre Zivilisation gesetzt haben, finden.

Dieses Modul bringt auch eine vorgegebene Länge ins Spiel und eliminiert alle anderen Endspielbedingungen.

PnP Neuheiten

Aktuell im Trend sind PnP Spiele. Diese haben niedrige preisliche Einstiegshürden und müssen zu Hause ausgedruckt werden.

Bako – Dig’n Write

Mit deutschen Regeln und knapp 3 Tausend Euro ist Bako Dig’n Write auf Kickstarter gestartet.

Ziel ist es bestimmte Bereiche auf unserem Ausgrabungsfeld zu umkreisen. Welche Felder genutzt werden können, zeigen die entsprechende Würfelergebnisse an. Runde für Runde zeigen uns Karten verschiedene Ausgrabungsobjekte an, die wir, wenn wir sie mit Linien abgebildet haben, einzeichnen können.

The Little Flower Shop

In the Little Flower Shop auf Kickstarter bauen wir unseren eigenen Blumenladen. Drei Tausend Euro sind bei diesem Projekt erreicht worden.

Trailblazers

Neues Projekt auf Kickstarter mit dem Trendthema: Natur.

Bislang sind knapp 120 Tausend Euro zusammengekommen.

In Trailblazers bewegen wir uns zu Fuß, mit dem Rad und dem Kanu fort. Dazu wird ein Parcours mittels Karten ausgelegt, der an die drei Camps angelegt werden muss.

Über vier Runden bauen wir die Routen aus. Parallel entscheiden wir uns in den ersten drei Runden für ein Camp sowie zwei von acht Handkarten. Der Rest wird in dieser Draftingrunde nach Rechts bzw Links weitergegeben. Unsere Karten legen wir in unsere Landschaft aus. Ziel ist es bestimmte Ziele während und zum Ende des Spiels zu erfüllen.

Dem Spiel liegen zwei Module bei, in denen Tiere und Abenteuer in das Spiel hinzugefügt werden können.

Weitere Projekte die gestartet sind:

UPDATE

Anbei die Updates bereits laufender Projekte. Veränderungen in den Finanzierungssummen, Stretch Goals etc.

Amygdala

Amygdala

Restart des vor einigen Wochen abgebrochenen Projektes von Game Brewer. 

Die Kampagne mit dem Brettspiel von den Autoren Kramer / Kiesling wurde ein wenig überarbeitet und ist am 08. August neu auf Gamefound gestartet.

Das Projekt ist mit 18 Tausend Euro bereits finanziert. Auch beim Neustart verläuft das Projekt eher verhalten.


Crime-Letters-Adventskalender 2022: Das letzte Gericht

Ein weiterer Crime-Letter-Adventskalender wird via Kickstarter finanziert. Mit 18 Tausend Euro ist das Projekt gestartet. 

In dem Projekt liegen 24 Briefe bei über die ihr verschiedene Rätsel während der Adventszeit lösen könnt.

Dead Reckoning

AEG hat auf Kickstarter eine Erweiterung zu Dead Reckoning mit Letters of Marque gestartet. Die Kampagne ist mit 609 Tausend Dollar beendet worden.

Aktuell gibt es noch einen Late Pledge. 

Die Erweiterung erscheint auch auf Deutsch. 

Foundations of Rome

Roads to Fortune

Reprint und eine Erweiterung von Foundations of Rome sind auf Kickstarter an den Start gegangen. 

Tja, was soll ich jetzt von dem Projekt halten. Die BasisBox an sich ist schon nicht günstig, die Erweiterung inkl. Transportkosten gibt es für etwas mehr als 70 Dollar. Das ist schon sehr happig. Insbesondere, wenn ich sehe, was da so an Inhalt in der Schachtel ist. Puh! Gefühlt (und wahrscheinlich) auch richtig empfunden), zahle ich diesen hohen Preis, u.a. für ein 

Das fällt mir echt schwer, da dranzubleiben.

765 Tausend Euro sind bislang erreicht worden. 

NEXUS: Arena Combat System

NEXUS: Arena Combat System ist auf Gamefound mit 49 Tausend Euro aus der dritten Woche gegangen. Die Kampagne ist eher längerfristig angelegt und geht noch 26 Tage. 

Sehr schräges Thema: In NEXUS schlüpfen wir in die Rolle eines Trainers/Kampfveranstalters, der gentechnisch veränderten Krieger dazu anleitet, sich gegenseitig in Arenen an Bord riesiger Raumschiffe zu töten. Und während Sie das tun, versuchen sowohl die Zuschauer als auch die Arena wahllos, alle Beteiligten zu töten.

Undaunted: Verstärkung

Die Erweiterung der bisher erschienen Spiele ist in der Spieleschmiede weiterhin gut unterwegs und hat 17 Tausend Euro erreicht. 

Das ist neu in Undaunted: Verstärkung:

  • Mit Undaunted: Verstärkung erhaltet ihr 4 neue Szenarien sowie Fahrzeuge, Spezialisten und neue Aktionsmöglichkeiten für Gefechte in der Normandie.
  • Eigenbeschuss: Verluste und Verletzungen in deinem Zug
  • Gemeinsame Operationen: Variante zu viert mit 2er-Gruppen
  • Gegner unbekannt: Solomodus mit Bot von Dávid Turczi & David Digby

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

fünfzehn + elf =

Most Popular

Recent Comments