9.7 C
Bonn
Samstag, August 15, 2020
Start Allgemein Spielevent SPIEL 2017: Lautapelit

SPIEL 2017: Lautapelit

lautapelit logoLautapelit kommt mit einigen Erweiterungen seiner vor kurzem erschienenen Spiele nach Essen:

  • Dokmus: Return of Erefel
  • Flamme Rouge – Peleton
  • Nations the Dice Game: Unrest (erscheint auf Deutsch bei Pegasus)


[white_box]
Infobox grafik2
INFOS CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDER PROMOS BERICHTE:PRESSESCHAU 26.10. 27.10 28.10. 29.10. MESSEFAZIT
[/white_box]

byzanz boxByzanz

(Autor: Emanuele Ornella / Grafik: / Anzahl der Spieler: 3-6 / ab 8 Jahren / Dauer: 45 Minuten)

Byzanz ist ein Kartenspiel, was bei Amigo schon einmal das Licht der Welt entdeckte.

Die Karten bestehen aus Warenkarten aus 6 verschiedenen Sorten (=Wert von 1 bis 4) sowie Händler- und Angebotskarten.

Je nach Spielerzahl stehen aber nicht alle Karten zur Verfügung. Jeder Spieler erhält zum Start 4 Handkarten. Desweiteren werden entsprechende Angebotskarten und Warenkarten offen ausgelegt. Über mehrere Runden findet nun je eine Aktions- und Marktphase statt. Dazu werden Drillinge der gleichen Warenart in Siegpunkte verwandetl.

Nach 4 bis 8 Runden (Abhängig von der Spielerzahl) ist Schluß und der Sieger wird ermittelt.

dokmos erefel boxDokmus: Return of Erefel

(Autor: Mikko Punakallio / Grafik: Markku Laine, Sami Saramäki / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 10 Jahren / Dauer: 25-45 Minuten)

In dieser Erweiterung gibt es neue Spielbretter.

Mit Erefel kommt ein neuer Führer ins Spiel. Zudem kommen die Jahreszeiten in das Basisspiel, welches letztes Jahr erschienen ist.

flamme rouge expFlamme Rouge – Peleton

(Autor: Asger Harding Granerud / Grafik: Ossi Hiekkala, Jere Kasanen / Anzahl der Spieler:1-12 / ab 8 Jahren / Dauer: 30-60 Minuten)

Ein Spiel was bei mir im letzten Jahr ein wenig untergegangen ist, aber für Essen 2017 inkl. der Erweiterung ganz oben steht ist Flamme Rouge.

Zwei neue Farben mit rosa und weiß kommen ins Spiel. Dazu gibt es eine Solo-Variante.

Regeln (Englisch)

Nations dice unrest boxNation the Dice Game: Unrest

(Autor: Nina Håkansson, Rustan Håkansson / Grafik: Ossi Hiekkala, Frida Lögdberg / Anzahl der Spieler: 1-4 / ab 10 Jahren / Dauer: 20-40 Minuten)
Achtung! In den unmöglichsten Situationen kann es zum Aufstand kommen. Die Nationen, die schnell agieren, kö nnen dadurch neue Errungenschaften bekommen. Erschaffe die größte Nation vom Grunde auf! Diese Erweiterung bietet verschiedene neue Herausforderungen. Es gibt mehr Risiken, die du eingehen kannst, dafür ist es möglich, größere Belohnungen zu erhalten. Stern-Wurfwiederholungen beschleunigen das Spiel. Die grünen Würfel verlangsamen dich, geben dir dafür aber mehr Flexibilität. Die Passen-Regel bringt dir jede Menge neue Möglichkeiten. Die Bonusplättchen können dich dazu bewegen, deine Pläne zu ändern. Neue Ereignis- und Fortschrittsplättchen bringen noch mehr Abwechslung ins Spiel, und die
individuellen Spielertableaus sind eine sehr hilfreiche Ergänzung.

Das Spiel wird als „Aufstand“ auf Deutsch bei Pegasus erscheinen.

Regeln (deutsch / Pegasus)

bottle imp box The Bottle Imp

(Autor: Günther Cornett / Grafik: Tom Agnetti, Günter Cornett, Carsten Fuhrmann, Tuuli Hypén, Jere Kasanen / Anzahl der Spieler: 2-4/ ab 10 Jahren / Dauer: 30 Minuten)

Das Kartenspiel von Günter Cornett kam bereits 1995 als Flaschenteufel heraus.

Es gibt Karten von 1 bis 37. Davon wird die 19 als Startpreiskarte für den Flaschenteufel in die Mitte platziert. Von den anderen 36 an alle Mitspieler verteilten Karten legt jeder Spieler eine beiseit (diese bekommt der letzte Besitzer des Flaschenteufeles als „Teufelsstich“ (=Minuspunkte). Die Spielkarten haben einen Stichwert (1-37) und einen Punktwert (1-6 Münzpunkte).

Vor Spielbeginn gibt jeder noch eine Karte an seinen linken und rechten Nachbarn weiter. Dann wird gespielt und jeder Spieler legt eine Karte reihum nach dem Startspieler in die Mitte. Der Stich wird wir folgt gewertet:

  • Alle Karten sind > als der aktuelle Preis des Flaschenteufels (zu Beginn die 19): Der Stich geht an den Spieler mit der höchsten Karte
  • Mind. 1 Karte ist < als der aktuelle Preis des Flaschenteufels: Der Stich geht an den Spieler, welcher am nächsten unterhalb des Flaschenteufelpreises ist. Er ist auch neuer Besitzer des Flaschenteufels und die Stichkarte der neue Preis.

Das Spiel endet sobald alle Karten ausgespielt sind. Zum Schluß bekommen alle Spieler die Münzpunkte auf den Karten sowie der Spieler mit dem Teufelsstich, diese als Minuspunkte.

Quelle: Lautapelit.fi

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Crowdfunding News 33/2020: Arkwright: The Card Game, City Collection von Queen Games, Der perfekte Moment, Endangered: New Species, Glen More II: Erweiterung, Uprinsing –...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Arkwright: The Card GameCity Collection von Queen GamesDer...

Brettspielbar – Folge 20/20 (56) – Spieleindrücke August

Und auch im August haben wir einiges auf dem Tisch gehabt. Hier sind die Spieleindrücke von Jürgen und...

SPIEL.digital 2020: Fantasy Flight

Aus dem Asmodee Firmen Universum kommt Fantasy Flight mit einigen Herbstneuheiten nach Deutschland. Darunter vier Erweiterungen, u.a. für...

STATUS UPDATE – Brettspielbox

So, es wir Zeit für ein kleines Status-Update der Brettspielbox Ich werde mein Programm ein wenig umstellen. d.h. es...

Recent Comments