9.7 C
Bonn
Dienstag, Juli 27, 2021

A la carte 2019

Einmal im Jahr ruft die Fairplay-Redaktion verschiedene Leser, Blogger und andere Kundige zur Abstimmung des besten Kartenspiels auf.

In diesem Jahr geht der Preis an den Mogel-Verlag mit Belratti

Herzlichen Glückwunsch!

SIEGER

Michael Loth: BELRATTI (Mogel-Verlag)

weitere Platzierungen

  • Reiner Knizia: L.A.M.A (Amigo)
  • Ludovic Roudy und Bruno Sautter: JUST ONE (Repos/Asmodee)
  • Florian Racky: BLÖDE KUH  (Drei Hasen in der Abendsonne)
  • Trehgrannik: NATIVES (Kosmos)
  • Ken Gruhl; TIPPI TOPPI (VISID GmbH / Schmidt Spiele)
  • Sebastian Bleasdale, Richard Breese und Ian Vincent: KEY FLOW (R&D Games / Huch!)
  • Richard Garfield: KEYFORGE: RUF DER ARCHONTEN (Fantasy Flight Games/Asmodee)
  • Matt Riddle & Ben Pinchback: PIEPMATZ (Lookout Spiele/ASS)
  • Apolline Jove: FARBEN (Edition Spielwiese / Pegasus Spiele)

Kommentar: Die Liste kann man weitestgehend als Empfehlung nehmen für alle, die gerne Kartenspiele mögen. Tolle Spiele drauf.

Quelle: Fairplay

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments