Home Allgemein Spielevent SPIEL DOCH! 2022 – Dortmund – Erlebnisbericht

SPIEL DOCH! 2022 – Dortmund – Erlebnisbericht

0
330

Die SPIEL DOCH! ist wieder da. Zum dritten Mal fand bzw. findet die Messe statt. Neuer Ort, neuer Zeitpunkt, aber endlich die Möglichkeit wieder Brettspiele zu spielen und Neuheiten bzw. Prototypen auszuprobieren. Die altehrwürdigen Messehalle 5 der Westfalenhallen in Dortmund unweit des Dortmunder Westfalenstadions füllten sich am Freitag morgen relativ langsam, so dass für mich sehr angenehm war, durch die Gänge zu gehen, die verschiedenen Stände der Verlage zu besuchen und endlich mal das zu tun, was ich am zweitliebsten bei unserem gemeinsamen Brettspiel Hobby mag: endlich mal wieder Menschen sehen und mich mit diesen auszutauschen.

AUSTAUSCH

Wenn man über zwei Jahre nur sehr begrenzte Möglichkeiten hat bzw. dieses weitestgehend nur digital bzw. via Telefon geschehen ist, so ist es eine Wohltat, den Verlagsinhabern, Erklärenden, Spielenden und auch Lesenden / Zusehenden und Blogger mal wieder in die Augen zu sehen. Dieses war inkl. gemeinsamen Mittagessen alles möglich. Wenn auch vorsichtig, da ich auf eine Maske immer noch nicht verzichten mag. Aber Gestik und Augen kann man darunter immer noch sehr gut ausmachen.

Im persönlichen Gespräch geht es dabei auch nicht immer nur um das Brettspiel, wenn gleich dieses doch im Vordergrund steht. Und so erfährt man auch mal hier und dort etwas unter der Hand, was so alles in den nächsten Wochen und Monaten geplant ist.

MESSEHALLE

So, jetzt aber wieder zurück zur SPIEL DOCH! selbst. Betritt man die Halle 5 kann man sich in fünf Gängen durch diese entlang schlängeln.

Ich empfand die Räumlichkeiten als sehr hell. Am Ende der Halle gibt es noch einen Aussenbereich mit Bierbänken, an denen man Rast machen kann oder sich an einem der drei Foodwagen was zu Essen holen kann. Alles gut, wenn auch eine Currywurst Pommes Mayo mit 9 Euro nicht gerade billig sind.

SPIELEN

Natürlich wollen wir auch Spielen oder uns über Spiele informieren, wenn wir auf eine Messe gehen.

Die einzelnen Verlage haben relativ großzügige Spielflächen aufgebaut und sollte diese nicht reichen, gibt es am Ende der Halle noch einen großen Bereich mit vielen Brettspieltischen, an denen man sich niederlassen kann, da direkt angrenzend eine von Meeplebox betriebene Spielausleihe platziert ist. Also wer Spielen will, hat hier viel Platz, dieses auch zu tun.

Natürlich bin ich auch immer auf der Suche nach Neuheiten, die man ausprobieren kann oder zumindest mal einen Blick darauf erhaschen kann.

Boardgamecircus – kleine Völker, großer Garten

Die Sommerneuheit (kommt hoffentlich zur Berlin Brettspiel Con) ist ein sehr interaktives Bauspiel, bei dem wir uns siebenteiliges Spielbrett bewegen müssen, um unsere Türme zu bauen. Der jeweilige Bauplatz ist abhängig von der Schildkröte, die wiederum vom vorangegangenen Spieler durch seine Entscheidung bewegt wird.

Die erste Erklärung macht auf jeden Fall Lust mehr auszuprobieren.

Game Factory

Nicht gespielt. Nur gesehen, dass die beiden Neuheiten vor Ort waren:

Hans im Glück – Carcassonne im Nebel

(Bildmaterial kann ich leider nicht veröffentlichen)

Das neue eigenständige Carcassonnespiel ist ein kooperatives. Gemeinsam decken wir Plättchen auf, um das Spiel zu besiegen. Je nach Schwierigkeitsstufe (es gibt sechs verschiedene) müssen wir eine bestimmte Anzahl an Siedepunkten erreichen.

Dabei gibt es viele Wiedererkennungswerte zum Basisspiel, dennoch spielt sich Carcassonne im Nebel anders, denn es gibt Nebelplättchen, auf denen Geister auftauchen. Von denen haben wir nur eine bestimmte Anzahl im Spiel und sollten mal alle Geister ausgelegt sein, so verlieren wir. Da heißt es auch abzuwägen, Städte abzuschließen und Siegpunkte zu kassieren oder bis zu drei Geister vom einem Spielplättchen wieder in den allgemeinem Vorrat zu schieben.

Schönes Brettspiel bei dem wir gemeinsam taktieren und tüfteln müssen.

Bei Hans im Glück gab es auch noch eine weitere Herbstneuheit zu spielen.

HUCH! – Get on Board

Ganz frisch eingetroffen ist das neue Flip n Write Spiel aus dem Hause IELLO. Zumindest an einem Exemplar kann man seinen Künste schon mal üben, Busverbindungen auf einem zentralen Spielbrett auszulegen und dabei Passagiere zu transportieren. Interaktiv, weil man gegenüber den Mitspielenden auch den ein oder anderen Stein in den Weg legen kann.

OINK – TOWN 66

Eigentlich eine Herbstneuheit (gibt es derzeit auch nur mit englischsprachiger Anleitung) konnte ich Town 66 auch schon ausprobieren.

Das Spiel ist ein kurzweiliges Puzzlespiel bei dem wir einen gemeinsamen Vorrat (in einem Sack) von 6 x 6 Plättchen in Farbe und Form haben. Wir müssen nun in das Grid von 6×6 so gut wie möglich füllen und können in eine Spalte sowie Reihe nur jeweils eine Farbe, aber auch nur eine Form platzieren.

In jedem Zug legen wir dementsprechend ein Plättchen in die gemeinsame Auslage und ziehen nach. Danach können wir entscheiden, ein Plättchen aus dem individuellen Vorrat zurück in den Beutel zu geben. Dieses verringert zwar unsere Auswahl, aber Ziel ist es zum richtigen Zeitpunkt bei null Plättchen angekommen zu sein.

Sehr tricky. Hat aber Lust gemacht auf eine direkte Wiederholungspartie.

Taverna Ludica – Carnival Zombie 2nd Edition

Carnival Zombie 2nd Edition ist endlich da und kann an einem Tisch von Taverna Ludica ausprobiert werden.

FAZIT

Es war nicht sonderlich voll an diesem Freitag. Die Hallen füllten sich nach und nach, was sicherlich auch an der ersten Ferienwoche in NRW liegt. Daher vermute ich mal, dass die SPIEL DOCH! am Samstag und Sonntag voller werden wird. Vielleicht ist der ein oder andere aber auch noch sehr vorsichtig.

Dortmund passt als Veranstaltungsort sehr gut. Die Westfalenhallen geben einen guten Ort für die Messe ab. Daher komme ich gerne wieder in 2023. Egal ob Dortmund oder Duisburg.

Weitere Infos zur SPIEL DOCH!.

Update – Samstag

Am Samstag war es dann deutlich voller.

Bild: Carina

Update – Sonntag

11.200 Besucher haben die SPIEL DOCH! 2022 in Dortmund besucht. Der nächste Termin für 2023 wird im Juli bekannt gegeben werden.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn + dreizehn =