SPIEL 2019: Logis

Auf Logis bin ich vor einigen Jahren durch das Spiel Insektenhotel gestolpert. Daher schaue ich immer mal wieder bei dem lettischen Verlag nach.

Zur SPIEL 2019 werden drei Kinderspiele als Neuheit herauskommen.

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


Hier ein Überblick über die Neuheiten:

GO SLOW !

(Autor: Felix Beukemann / Illustration: Gediminas Akelaitis / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 15 / Alter: 4+)

Keine Eile und du bist der Erste – dieser Spruch passt bestens in der Welt des Schneckenrennens. Alles was du tun musst, ist, ein Schneckentrainer zu werden, deine Schnecke mit Gemüse zu motivieren und den Meistertitel zu gewinnen. Also – mach dich bereit, konzentriere dich und mache dich langsam auf den Weg!

Ein Schneckenrennen, bei dem die langsamste Schnecke gewinnt!

Go Slow! ist ein Spiel mit 3D-Elementen, das auf paradoxer Logik und Schlauheit basiert. Es entwickelt kreatives Denken, lehrt die Kinder mit langsamen Taktiken ihr Ziel zu erreichen.

Ein lustiges Spielvergnügen nicht nur für Kinder, sondern auch für die Erwachsene.

HUNGRY HUGO

(Autoren: Jens Merkl & Jean-Claude Pellin/ Illustration: Gediminas Akelaitis / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 15 / Alter: 6+)

Auf der kleinen Insel findet ein großer Wettstreit statt. Es geht darum, den größten und tollsten Garten der Insel zu bauen. Also ran an den Spaten und rein in den Garten… Achso, eins noch… Es gibt einen klitzkleinen Haken: Der kleine Haken heißt Hugo und ist ein Riesenaffe.

Meistens schläft er friedlich, aber wenn er aufwacht, bekommt er diesen Heißhunger, und dann schnappt er sich ständig die schönen Dinge aus eurem Garten. Werdet ihr in der Lage sein, die Hungerattacken dieses Riesen einzudämmen?

Das Ziel ist es, am Ende des Spiels die meisten schönen Dinge in seinem Garten zu haben.

HUNGRY HUGO ist ein taktisches Spiel mit 3D-Elementen für die ganze Familie. Nötig sind hierbei die richtige Taktik und eine ordentliche Portion Glück.

TO-TO CATCH

(Autor: Thilo Hutzler / Illustration: Dovydas Čiuplys und Gediminas Akelaitis / Spieleranzahl: 2-5 / Dauer: 15 / Alter: 4+)

Die Spieler würfen mit beiden Farbwürfeln und legen Waggons an die Lokomotiven an, so dass die Züge immer länger werden. Sobald eine Farbkombination erscheint, die in einem der Züge vorkommt, geht die wilde Fahrt gleich los. Wer die Kombination zuerst erkennt, darf sich den Lokomotiv-Würfel schnappen und würfeln. Falls der Lokomotive auftaucht, hat man die Waggons gewonnen und der Zug setzt sich in Bewegung.

Die Kinder lernen Farben richtig zuzuordnen. Es geht auch darum, Farbkombinationen schnell zu erkennen und als Erster zu reagieren. Wer die meisten Waggons gesammelt hat, ist der Sieger!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.