6 nimmt als App

6 nimmt! ist eines der am best bewertesten und beliebtesten Kartenspiele. Ich kenne kaum jemanden, der dieses einfache aber tolle Kartenspiel von Amigo nicht mag. Aber man hat es nicht immer dabei und nicht immer sind gleich Mitspieler parat, wenn man mal Lust auf eine schnelle Runde hat.

Das dachten sich auch die die Macher von Application Systems aus Heidelberg und programmierten eine App für iOS und Android.

Aber taugt dieses App was und bringt sie das Spiel richtig rüber?

Zum Spiel

Zu den Regeln und dem eigentlichen Spiel, werde ich an dieser Stelle nicht sprechen. Wer mag, kann meine Rezension lesen.

Was gibt es:

  • Die Möglichkeit gegen bis zu 4 Computergegner zu spielen
  • Man kann am gleichen Gerät auch mit menschlichen Gegnern (bis zu 4) spielen. Dabei gibt man dann das Gerät an den jeweiligen Mitspieler weiter.
  • Es gibt drei Schwierigkeitsstufen für Computergegner. Wobei Stufe 1 eher was für absolute Neulinge ist. Die anderen Stufen sind durchaus machbar, Stufe 3 auch anspruchsvoll. Jedoch könnte man aus meiner Sicht auch Stufe 4 zur Verfügung stellen.
  • Geschwindigkeiten des Kartenlegens sind ebenfalls einstellbar
  • 2 Varianten: Man kann zwischen der normalen und der Profivariante (vorab aussuchen von Karten) wählen.
  • Für Anfänger gibt es ein Tutorial, was sehr leicht verständlich ist.
  • Man kann die Bildschirmansicht drehen
  • Hintergrundmusik: Country (kann man aber auch abschalten 😉 )

Spielgefühl

Das Spiel ist gut umgesetzt. Gegen die Computergegner mit schnellem Kartenzugmechanismus ist das Spiel sehr kurzweilig und man kann schnell eine kleine Partie zocken, um Wartezeiten beim Arzt, im Zug etc. zu überbrücken.
Auch die Möglichkeit gegen Freunde z.B. am iPAD zu spielen ist grundsätzlich gut umgesetzt. Es gibt einen Schutz, so dass der jeweils andere nicht in die fremden Karten schauen kann. Von Vorteil hier ist sicherlich auch das Platzproblem, denn der Bildschirm eines iPADs ist nun mal kleiner als die Kartenauslage eines echten Spiels. Im eng besetzen Zug sicherlich attraktiv, denn nicht immer hat man einen eigenen Tisch zur Kartenablage bereit. Jedoch fehlt mir hier wirklich das haptische: Karten in der Hand halten und Züge vorüberlegen. Das kann ich nicht zu jederzeit, da das „Spielbrett“ ja herumgereicht wird. Dadurch könnten sich die Downtime (scheint irgendwie das Brettspielwort des Jahres zu werden) für den einzelnen Spieler erhöhen.

Attraktiv empfand ich das Drehen in die 3Dansicht, was das Spielgefühl erhöht.

6nimmt! screen520x924

Preis

1,79 Euro. Darin inkludiert sind natürlich Updates. Zum Beispiel wurde gerade die Profivariante nachgeschoben.

Fazit

Toll umgesetzte App dieses Kartenspielklassikers. Als Solospiel gegen Computergegner eindeutig zu empfehlen. Mal eben Wartezeiten zu überbrücken – super!
Für Spiele gegen menschliche Gegner würde ich – trotz des Platzvorteils – das richtige Kartenspiel allerdings immer bevorzugen.

 

Quelle: Application Systems

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
6 nimmt als App, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.