9.7 C
Bonn
Montag, Januar 24, 2022
StartVorschauSpielwarenmesse 2022 | Frühjahr Brettspiel Neuheiten: Edition Spielwiese

Spielwarenmesse 2022 | Frühjahr Brettspiel Neuheiten: Edition Spielwiese

Gleich vier Neuheiten hat die Edition Spielwiese im Gepäck für das Frühjahr 2022. Mit Animotion sowie reMEmber ist es auch ein Neuauflage bzw. ein verändertes Basisspiel dabei.

Animotion

Autor: Bruno Faidutti, Nathalie Grandperrin ◾ Grafik: Pablo Fontagnier ◾ Anzahl: 1-5 ◾ Dauer: 50-90 ◾ Alter: 10

Animotion war 2014 als Animals Suspects schon einmal auf dem Markt. Nun wurde das Spiel grafisch wie auch

Die Spielenden versuchen Tiere pantomimisch darzustellen. Dabei muss das Tier eine bestimmte Emotion zeigen, die die Ratenden erkennen müssen. Damit Kombinationen wie z.B. der „glückliche Goldfisch“ nicht ganz so schwer zu entschlüsseln ist, liegen je sechs Karten mit Tieren und Emotionen aus.

Das Spielprinzip von Animotion mit kurzen Runden von etwa 20 Minuten und eine Personenanzahl von drei bis acht eigenet sich für einen Familienspieleabend ebenso wie als Partyspiel.

Framework

Autor: Uwe Rosenberg ◾ Grafik: Lukas Siegemon ◾ Anzahl: 3-8 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8

Ein neues Abstraktes Legespiel von Uwe Rosenberg.

120 Plättchen und 88 Spielsteine – viel mehr braucht es bei Framework nicht für ein abwechslungsreiches, abstraktes Spielerlebnis.

In dem neuen Spiel von Uwe Rosenberg dreht sich alles um Rahmen in verschiedenen Farben. Diese müssen geschickt angelegt werden sodass Aufgaben, die in der Mitte der Plättchen aufgedruckt sind, erledigt werden. Wer zuerst alle eigenen Spielsteine einsetzen, also zuerst 22 Aufgaben erfüllen konnte, gewinnt das Spiel sofort.

Bei Framework ist nicht nur taktisches Vorausplanen gefragt, sondern auch um die Ecke denken, denn zur Erfüllung einer Aufgabe zählen nicht nur die direkten Nachbarrahmen, sondern alle Plättchen mit mindestens einem Rahmen der gleichen Farbe, die waagerrecht und/oder senkrecht zueinander benachbart sind. Entscheidend ist außerdem, wer sich zum richtigen Moment die richtigen Plättchen aus der Mitte nimmt. Bei geschicktem Anlegen können so Kettenreaktionen ausgelöst werden, durch die gleich mehrere Aufgaben erledigt werden.

FYFE

Autor: Kosch ◾ Grafik: Lukas Siegemon ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 30-45 ◾ Alter: 10

Auf einem 5×5 Raster müssen Plättchen so angelegt werden, dass sie zu den Aufgaben auf den Surfbrettern gut passen.

Noch ist derzeit nicht viel über dieses abstrakte Spiel an Infos erhältlich.

Werde dieses in Kürze ergänzen.

reMEmeber

Autor: Appoline Jove ◾ Grafik: Julius Thesing ◾ Anzahl: 3-5 ◾ Dauer: 30-45 ◾ Alter: 8

Appoline Jove wird ihr zweites Spiel bei der Edition Spielwiese herausbringen. Nach Farben erscheint nun reMEmber.

Dabei basiert reMEmber auf Farben, hat nur jetzt eine kooperative Ausrichtung.

Bei reMEmber müssen Begriffen Farben zugeordnet werden. Jede Zuordnung geht dabei immer mit einer Geschichte einher. Diese sollten sich alle am Tisch merken, denn am Ende zählt das WIR und das, was alle Spielenden sich gemeinsam merken konnten!

Zu Beginn des Spiels erhalten alle Spielenden einen Satz mit zwölf verschiedenfarbigen Karten. In jeder Runde ordnen sie dann einem aufgedeckten Begriff eine Farbe zu und begründen ihre Wahl – am besten mit einer persönlichen Geschichte. Am Ende des Spiels versuchen alle Spielenden gemeinsam, sich zu erinnern, wer welche Farbe welchem Begriff zugeordnet hat. Die Geschichten, die an die Farbwahl geknüpft wurden, helfen dabei. Pro falsch oder nicht genannter Farbe oder Geschichte erhält die Gruppe einen Minuspunkt. Natürlich darf niemand die eigene Farbe oder Geschichte zu einem Begriff nennen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × zwei =

Most Popular

Recent Comments