Montag, Mai 27, 2024
StartAllgemeinCrowdfundingBrettspiel Crowdfunding News 16/23

Brettspiel Crowdfunding News 16/23

Hier gibt es einen Blick auf die aktuellen Crowdfundingprojekte.

Hier meine Zusammenstellung der aktuellen Themen.

  • Beast – Shattered Isles
  • Cities of Venus
  • Clank! Legacy 2: Acquisitions Incorporated – Darkest Magic
  • Paperback 10th Anniversary + Typewriter
  • Pioneer Rails – A network building ‚Flip & Write‘
  • Teotihuacan: City of Gods Deluxe Master Set
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Neue Projekte für das Frühjahr 2023 sind auf verschiedenen Plattformen angekündigt worden.

Beast – Shattered Isles

Für Beast wird es demnächst eine Erweiterung geben.

Neue Mechanismen, Karten, Bestien, Jägern, Karten, Verträgen und mehr bietet diese Erweiterung.

Cities of Venus

Am zweiten Mai startet Cities of Venus

Verschiedene Länder der Erde haben Kolonien in Städten errichtet, die in den Wolken schweben. Jeder Spieler repräsentiert den Gouverneur einer schwebenden Stadt und muss mit anderen Spielern konkurrieren, um das Wachstum seiner Stadt zu maximieren, indem er seine Bevölkerung wachsen lässt und sie strategisch in den verschiedenen Abteilungen einsetzt, um seine Stadt am Laufen zu halten. Um den Städten zu helfen, schickt die Erde Einwanderer und Stadtverbesserungen in Form von Drops. Irgendwann kommt es auf der Erde zu einer Katastrophe, die die Kommunikation mit der Venus abbricht. Niemand weiß, wann der letzte Drop von der Erde kommen wird.

Clank! Legacy 2: Acquisitions Incorporated – Darkest Magic

Für Clank! Legacy wird es eine Fortsetzung geben, die im Anfang Mai an den Start gehen wird.

Dead Cells: The Rogue-Lite Board Game

Dead Cells wird bei Scorpion Masque neu Mitte Mai erscheinen.

Hinter dem Brettspiel stehen die vier Autoren: Antoine Bauza, Corentin Lebrat, Ludovic Maublanc, Théo Rivière

Dead Cells: The Rogue-Lite Board Game ist ein Dungeon-Crawler, der ein kooperatives Rogue-Lite-Erlebnis bietet. Es kann mit 1-4 Spielern gespielt werden und hat eine Spieldauer von etwa 45 Minuten. Erforsche die sich ständig verändernde Insel Dead Cells in diesem rücksichtslosen Dungeon Crawler.

Start in dieser Woche:

  • Endeavor Deep Sea (Kickstarter): April 25 – 2023
  • Milkman (Kickstarter): April 25 – 2023


NEU

Hier sind die Starts auf den drei großen Plattformen Kickstarter, Gamefound und Spieleschmiede.

Es war doch relativ ruhig, was neue Projekte angeht. Diese neuen Projekte sind dort in der letzten Woche an den Start gegangen:

Paperback 10th Anniversary + Typewriter

Zum 10jährigen Jubiläum bringt Tim Powers eine neue Ausgabe zu Paperback bei Kickstarter heraus.

Die Nachfrage zum Brettspiel liegt schon bei 100 Tausend Euro.

Pioneer Rails – A network building ‚Flip & Write‘

Matthew Dunston und Jeffrey Allers sind die Autoren des Flip n Write Spiel bei Kickstarter.

Das Brettspiel liegt bei 25 Tausend Euro.

Das Brettspiel liegt bei knapp 25 Euro.

Teotihuacan: City of Gods Deluxe Master Set

Neu auf Kickstarter gibt es die All-In Deluxe Version von Teotihuacan, die Board & Dice Games anbietet.

Die Grafik wurde komplett überarbeitet und ihr erhaltet neben dem Basisspiel, die folgenden Komponenten im Paket:

  • Erweiterungen
  • Promos
  • Inlays
  • 5. Brettspieler
  • Deluxe Ressourcen

Weitere Projekte die gestartet sind:

UPDATE

Anbei die Updates bereits laufender Projekte. Veränderungen in den Finanzierungssummen, Stretch Goals etc.

Hier gibt es ein Überblick:


Dim Sum (Steam Up)

In der Spieleschmiede gestartet ist Dim Sum, welches beim Kobold Label erscheinen soll. 

Das Projekt ist derzeit bei zehn Tausend Euro und ist finanziert. 

Im Zentrum des Spiels steht ein sich drehender Dim Sum Teller, von dem wir verschiedene Häppchen erwischen wollen. 

Flutter

34 Tausend Euro sind bei dem Plättchenlegespiel auf Kickstarter derzeit erreicht worden. Flutter, bei dem wir Schmetterlinge in eine Auslage begeben müssen, gibt es in einer Retail und einer Deluxe Variante. Bei dieser werden die Plättchen komplett aus Holz sein.

Fractured Sky

In Fractured Sky sind wir auf der Suche nach Sternensplitter. Dazu ist es hilfreich, sich auf dem Planeten auszubreiten, um schneller an die Splitter heranzukommen.

Das Projekt von IV Studios ist auf Kickstarter mit 854 Tausend Euro gestartet.

Aktuell werden eine ganze Reihe an Stretch Goals ausgeschüttet.

Nova Roma

Nova Roma ist auf Kickstarter neu dabei.

43 Tausend Euro sind in der Kampagne aktuell erreicht. Damit steht ist Brettspiel jetzt finanziert und wird zustandekommen.

Als Hausherr einer noblen römischen Familie müssen wir verschiedene Aufgaben erfüllen, Gebäude bauen, Schiffe in Bewegung setzen etc.

Dabei können wir durch das Platzieren von Figuren eine Kombination aus 8 Aktionen durchführen.

Paper Dungeon

Side Quest

In der Spieleschmiede online gegangen ist die Erweiterung zum Roll n Write Spiel Paper Dungeon.

In der Erweiterung, die mit knapp 17 Tausend Euro inzwischen finanziert ist, gibt es andere Verliese mit neuen Bossmonstern zu erforschen. Dazu können wir Nebenaufgaben erledigen. Außerdem haben die Bosse Schatztruhen mit Edelsteinen und Artefakten in ihren Dungeon versteckt, welche von sie von ihren stärksten Untergebenen bewachen lassen – den Leutnante.

Santorini Pantheon & Riddle of Sphinx

Fast 846 Tausend Euro hat die Erweiterung zu Santorini inkl. Solomodus auf Kickstarter bereits eingefahren.

Taiwan Night Market

In Taiwan Night Market von Taiwan Boardgame Design sind wir als Street Food Liebhaber unterwegs. Über fünf Runden a vier Phasen bereiten wir eine Auktion vor und führen diese durch und nutzen anschließend die erworbenen Dinge.

Das Projekt auf Kickstarter steht bei knapp 14 Tausend Euro.

Terminus

Terminus von Inside Up Games ist seit dem 04. April auf Kickstarter am Start. 

Das Brettspiel steht derzeit bei 141 Tausend Euro.

Terminus ist ein U-Bahn-Planungs-, Entwicklungs- und Konstruktionsspiel.

Wir und die Mitspielenden werden von der Stadt beauftragt, neue U-Bahn-Linien und Gewerbegebiete zu bauen, um die Bilanz der Stadt zu verbessern.

Terrorscape

Terrorscape hat auf Kickstarter schon 454 Tausend Euro eingebracht.

Das Brettspiel gibt es auf deutsch und es wird in der Spieleschmiede demnächst ebenfalls angeboten.

Das Brettspiel selbst ist ein Horrorspiel mit eingebautem Würfelturm. Die Spielenden können in die Rollen des Mörders oder der Überlebenden schlüpfen. Während des Spiels macht der blutrünstige Killer Jagd auf einen der Überlebenden, während die Überlebenden ihr Bestes versuchen, der Gefahr auszuweichen, Ressourcen zu sammeln, zu entkommen oder einen Rettungsruf abzusetzen.

Thorgal: The Board Game

Seit dem 11. April wird Thorgal auf Gamefound finanziert. Herausgeber des Abenteuer-Brettspiels ist Portal Games.

Thorgal ist eine Brettspieladaption einer bekannten Comicbuchreihe und wird mit sieben Abenteuern und fünf Charakteren herauskommen. Letztere können im Laufe des Spiels modifiziert werden.

145 Tausend Euro sind derzeit erreicht. Noch sind vier Tage Zeit.

Time Capsules

In der Spieleschmiede ist Time Capsules in der deutschen Lokalisierung unterwegs.

Auf einem von ihren Bewohnern verlassenen Planeten wurden Spuren einer außerirdischen Zivilisation gefunden. Riesige Kapseln, mit denen man durch die Zeit springen kann, sind das Einzige, was noch übrig ist. 

Als Vertreter von Megakonzernen müsst wir die Kontrolle über die Kapseln übernehmen und am Goldrausch der neuen Ära teilnehmen. Die Jagd nach den Relikten einer längst vergangenen Zivilisation hat begonnen.

Bislang sind erst 5 Tausend Euro zusammengekommen. Da kann noch was dazukommen und es sind noch 16 Tage Zeit.

Zombicide

White Death

Ein neues Zombicide Abenteuer von CMON wird seit dem 05. April auf Kickstarter finanziert. 

White Death ist mit knapp 2,0 Mio. Euro finanziert.

Zusätzlich zu der neuen Umgebung, den Zombies und den Überlebenden bringt der Nachfolger von Black Plague und Green Horde auch aktualisierte Regeln und neue Mechanismen.

Wieder einmal gibt es ein großes Maß an Figuren, mit denen Zombicide: White Death daherkommen wird.

Kampagne, die beendet wurde:

Bücher der Zeit

Die Bücher der Zeit (englischer Titel: Books of Time) sind in der Spieleschmiede gestartet. Von dem neuen Brettspiel von Board & Dice mit dem Book-Building Mechanismus hatte ich ja bereits von der SPIEL 23 berichtet. 

Wir bauen dabei dabei drei verschiedene thematische Bücher (Industrie, Wissenschaft und Handel) und nutzen einen Engine Building Mechanismus, um erfolgreich zu sein. 

Am Ende ist die Finanzierung bei knapp 11 Tausend Euro doch zustande gekommen.

Ecosfera

Ecosfera ist ein kooperativer Deckbuilder, der auf Kickstarter derzeit bei knapp 46 Tausend Euro liegt. 

Ziel ist es die Natur wieder herzustellen, bevor zu viele Katastrophen zu viel Unheil anrichten. 

Das Regelwerk wird auch auf deutsch vorliegen. 

Wer möchte kann auch eine erste Erweiterung mitfinanzieren. 

Mind Bug:

Beyond Evolution/Beyond Eternity

Nerdlab Games bringt für sein Mindbug Brettspiel zwei neue eigenständige Erweiterungen heraus. Diese tragen die Namen „Mindbug Beyond Evolution“ und „Mindbug Beyond Eternity“.

In den Erweiterung wird es neue Kreaturen, Evolutionen und neue Mindbugs geben. Dazu soll es neue Spielmechanismen geben.

Auf Kickstarter steht das Projekt bei 228 Tausend Euro.

Mycology

Die Pilze sind Gegenstand des Brettspiels Mycology, welches auf Kickstarter unterwegs war und zur Finanzierung gekommen ist.

Das Spiel Mycology ist am Ende mit 51 Tausend Euro finanziert.

The Elder Scrolls: Betrayal of the Second Era

Mehr als 3,2 Mio. Euro hat The Elder Scrolls: Betrayal of the Second Era auf Gamefound eingefahren.

Das Tabletop Abenteuer kommt mit einer umfassenden Ausstattung.

Es wird eine deutschsprachige Ausgabe geben. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments